• Mit dem Einsatz einer KI-gestützten Synchronisierungstechnologie von Dubformer konnte die Motorvision Group den Lokalisierungsprozess ihrer Medieninhalte erfolgreich transformieren.

    Die Motorvision Group, ein führender europäischer Produzent und Betreiber von auf Automobilinhalte spezialisierten TV-Kanälen, transformiert seinen Lokalisierungsprozess erfolgreich mithilfe der KI-Synchronisierungstechnologie von Dubformer (https://dubformer.ai). Durch den Einsatz der KI-gestützten Lokalisierung konnte Motorvision nicht nur seine Lokalisierungskosten erheblich senken, sondern auch seine Verbindung zur Zielgruppe von Motorvision in den LATAM-Ländern verbessern und den Weg für eine potenzielle Expansion in neue Märkte ebnen.

    Die Motorvision Group ist ein etablierter Betreiber von Fernsehkanälen, der sich auf alle Aspekte der Automobilindustrie konzentriert und Nachrichtenberichterstattung, Dokumentationen, Lifestyle-Inhalte und (Live-)Motorsportprogramme anbietet. Mit einer weltweiten Präsenz und Lokalisierung in mehreren Sprachen wie Englisch, Französisch, Deutsch, lateinamerikanisches Spanisch, Griechisch, Portugiesisch und Thailändisch richtet sich Motorvision an ein vielfältiges Publikum. Die Kanäle bieten Serien mit Episoden von 30 bis 60 Minuten Länge sowie kürzere Clips, die hauptsächlich für den beliebten YouTube-Kanal von Motorvision gedacht sind.

    Traditionell war Motorvision bei der Untertitelung und Synchronisation auf menschliche Übersetzer und Synchronsprecher angewiesen. Das Unternehmen erkannte jedoch die Notwendigkeit, seinen Lokalisierungsprozess zu optimieren, um wettbewerbsfähig zu bleiben und den wachsenden Anforderungen seines globalen Publikums gerecht zu werden. Durch die Einführung der KI-Synchronisationstechnologie von Dubformer konnte Motorvision seine Lokalisierungsbemühungen beschleunigen und gleichzeitig erhebliche Kosteneinsparungen erzielen.

    Motorvision begann mit der Untertitelung von Inhalten in Griechischund brasilianischem Portugiesisch und produzierte erfolgreich vier Episoden mit Voiceovers in lateinamerikanischem Spanisch (LAS). Die LAS-Version fand breite Akzeptanz beim technischen Team, beim Publikum und bei den lokalen Linguisten von Motorvision. Wichtig ist, dass sich der KI-generierte Voiceover als weitaus kostengünstiger als herkömmliche Markttarife erwies, was es Motorvision ermöglichte, die Ausweitung der KI-Synchronisation auf ein breiteres Spektrum von Sprachen in Betracht zu ziehen.

    Eine der ersten Herausforderungen für Motorvision während der KI-Synchronisationstests bestand darin, die korrekte Aussprache verschiedener Marken sicherzustellen und den etwas „roboterhaften“ Klang zu eliminieren (der erste Test wurde in britischem Englisch durchgeführt). Dubformer begegnete diesen Herausforderungen effektiv, indem es das Feedback seiner „Proof-Listener“ einbezog und aktiv an der Integration relevanter Glossare arbeitet, um eine perfekte Aussprache zu gewährleisten.

    Um einen natürlicher klingenden Audiotrack zu erstellen, untersuchte das Dubformer-Team außerdem verschiedene Stimmen und wandte verbesserte KI-Mischtechniken an, um erfolgreich das gewünschte Ergebnis zu erzielen.
    „Wir freuen uns sehr, diese Reise mit Dubformer anzutreten“, sagte Raimund Koehler, CEO der Motorvision Group. „Unsere Mission ist es, unseren Zuschauern auf der ganzen Welt Programme höchster Qualität in ihrer bevorzugten Sprache zu bieten. Mithilfe der einzigartigen KI-Technologie und des Ansatzes von Dubformer, der menschliche Korrekturleser einbezieht, können wir unseren Output steigern, ohne Kompromisse bei der Qualität unserer Inhalte einzugehen.“

    Beim ersten Projekt zur KI-Synchronisation konnte Motorvision die gesamten Lokalisierungskosten bereits um 17 Prozent senken. Motorvision hat vier Episoden erfolgreich für den lateinamerikanischen und spanischen Markt synchronisiert und bereitet sich nun auf eine weitere Zusammenarbeit vor. Zu den ehrgeizigen Plänen des Unternehmens gehört die Ausweitung der KI-Synchronisation auf Französisch, brasilianisches Portugiesisch, Spanisch und möglicherweise Englisch, da diese die Lokalisierungslandschaft in der Medienbranche weiterhin revolutionieren.

    In Zusammenarbeit mit Dubformer setzt sich Motorvision weiterhin dafür ein, seinen Lokalisierungsprozess zu verbessern und die Medienbranche durch den Einsatz von KI-Technologie zu revolutionieren.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Dubformer
    Herr Anton Dvorkovich
    Gustav Mahlerlaan 308
    1082ML Amsterdam
    Niederlande

    fon ..: +31 06 87381837
    web ..: https://dubformer.ai
    email : pr@dubformer.ai

    Dubformer (https://dubformer.ai/) ist ein KI-Synchronisations-Startup, das sich auf die Bereitstellung von Synchronisations- und Voice-Over-Diensten in Broadcast-Qualität für die Medienbranche spezialisiert hat. Das Unternehmen nutzt einen einzigartigen Technologie-Stack, der von einem Team führender KI-Experten entwickelt wurde, und kombiniert ihn mit der Human Touch-Plattform. Dieser Ansatz stellt sicher, dass das Ergebnis den Standards der Medienbranche entspricht.
    Die Motorvision Group ist Europas führender Entwickler und Produzent von Fernsehprogrammen zum Thema Automobil. Das Unternehmen vereint die Produktion, den Kauf und Verkauf bzw. die Lizenzierung von Bewegtbildinhalten mit dem Betrieb globaler TV-Sender sowie Online- und Mobile-Streaming-Dienste unter einem Dach. Weitere Informationen: www.motorvision-group.com

    Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

    Pressekontakt:

    Dubformer
    Herr Anton Dvorkovich
    Gustav Mahlerlaan 308
    1082ML Amsterdam

    fon ..: +31 06 87381837
    web ..: https://dubformer.ai
    email : pr@dubformer.ai


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Dank der Partnerschaft mit Dubformer reduziert die Motorvision Group Lokalisierungskosten durch KI Dubbing


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt d hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bloggen.me verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    wurde gebloggt am 13. November 2023 in der Rubrik Allgemein
    Content wurde auf Bloggen 26 x angesehen

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet: