• Mit der Veröffentlichung des 18ten Albums von THE GYM BEATS setzt OH YES! MUSIC seine erfolgreiche Sportserie fort.

    BildAm 6.7.2018 erscheint das 18te Album der weltweit beliebten Serie „THE GYM BEATS“.
    Das von OH YES! MUSIC entwickelte Konzept „Music for Sports“ – „Musik für den Sport“ erfreut sich permanent ansteigender Akzeptanz bei Fitness-Enthusiasten weltweit. Sehr beliebt bei den Fans ist der YouTube-Channel (s.unten), wo man sich kostenlos die NON-STOP-MIXE anhören bzw. streamen kann.

    Die 18 Alben sind weltweit Online verfügbar und ideal für das Training in der Halle, als auch draußen in der freien Natur geeignet.

    Alles, was der Sportler braucht, ist ein Audio-Player nebst Kopfhörer oder Smart-Phone mit Internetzugang – und das Training kann beginnen.

    Und hier erfahren wir etwas detaillierter, worum es bei „THE GYM BEATS“ geht:

    THE GYM BEATS wurde speziell für die Liebhaber des tempobasierten, temposyncronen Trainings konzipiert, z.B. Jogging oder Walking. Dafür sind besonders die NON-STOP-MIXE geeignet, da der Sportler hier bis zu mehr als einer Stunde sein Training ohne Unterbrechungen absolvieren kann, wie das bei Einzeltiteln NICHT der Fall ist. Ein Training also, bei dem „Alles im Fluß ist“.
    Von daher eignet sich THE GYM BEATS besonders für alle Arten des Ausdauer- oder Cardio-Trainings, wie z.B. Jogging, Walking, Running, Cycling, Rudern, Aerobic, Stepper, Gym-Dance usw. und ist INDOOR & OUTDOOR einsetzbar.
    Die Einzeltracks von THE GYM BEATS basieren auf House-bzw. Electro-Grooves mit musikalischen Elementen aus dem Dance-, Pop-, Rock-, Latin-, Funk- und Jazz-Bereich, teils progressiv, teils konventionell verarbeitet. Wie schon eingangs erwähnt, sind alle Titel speziell programmiert. Acht-Takteweise variiert das Arrangement, so dass es immer wieder zu Änderungen des „Emotionalen Energie-Levels“ kommt und dadurch ein „Push-Effekt“ erzeugt wird. Daneben gibt es aber auch Titel, die phasenweise auf „lange Strecke“ arrangiert worden sind, oft mit solistischen Improvisationen, um einen FLOW-Effekt zu generieren.

    Jedes Album von THE GYM BEATS ist erhältlich in 2 Tempovarianten, 128 BPM und 140 BPM (Beats per Minute). Tempo 128 ist ideal für temposyncrones Walking, Aerobic oder Gym-Dance, Tempo 140 besonders gut zum Joggen.
    Alternativ kann man mit einer entsprechenden Tempo-Change-App (kostenlos von diversen Herstellern erhältlich) jedes Tempo seiner Wahl selbst bestimmen und natürlich auch während des Trainings in jede gewünschte Richtung ändern, schneller oder langsamer.

    THE GYM BEATS ist weltweit in allen bekannten Online-Shops verfügbar. Das neue Album THE GYM BEATS Vol.18 gibt es ab dem 6.7.2018 zum Download und Streaming.

    THE GYM BEATS – Home-Page
    THE GYM BEATS – YouTube

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    THE GYM BEATS
    Herr Claus-Robert Kruse
    Alte Rabenstrasse 29
    20148 Hamburg
    Deutschland

    fon ..: 0049-40-2206120
    web ..: http://www.thegymbeats.com
    email : info@ohyesmusic.de

    Music for Sports

    Pressekontakt:

    OH YES! MUSIC
    Herr Claus-Robert Kruse
    Alte Rabenstrasse 29
    20148 Hamburg

    fon ..: 0049-40-2206120
    web ..: http://www.ohyesmusic.de
    email : info@ohyesmusic.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    OH YES! MUSIC veröffentlicht „THE GYM BEATS Vol.18“ – Music for Sports


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt d hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bloggen.me verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    wurde gebloggt am 3. Juli 2018 in der Rubrik Allgemein
    Content wurde auf Bloggen 20 x angesehen

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet: