• Der Verband konnte zahlreiche Branchenexperten gewinnen, die in Vorträgen und Workshops rund um das Thema Online-Vertrieb in der Hotellerie über aktuelle Entwicklungen informierten.

    BildDie rasante technologische Entwicklung macht auch vor der Hotellerie nicht halt: Um diese auch effizient – gerade für den Vertrieb – im Hotelalltag einzusetzen sowie die umfangreichen Möglichkeiten gewinnbringend nutzen zu können, organisiert die Hospitality Sales & Marketing Association Deutschland e.V. (HSMA) bereits seit mehreren Jahren erfolgreich den Fachkongress HSMA eDay. Das Konzept beinhaltet eine Mischung aus Wissensvermittlung und Freiraum für einen intensiven Austausch unter den Teilnehmern.
    „Wir freuen uns sehr über den stets steigenden Zuspruch aus der Branche. Und das nicht nur von Mitgliedern der HSMA, denn bei uns ist jeder interessierte Hotelier, Touristiker und Dienstleister willkommen. Gerade eine gute Mischung macht vor allem die mit unseren Events geschaffene Networking-Plattform zu einem attraktiven Forum für die gesamte Branche. Darüber hinaus motiviert uns der Erfolg des HSMA eDay sicher weiter dazu, auch zukünftig spannende Themen aufzugreifen und wertvolles Wissen zu vermitteln“, so Georg Ziegler, geschäftsführender Vorstand und Präsident der HSMA Deutschland e.V.

    Daniella Boeken, Teilnehmerin des HSMA eDay 2018 und Corporate Director of Revenue Management der Hotels by HR GmbH, war ebenfalls von der Veranstaltung begeistert: „Als neue Mitglieder der HSMA konnten wir viele neue Kontakte knüpfen und zukunftsweisende Ideen für die Arbeit im Revenue und E-Commerce Bereich der HR Group mitnehmen. Der eDay war eine perfekte Plattform für intensiven brancheninternen Austausch und Kontakt zu neuen Anbietern, die uns bei der Digitalisierung des Unternehmens weiterbringen können. Ich freue mich bereits auf das nächste Treffen!“

    In einer angeregten Diskussionsrunde zwischen Hoteliers und Buchungsplattformen kam auch die sensible Thematik der sogenannten „non refundable rates“ – also der nicht stornierbaren Zimmerraten – zur Sprache: „Wir haben in der Gesprächsrunde einen Blick auf das Kundenverhalten rund um Stornobedingungen geworfen. Aus den präsentierten Daten ging hervor, dass die von Kunden bevorzugte Flex-Rate häufig direkt nach der Buchung wieder geändert und oftmals sogar storniert wird. Je nach Hotel muss also entschieden werden, ob der positive Profitabilitätseffekt das unternehmerische Risiko aufwiegen kann. Deutlich wurde auch – unter anderem durch kritische Stimmen aus dem Publikum – dass es auf Seiten der Vermittler eklatante Mängel beim Umgang mit nicht stornierbaren Raten gibt. Insbesondere dann, wenn diese als Kulanzfall direkt an das Hotel weitergereicht werden, statt die Buchungsbedingungen und Preisvorteile gegenüber dem Kunden auch konsequent durchzusetzen“, so Lars Dünker, geschäftsführender Vorstand der HSMA Deutschland e.V. und CIO der Derag Livinghotels.

    Der HSMA eDay 2018 vom 28. Juni 2018 verfügte insgesamt über vier „Knowledge Areas“, bzw. vier Bereiche mit unterschiedlichen Vorträgen und Workshops rund um die Themen Distribution, Marketing & Revenue Management in der Hotellerie. Dabei wurde sich in Berlin auch mit der innerhalb der Branche kontrovers diskutierten Fragestellung „(e)Sales – Quo vadis – wie muss zeitgemäßer Sales aussehen? Hat der klassische Vertrieb ausgedient?“ auseinandergesetzt.

    „Die abschließende Gesprächsrunde zu der Rolle und Beitrag von klassischem Sales hat offenbart, dass die tot geglaubte Rolle des Sales Managers weiterhin einen wichtigen Beitrag zum Unternehmenserfolg leistet, sich das Jobprofil und die Herausforderungen aber durchaus verändert haben. Diese Runde haben wir auch als HSMA Deutschland zur Inspiration genommen, uns dem Thema künftig möglicherweise mit einem eigenen Format wieder mehr zu widmen“, ergänzt Zeèv Rosenberg, geschäftsführender Vorstand der HSMA Deutschland e.V. und Direktor des Hotel i31 in Berlin.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    HSMA Deutschland e.V.
    Frau Lea Jordan
    Lossenweg 2
    56170 Bendorf
    Deutschland

    fon ..: +49 (0)2622 – 907 38 – 0
    web ..: http://www.hsma.de
    email : info@hsma.de

    Die HSMA (Hospitality Sales & Marketing Association) Deutschland e.V. ist der Fachverband für die Fach- und Führungskräfte aus Sales und Marketing in Hotellerie & Tourismus.
    Ziel des Verbandes ist es die beruflichen Interessen der über 1.200 Mitglieder zu fördern. Es ist die Aufgabe der HSMA einen engen Kontakt zwischen den Mitgliedern herzustellen, um durch Informations- und Erfahrungsaustausch die Kenntnisse und Fähigkeiten in den Bereichen Distribution, E-Commerce, Revenue Management, Verkauf, Employer Branding und Marketing zu pflegen und zu verbessern.
    Neben einer Vielzahl von fortbildenden Veranstaltungen in Form von Fachkongressen, Roadshows und Barcamps zu aktuellen Branchenthemen, schätzen die Mitglieder der HSMA vor allem das hochkarätige Netzwerk und den direkten Kontakt untereinander, der in der Hospitality-Branche unabdingbar ist.

    www.hsma.de

    Pressekontakt:

    L&T communications – PR for lifestyle and travel.
    Herr Wolf-Thomas Karl
    Obere Bahnhofstrasse 25
    83457 Bayerisch Gmain

    fon ..: +49 (0)8651 76 414 22
    web ..: http://www.lt-communications.com
    email : tk@lt-communications.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    HSMA eDay 2018 lockte rund 300 Teilnehmer nach Berlin

    Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , ,


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt d hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bloggen.me verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    wurde gebloggt am 10. Juli 2018 in der Rubrik Allgemein
    Content wurde auf Bloggen 7 x angesehen

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet: