• Bohrloch 18IG-06 mit einem Gehalt von 1,03 % CuÄq (%) über 105 Meter (0,71 % Cu, 0,87 g/t Ag, 0,47 g/t Au),

    BildVancouver, British Columbia – 23. Juli 2018 – Copper Mountain Mining Corporation (TSX: CMMC | ASX:C6C) (das „Unternehmen“ oder „Copper Mountain“) http://www.commodity-tv.net/c/search_adv/?v=298239 freut sich, bekannt zu geben, dass aus der Phase 2 seines 3-phasigen Bohrprogramms im Konzessionsgebiet New Ingerbelle in der Nähe der derzeit in Betrieb befindlichen Mine Copper Mountain die ersten Bohrergebnisse vorliegen (siehe Standortkarte von New Ingerbelle im Anhang A).

    Zu den wichtigsten Ergebnissen zählen:

    o Bohrloch 18IG-06 mit einem Gehalt von 1,03 % CuÄq (%) über 105 Meter (0,71 % Cu, 0,87 g/t Ag, 0,47 g/t Au), einschließlich:
    o 2,22 % CuÄq (%) über 30 Meter (1,53 % Cu, 2,02 g/t Ag, 1,01 g/t Au), und
    o 0,83 % CuÄq (%) über 48 Meter (0,58 % Cu, 0,58 g/t Ag, 0,37 g/t Au)
    o Bohrloch 18IG-03 mit einem Gehalt von 0,91 % CuÄq (%) über 63 Meter (0,56 % Cu, 0,91 g/t Ag, 0,51 g/t Au) und 0,50 % CuÄq (%) über 117 Meter (0,35 % Cu, 0,49 g/t Ag, 0,22 g/t Au)
    o Bohrloch 18IG-01 mit einem Gehalt von 0,63 % CuÄq ( %) über 165 Meter (0,44 % Cu, 0,60 g/t Ag, 0,29 g/t Au), einschließlich:
    o 0,81 % CuÄq (%) über 93 Meter (0,55 % Cu, 0,74 g/t Ag, 0,38 g/t Au), und
    o 0,56 % CuÄq (%) über 48 Meter (0,4 % Cu, 0,52 g/t Ag, 0,24 g/t Au)
    o Bohrloch 18IG-02 mit einem Gehalt von 0,70 % CuÄq (%) über 60 Meter (0,47 % Cu, 0,98 g/t Ag, 0,33 g/t Au)
    o Bohrloch 18IG-05 mit einem Gehalt von 0,72 % CuÄq (%) über 48 Meter (0,49 % Cu, 1,05 g/t Ag, 0,33 g/t Au), einschließlich:
    o 1,19 % CuÄq (%) über 21 Meter (0,8 % Cu, 1,73 g/t Ag, 0,56 g/t Au)

    Gil Clausen, der President und CEO von Copper Mountain, merkte dazu wie folgt an: „Diese Ergebnisse aus der frühen Phase 2 sind sehr ermutigend und belegen unserer Ansicht nach, dass sich New Ingerbelle in Qualität und Umfang kontinuierlich erweitern wird. Wir sehen in New Ingerbelle transformatives Potenzial für unsere Aktivitäten in British Columbia, was weitere Wachstumschancen für das Unternehmen eröffnet.“

    New Ingerbelle bietet erhebliches Aufwärtspotenzial, da das Unternehmen bisher keine Mineralreserven zu New Ingerbelle gemeldet hat. Copper Mountain hat im letzten Jahr mit der Phase 1 ein 3-phasiges Bohrprogramm in der Mine New Ingerbelle gestartet. Mit dem Phase-1-Programm, das aus 22 Bohrlöchern besteht, wurden die historischen Daten erfolgreich validiert und bestätigt, was unter Einsatz sowohl der historischen wie auch der neuen Bohrdaten eine überarbeitete Mineralressourcenschätzung ermöglicht. Mit dem Programm wurde auch die bedeutende Goldmineralisierung in New Ingerbelle bestätigt (siehe Pressemitteilung vom 1. Februar 2018).

    Die Ziele dieses Bohrprogramms der Phase 2 sind die kontinuierliche Erweiterung des Ressourcengebiets von New Ingerbelle und die Hochstufung der abgeleiteten Mineralressourcen in die Kategorien Gemessen und Angezeigt. Geplant sind insgesamt 30 Bohrlöcher. Die vollständigen Bohrergebnisse dieses Programms, gefolgt von einer aktualisierten Mineralressourcenschätzung, sind für das 3. Quartal 2018 geplant.

    Das Ziel des Unternehmens mit diesem 3-phasigen Programm in New Ingerbelle ist die Definition ausreichender Ressourcen als Grundlage für eine Machbarkeitsstudie zum Erschließungspotenzial dieser früher produzierenden Mine. Das Unternehmen strebt eine Erweiterung der gemessenen und angezeigten Ressource von mindestens 150 Millionen Tonnen an, um diese Studie in Angriff zu nehmen.

    Wichtige Abschnitte der bisher gebohrten sieben Bohrlöcher sind in der nachstehenden Tabelle zusammengefasst. Ein Standortplan der Bohrlöcher des Phase-2-Programms und entsprechende Querschnitte sind in Anhang B enthalten; eine detaillierte Auflistung der gemeldeten Bohrlöcher findet sich in Anhang C.

    Bohrloch-Nr. Azi. Einfallen Länge Von
    (m) Bis
    (m) Intervall
    (m) Cu % g/t Ag g/t Au CuÄq %*
    18IG-01 315 -48 312 33 63 30 0,33 0,45 0,31 0,54
    72 111 39 0,21 0,27 0,11 0,29
    120 141 21 0,17 0,28 0,12 0,25
    147 312 165 0,44 0,60 0,29 0,63
    Einschl. 147 240 93 0,55 0,74 0,38 0,81
    Einschl. 264 312 48 0,4 0,52 0,24 0,56

    18IG-02 222 -45 180 0 60 60 0,47 0,98 0,33 0,70
    66 93 27 0,14 0,42 0,06 0,18

    18IG-03 42 -57 348 33 96 63 0,56 0,91 0,51 0,91
    114 126 12 0,24 0,33 0,14 0,34
    198 231 33 0,11 0,21 0,06 0,15
    231 348 117 0,35 0,49 0,22 0,50

    18IG-04 315 -54 273 84 207 123 0,35 0,57 0,25 0,42

    18IG-05 315 -54 288 9,6 27 17,4 0,2 0,5 0,13 0,29
    27 42 15 0,11 0,29 0,04 0,14
    60 87 27 0,19 0,4 0,14 0,29
    120 138 18 0,11 0,3 0,07 0,16
    168 216 48 0,49 1,05 0,33 0,72
    Einschl. 168 189 21 0,8 1,73 0,56 1,19

    18IG-06 315 -58 303 48 120 72 0,2 0,35 0,11 0,28
    132 237 105 0,71 0,87 0,47 1,03
    Einschl. 132 180 48 0,58 0,58 0,37 0,83
    Einschl. 207 237 30 1,53 2,02 1,01 2,22

    18IG-07 222 -45 290 12 68 56 0,22 0,46 0,12 0,30
    170 209 39 0,18 0,33 0,12 0,26
    248 281 33 0,35 0,67 0,28 0,54

    *CuÄq %: Berechnet anhand von USD 2,75/Pfund Cu, USD 1.250/Unze Au und USD 16/Unze Ag bei einem Gewinnungsgrad von 100 %.

    Erklärung zu den sachkundigen Personen
    Die Informationen in diesem Bericht, die sich auf Explorationsziele, Explorationsergebnisse, Mineralressourcen oder Erzreserven beziehen, basieren auf Daten, die von Peter Holbek, B.SC (Hons), M.Sc. P. Geo., zusammengestellt wurden. Peter Holbek ist ein Vollzeitangestellter des Unternehmens und verfügt über ausreichende Erfahrung in Bezug auf den hier behandelten Mineralisierungsstil und Lagerstättentyp und die Tätigkeiten, die er als sachkundige Person im Sinne des „Australasian Code for Reporting of Exploration Results, Mineral Resources and Ore Reserves“ in der Fassung von 2012 ausübt. Peter Holbek stimmt der Aufnahme der Informationen auf der Basis seiner Daten in Form und Inhalt dieser Pressemitteilung zu.

    Peter Holbek ist ein qualifizierter Sachverständiger im Sinne des National Instrument 43-101 und hat die technischen Inhalte dieser Pressemitteilung geprüft und genehmigt.

    Über Copper Mountain Mining Corporation:

    Das Flaggschiffprojekt von Copper Mountain ist die unweit der Stadt Princeton im Süden der kanadischen Provinz British Columbia gelegene Mine Copper Mountain. Das Unternehmen steht in einer strategischen Allianz mit der Mitsubishi Materials Corporation, die 25 % der Minenanteile besitzt. Die Mine Copper Mountain beherbergt große Kupferressourcen, deren Mineralisierung in seitlicher Richtung und in der Tiefe offen ist. Dieses beträchtliche Explorationspotenzial wird zurzeit untersucht, um das volle Erschließungspotenzial des Konzessionsgebiets auszuschöpfen. Das Projekt Cloncurry von Copper Mountain in Queensland (Australien) beinhaltet das erschließungsbereite Kupferprojekt Eva sowie ein umfassendes Explorationspotenzial innerhalb des 379.000 Hektar großen, äußerst vielversprechenden Landpakets des Unternehmens in der Region Mount Isa.

    Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Website des Unternehmens unter www.CuMtn.com.

    Für das Board of Directors von

    COPPER MOUNTAIN MINING CORPORATION

    „Gil Clausen“

    Gil Clausen, P.Eng.
    Chief Executive Officer

    Weitere Informationen erhalten Sie über:
    Letitia Wong, Vice President Corporate Development & Investor Relations
    604-682-2992 Email: letitia.wong@cumtn.com or
    Dan Gibbons, Investor Relations
    604-682-2992 ext. 238
    Email: Dan@CuMtn.com
    Webseite: www.CuMtn.com

    In Europa:
    Swiss Resource Capital AG
    info@resource-capital.ch
    www.resource-capital.ch

    Hinweis: Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen, die mit Risiken und Unsicherheiten – u.a. etwa (i) die Einstellung des Handels an der ASX; (ii) der Beginn des Handels der CDIs von CMMC; und (iii) die Umsetzung des Arrangements – behaftet sind. Diese Aussagen können in erheblichem Maße von den tatsächlichen Ereignissen oder Ergebnissen in der Zukunft abweichen. Die Leser werden ersucht, die vom Unternehmen auf SEDAR (www.sedar.com) eingereichten Unterlagen des Unternehmens zu konsultieren, und hier vor allem die aktuellen Berichte, in denen wichtige Risikofaktoren aufgezeigt werden, die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von den in den zukunftsgerichteten Aussagen enthaltenen Ergebnissen abweichen. Das Unternehmen ist nicht verpflichtet, die Erwartungen oder Schätzungen der Analysten zu prüfen oder zu bestätigen bzw. Überarbeitungen von zukunftsgerichteten Aussagen zu veröffentlichen.

    Die vollständige Originalmeldung in englischer Sprache finden Sie unter folgendem Link: https://www.asx.com.au/asxpdf/20180723/pdf/43wq294x60z2pv.pdf

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Swiss Resource Capital AG
    Herr Jochen Staiger
    Poststr. 1
    9100 Herisau
    Schweiz

    fon ..: +41713548501
    web ..: http://www.resource-capital.ch
    email : js@resource-capital.ch

    WIR GEHEN NEUE WEGE IN DER KOMMUNIKATION UND FINANZIERUNG VON ROHSTOFFUNTERNEHMEN!
    TRANSPARENZ, QUALITÄT UND AUFKLÄRUNG SIND UNSERE ANTREIBER!
    „Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.“

    Pressekontakt:

    Swiss Resource Capital AG
    Herr Jochen Staiger
    Poststr. 1
    9100 Herisau

    fon ..: +41713548501
    web ..: http://www.resource-capital.ch
    email : js@resource-capital.ch


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Copper Mountain meldet positive Bohrergebnisse in New Ingerbelle

    Schlagwörter: , , , , , , , , , , ,


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt d hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bloggen.me verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    wurde gebloggt am 24. Juli 2018 in der Rubrik Allgemein
    Content wurde auf Bloggen 10 x angesehen

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet: