• FYI Resources Limited: Erste Erzreserve bei Cadoux untermauert Lebensdauer von über 50 Jahren der HPA-Erschließung von FYI

    Höhepunkte:

    – Erste wahrscheinliche Erzreservenschätzung (ERS) bei Cadoux von 2,89 Mt mit einem Gehalt von 24,4 % Al2O3 verdeutlicht Qualität des Projekts
    – ERS unterstützt bei einer Produktionsrate von 8.000 tpa an hochreinem Aluminiumoxid (HPA) eine Lebensdauer der Mine von über 50 Jahren
    – ERS ist aufgrund optimaler Eigenschaften des HPA-Rohmaterials auf einen Teilbereich der größeren Kaolinlagerstätte Cadoux fokussiert
    – FYI hat die Erzreserve an sein HPA-Fließschema angepasst, um Verarbeitungseffizienz und Produktqualität zu maximieren, wodurch Betrieb und Verarbeitung des Kaolin-Rohmaterials zuverlässiger werden
    – Highlights beinhalten zusätzliche potenzielle Cashflow-Möglichkeiten
    – Kaolinlagerstätte Cadoux ist für Steigerung der Tonnage und Erweiterung der Lebensdauer der Mine weiterhin offen

    FYI Resources Limited (ASX: FYI) freut sich, eine erste Erzreservenschätzung (die ERS) für das zu 100 Prozent unternehmenseigene Kaolinprojekt Cadoux (E70/4673), etwa 220 Kilometer nordöstlich von Perth (Western Australia) gelegen, bekannt zu geben. Die erste ERS folgt auf eine aktualisierte Mineralressourcenschätzung (die MRS), die von CSA Global für die kürzlich veröffentlichte vorläufige Machbarkeitsstudie (Pre-Feasibility Study, die PFS) für Cadoux berechnet wurde (siehe ASX-Meldung vom 25. September 2018).

    Roland Hill, Managing Director von FYI Resources, sagte: Die erste Erzreserve, die von Orelogy Consulting geschätzt wurde, weist eine wahrscheinliche Erzreserve von geschätzten 2,89 Millionen Tonnen mit einem Gehalt von 24,4 Prozent Aluminiumoxid auf (siehe Tabelle 1 unten), ist in der Entwicklung unserer HPA-Strategie ein bedeutender Schritt nach vorne und setzt in puncto Qualität neue Maßstäbe für unsere zukünftigen Betriebe. Die ERS stimmt FYI hinsichtlich der Qualität und der Eigenschaften des Kaolins im Boden bei Cadoux sowie dessen Auswirkungen auf hochwertiges Rohmaterial mit beständiger Qualität für die HPA-Verarbeitung und -Raffinierung äußerst zuversichtlich.

    Die ERS für das Kaolinprojekt Cadoux sollte eine HPA-Produktion für über 50 Jahre unterstützen und bei Nebenprodukten der Verarbeitung von Kaolin wurden weitere Möglichkeiten für Umsätze beim Projekt identifiziert. Wir sind mit der Quelle und auch mit dem stärkeren Vertrauen in die Schätzung sehr zufrieden, da dies für unsere allgemeine HPA-Strategie von Bedeutung ist.

    Tab. 1: Erste wahrscheinliche Erzreservenschätzung für Cadoux, Oktober 2018

    Phase Wahrscheinli Endmat Insgesa Abrau
    ches Erz erial mt m-
    abgebau
    t verhäl
    tnis

    kt AlO kt kt
    (%)

    1 172 24,8 317 489 1,8
    2 175 25,1 225 400 1,3
    3 175 24,5 255 430 1,5
    4 165 22,7 376 541 2,3
    5 165 23,4 396 561 2,4
    6 192 25,9 290 482 1,5
    7 247 26,1 159 406 0,6
    8 130 25,5 125 254 1,0
    9 92 23,5 167 258 1,8
    10 169 25,6 364 533 2,1
    11 275 23,0 481 756 1,8
    12 347 24,4 535 882 1,5
    13 225 24,8 499 724 2,2
    14 363 23,5 774 1.137 2,1
    Alle 2.89124,4 4.961 7.852 1,7
    Phasen

    Hinweis: Die Erzreserve basiert auf mehreren Phasen unter ausschließlicher Anwendung von angezeigtem Erz. Aufgrund von Rundungen könnte es Differenzen geben.

    Erzreservenschätzung

    Die Erzreserven beinhalten die in der vorangegangenen ERS enthaltenen Informationen (siehe ASX-Meldung vom 26. Juli 2017) und Daten vom RC-Bohrprogramm von FYI, das im Mai 2018 durchgeführt wurde (siehe ASX-Meldung vom 7. Mai 2018). Das Hauptaugenmerk der ERS ist auf das angezeigte Material der Cadoux-Ressource gerichtet, das im Plan unten hervorgehoben ist.

    Die Erzreserve wurde gemäß dem JORC Code 2012 für das HPA-Projekt Cadoux geschätzt. Die Reservenschätzung basiert auf der Mineralressource, metallurgischen Testarbeiten, Verarbeitungs- und technischen Plänen, der Verarbeitungsanlage Kwinana und der damit in Zusammenhang stehenden Infrastruktur, Kostenschätzungen, Planungen, Variablen und Annahmen, Marketing sowie Preisbestimmungen, die allesamt im Bergbauabschnitt des kürzlich veröffentlichten PFS-Berichts des Unternehmens detailliert beschrieben werden.

    Während in der ERS eine Lebensdauer von über 50 Jahren geschätzt wird, wurde die finanzielle Modellierung des Projekts auf Basis einer Lebensdauer von 25 Jahren durchgeführt, wobei mehrere operative und finanzielle Empfindlichkeiten analysiert wurden, um zu bestätigen, dass das Projekt positive wirtschaftliche Erträge liefert und eine vernünftige Erfolgswahrscheinlichkeit aufweist.
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2018/44985/20181023 FYI maiden Ore Reserves_DEPRcom.001.png

    Abb. 1: Erste Erzreservenschätzung für Cadoux – primäres Abbaugebiet

    Minenerschließung
    Die erste ERS des Unternehmens wurde konzipiert, um die kürzlich veröffentlichte PFS zu unterstützen, und sorgt für mehr Vertrauen in die Abbaupläne und die wirtschaftlichen Annahmen hinsichtlich des Projekts Cadoux.
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2018/44985/20181023 FYI maiden Ore Reserves_DEPRcom.002.png

    Abb. 2: Kaolinprojekt Cadoux – Beschreibung der potenziellen Grube und Skizze der Mineninfrastruktur

    Solide Finanzen

    Die Veröffentlichung der ERS für Cadoux verleiht dem Projekt eine höhere finanzielle Sicherheit als jene, die im Rahmen der PFS und den damit in Zusammenhang stehenden Produktions- und Cashflow-Modellen beschrieben wird. Die ERS unterstützt die soliden potenziellen Erträge und Ergebnisse der Projektdaten für die HPA-Produktion (siehe Tabelle der Zusammenfassung der PFS für das Projekt).

    Konformitätserklärung hinsichtlich des JORC Code

    Die für das Projekt berücksichtigten modifizierenden Faktoren werden in JORC 2012, Tabelle (Table) 1, Abschnitt (Section) 4 (dieser Meldung beigefügt), hinsichtlich der Schätzung von und des Berichts über Erzreserven beschrieben. Diese gelten für Faktoren oder Annahmen hinsichtlich des Abbaus, der Metallurgie, Umwelt- und sozialer Angelegenheiten, der Infrastruktur, der Kosten, des Umsatzes, des Marketings, der Wirtschaftlichkeit des Projekts, der Risiken sowie rechtlicher Angelegenheiten.

    Emission von Aktien an Verkäufer von Kokardine Kaolin

    Nach der Veröffentlichung der positiven Ergebnisse der PFS und nun einer wahrscheinlichen Erzreserve, die eine Lebensdauer der Mine von über 50 Jahren unterstützt, haben die Directors mit der Genehmigung der Aktionäre zugesagt, die letzten zehn Millionen Aktien an die Verkäufer von Kokardine Kaolin Pty. Ltd. und des Kaolinprojekts Cadoux zu emittieren. Details zur Genehmigung der geplanten Emission werden in der Ankündigung der Jahreshauptversammlung der Aktionäre beschrieben werden.

    Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:

    Roland Hill
    Managing Director
    Tel.: 0414 666 178
    roland.hill@fyiresources.com.au

    Simon Hinsley
    Investor & Media Relations
    Tel.: 0401 809 653
    simon@nwrcommunications.com.au

    Konformitätserklärung hinsichtlich des JORC Code

    Die Informationen in diesem Bericht, die sich auf Erzreserven beziehen, basieren auf Informationen von Steve Craig, eines Fellow von The Australasian Institute of Mining and Metallurgy. Steve Craig ist ein Vollzeitangestellter von Orelogy Consulting Pty. Ltd. und verfügt über eine ausreichende Erfahrung, die für diese Arten von Mineralisierungen und Lagerstätten sowie für seine Tätigkeiten erforderlich ist, um als kompetente Person (Competent Person) gemäß der Ausgabe von 2012 des Australasian Code for Reporting of Exploration Results, Mineral Resources and Ore Reserves definiert werden zu können. Steve Craig erlaubt das Hinzufügen von Material zu dieser Erklärung, das auf seinen Informationen basiert und in Form und Kontext erscheint.

    Über FYI Resources Limited

    FYI positioniert sich derzeit als wichtiger Hersteller von hochreinem Aluminiumoxid (4N oder HA) auf dem sich rasch weiterentwickelnden Markt für LED, Elektrofahrzeuge (EF), Smartphone- und Fernsehbildschirme und sonstigen verwandten Märkten für High-Tech-Produkte.

    Die Basis der HPA-Strategie von FYI sind die außerordentlich hohe Qualität der aluminiumhaltigen Tonlagerstätte (Kaolin) bei Cadoux sowie die außergewöhnlich positive Resonanz des Rohmaterials auf das HCl-Fließschema des Unternehmens mit mäßiger Temperatur und mäßigem atmosphärischem Druck. Die außergewöhnlichen qualitativen Eigenschaften der Strategie führen zu einem beträchtlichen Potenzial des HPA-Projekts.

    Zur Ansicht der vollständigen Originalnews in englischer Sprache inklusive JORC-Code folgen Sie bitte dem Link:
    www.asx.com.au/asxpdf/20181024/pdf/43zkdqncrrv2h2.pdf

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    FYI Resources Limited
    Roland Hill
    53 Canning Highway,
    WA 6100 VICTORIA PARK
    Australien

    email : roland.hill@fyiresources.com.au

    Pressekontakt:

    FYI Resources Limited
    Roland Hill
    53 Canning Highway,
    WA 6100 VICTORIA PARK

    email : roland.hill@fyiresources.com.au


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    FYI Resources Limited: Erste Erzreserve bei Cadoux untermauert Lebensdauer von über 50 Jahren der HPA-Erschließung von FYI


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt d hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bloggen.me verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    wurde gebloggt am 24. Oktober 2018 in der Rubrik Allgemein
    Content wurde auf Bloggen 1 x angesehen

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet: