• Highlights

    – ClearVue hat mit Arup einen Beratungsvertrag zur Weiterentwicklung seines Konzepts für Smart Façade unterzeichnet.
    – Das Beratungsprojekt sieht ein ca. 5-monatiges Programm zur Konzeption und Entwicklung von 4 Planungstypen für die Smart Façade-Module von ClearVue vor.

    11. Juli 2019: Das Unternehmen für smarte Baumaterialien, ClearVue Technologies Limited (ASX:CPV) (ClearVue oder das Unternehmen), freut sich bekannt zu geben, dass es einen Beratungsvertrag mit Arup Australia Pty Ltd (Arup) unterzeichnet hat.

    Arup ist ein weltweit führendes Unternehmen von Planern, Designern, Consultants und Ingenieuren, darunter auch Fassadeningenieure.

    Das Fassadentechnikteam von Arup unter der Leitung von Haico Schepers (in Zusammenarbeit mit Ingenieuren und Studenten der Universität Sydney, die über Arup beschäftigt werden) wird mit ClearVue in einem etwa 5-monatigen Programm an der Entwicklung von 4 Design-Typologien der Smart Façade-Konzepte von ClearVue arbeiten.

    Das beabsichtigte Ergebnis des Projekts sind 4 prototypische Designkonzepte, die an ausgewählte Hersteller für die Fertigung von Prototypen und die Integration in die Serienproduktion und Montage geliefert werden können. Im Rahmen des Beratungsvertrages wird das gesamte geistige Eigentum an den neuen Fassadengestaltungstypen für das Solar PV IGU von ClearVue im Besitz von ClearVue sein.
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/48287/Media Release 11 July 2019 – Arup updated_DEPRcom.001.png

    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/48287/Media Release 11 July 2019 – Arup updated_DEPRcom.002.png

    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/48287/Media Release 11 July 2019 – Arup updated_DEPRcom.003.png

    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/48287/Media Release 11 July 2019 – Arup updated_DEPRcom.004.png

    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/48287/Media Release 11 July 2019 – Arup updated_DEPRcom.005.png

    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/48287/Media Release 11 July 2019 – Arup updated_DEPRcom.006.png

    Beispiele für Gestaltungskonzepte von Smart Façade von ClearVue.

    Zu dem Beratervertrag mit Arup sagte der Executive Chairman von ClearVue, Victor Rosenberg:

    Diese neue Tätigkeit im Rahmen des Beratungsvertrages erweitert unsere Beziehungen zu Arup, ist aber vor allem ein wichtiger Meilenstein für ClearVue bei der Vorbereitung unserer Multifunktionsfenster und Gestaltungen von Smart Façades, um sie von der Konzeption in die kommerzielle Realität zu überführen und den Weg für den Eintritt von ClearVue in die kommende rasante Entwicklung zur Smart City zu ebnen. Im Mittelpunkt steht das ClearVue Solar PV IGU. Es ist der Schlüssel zu all diesen Konzepten und versorgt die Smart Façade mit Energie – am Glas. Es bietet erhebliche Einsparungen für Gebäudeeigentümer, Entwickler, Architekten und Ingenieure, die Smart Façades in neue Gebäudedesigns und bei Altbausanierungen einbauen wollen, mit allen Vorteilen, die Smart Façades bietet.

    Über Arup

    Arup ist ein unabhängiges Büro von Designern, Planern, Ingenieuren, Architekten, Consultants und technischen Spezialisten, die in allen Bereichen der heutigen Baubranche tätig sind. In unserem Bestreben, bessere Wege zu finden und eine bessere Welt zu gestalten, helfen wir unseren Kunden gemeinsam, ihre oft sehr komplexen Herausforderungen zu lösen und faszinierende Ideen in die Realität umzusetzen. Arup hat sich im zwanzigsten Jahrhundert einen Namen als entscheidendes Design- und Ingenieurbüro hinter einigen der ambitioniertesten Bauwerke der Welt gemacht. Diese kreative Kraft und geistige Unabhängigkeit sind auch heute noch bestimmend für Arup. Heute beschäftigt Arup mehr als 14.000 Mitarbeiter in mehr als 30 Ländern und liefert innovative Projekte mit Leidenschaft und Kreativität. Weitere Informationen unter: www.arup.com.

    Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:

    ClearVue Technologies Limited
    Victor Rosenberg
    Executive Chairman
    ClearVue Technologies Limited
    victor@clearvuepv.com
    Tel.: +61 8 9482 0500

    Medienanfragen – Australien
    David Tasker
    Direktor
    Chapter One Advisors
    dtasker@chapteroneadvisors.com.au
    Mobil: +61 433 112 936

    Über ClearVue Technologies Limited

    ClearVue Technologies Limited (ASX: CPV) ist ein australisches Technologieunternehmen, das im Bereich gebäudeintegrierte Photovoltaik (Building Integrated Photovoltaic, BPIV) tätig ist. Dies umfasst die Integration von Solartechnik in Gebäude- und Agrarindustrie, insbesondere Glas und Gebäudeoberflächen, zur Bereitstellung erneuerbarer Energien. ClearVue hat eine hochmoderne Glastechnik entwickelt, mit der die Transparenz des Glases erhalten bleibt, um die ästhetische Wirkung des Gebäudes zu erhalten, während gleichzeitig jedoch Strom erzeugt wird.

    Die Solarzellen/PV-Module werden in die Kanten der für Fenster verwendeten Isolierglasscheiben integriert; die Laminierungszwischenschicht zwischen dem Glas in der Isolierglasscheibe enthält die durch Patent geschützten Nano- und Mikropartikel von ClearVue sowie eine spektralselektive Beschichtung an der hinteren Außenfläche der Isolierglasscheibe.

    Die Fenstertechnik von ClearVue findet (unter anderem) im Bau- und Konstruktionssektor und in der Landwirtschaft Anwendung.

    ClearVue arbeitet bei der Entwicklung der Technologie eng mit führenden Fachleuten des Electron Science Research Institute und der Edith Cowan University (ECU) in Perth, Westaustralien, zusammen.

    Weitere Informationen erhalten Sie über die Website: www.clearvuepv.com

    Achtung: diese Pressemeldung unterscheidet sich von der Original-Pressemeldung der ASX.

    Diese Version korrigiert einen Fehler der ASX-Aussendung, die heute Morgen veröffentlicht wurde, in der Art und Weise, wie Arup genannt wird -‚Arup‘ nicht’ARUP‘ – und beinhaltet eine leichte Abweichung von der Beschreibung von Arup selbst. Leider ist die Änderung nicht wesentlich und so konnte die Pressemeldung nicht erneut als solche bei der ASX veröffentlicht werden..

    Zukunftsgerichtete Aussagen
    Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen Aussagen, insbesondere Aussagen zu möglichen oder angenommenen zukünftigen Leistungen, Erträgen, Kosten, Dividenden, Produktionsmengen oder -leistungen, Preisen oder zum potenziellen Wachstum von ClearVue Technologies Limited sind zukunftsgerichtete Aussagen oder können zukunftsgerichtete Aussagen sein. Diese Aussagen beziehen sich auf zukünftige Ereignisse und Erwartungen und sind daher mit bekannten und unbekannten Risiken und Unwägbarkeiten behaftet. Die tatsächlichen Ergebnisse und Entwicklungen können aufgrund einer Vielzahl von Faktoren wesentlich davon abweichen, was in diesen zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck kommt.

    Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    ClearVue Technologies Limited
    PO Box 902
    6872 West Perth, WA
    Australien

    Pressekontakt:

    ClearVue Technologies Limited
    PO Box 902
    6872 West Perth, WA


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    ClearVue unterzeichnet Vereinbarung mit Arup zur Entwicklung von Konzepten für Smart Façade (smarte Fassade)


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt d hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bloggen.me verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    wurde gebloggt am 11. Juli 2019 in der Rubrik Allgemein
    Content wurde auf Bloggen 0 x angesehen

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet: