• Schreib-Wettbewerb verlängert bis 1. Mai 2020!

    BildDer Schreibwettbewerb für die neue Ausgabe von „Voll geschrieben! – Jugend schreibt“ ist voll im Gange: Einsendungen können bis zum 1. Mai 2020 gesendet werden.

    Nach dem Erfolg des ersten Buches wird es nun die zweite Chance geben. Wieder suchen wir Geschichten aus allen Sparten. Einsendungen aus Österreich, der Schweiz oder weltweit sind ebenfalls wieder sehr willkommen.
    Für die neue Ausgabe gibt es noch eine weitere tolle Möglichkeit: Gern können Fotos oder Zeichnungen für die Covergestaltung eingesendet werden.

    Da wir im Jahr 2020 sind, werden die 20 besten eingesendeten Geschichten in einem Buch er-
    scheinen, welches Mitte Juni 2020 erscheint.
    Alle Geschichten werden vorab auf der Leseschau-Seite präsentiert.

    Wer kann mitmachen?
    Der Schreibwettbewerb richtet sich an Jugendliche im Alter zwischen 12 und 17 Jahren.
    Eure Geschichten können aus allen Themenbereichen sein – egal ob Schule, Freizeit,
    die erste Liebe oder Erlebnisse mit Tieren. Der Umfang sollte zwischen fünf und zehn
    A5-Seiten liegen.

    Kontakt und Einsendung:
    Eure Manuskripte könnt ihr bei der www.Leseschau.de hochladen.
    Ihr könnt natürlich auch einfach eine E-Mail senden an: info@Leseschau.de oder
    uns unter Telefon 0 30/6 92 02 10 51 anrufen.
    Alle weiteren Infos findet ihr hier: www.leseschau.de/Jugend-schreibt-Wettbewerb

    Wir freuen uns auf ALLE Einsendungen!
    Eure www.Leseschau.de

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Augusta Presse & Verlags GmbH
    Frau Katalin Ehrig
    Bucher Straße 23
    13125 Berlin
    Deutschland

    fon ..: 030692021051
    web ..: http://www.Leseschau.de
    email : ehrig@augusta-presse.de

    Pressekontakt:

    Augusta Presse & Verlags GmbH
    Frau Katalin Ehrig
    Bucher Straße 23
    13125 Berlin

    fon ..: 030692021051
    web ..: http://www.Leseschau.de
    email : ehrig@augusta-presse.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    „Jugend schreibt 2020“ Jetzt mitmachen!


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt d hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bloggen.me verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    wurde gebloggt am 31. Januar 2020 in der Rubrik Allgemein
    Content wurde auf Bloggen 8 x angesehen

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet: