• In über 100 ausgesuchten tegut Filialen präsentiert die Micarna ihre Simply-Bugs Burger und die Simply-Bugs Bällchen mit nachhaltigem Insektenprotein.

    BildSimply-Bugs Produkte bestehen aus natürlichen Zutaten. Hergestellt werden die Simply-Bugs-Produkte aus Mehlwürmern als Proteinlieferanten. Neben den Insekten enthalten die SimplyBugs-Produkte weitere natürliche Zutaten wie Karotten, Lauch oder Kichererbsen. Zwei Jahre lang hat das kleine start-up Team im Markt getestet und dem Geschmack oberste Priorität eingeräumt. Bei Konsumentenbefragungen wurden die Bällchen als würzig, lecker knusprig und leicht scharf im Abgang, die Burger als nussig und lecker im Biss beschrieben. Grundsätzlich gilt: die Geschmäcker sind verschieden. Am besten die Simply-Bugs Balls und den Simply-Bugs Burger probieren gehen und sich selbst davon überzeugen. Ganz nach dem Motto: Eat different. Eat the world a better place! Rezepte unter www.pop-bugs.com/rezepte

    Die Lebensmittelproduktion im Allgemeinen und die Fleischbranche im Speziellen befinden sich im Wandel. Es gilt, neue Ansätze in der Produktion, der Herstellung, aber auch in der Erschliessung alternativer Proteinquellen zu finden. «Es geht nicht um Show und Schock, es geht um die Vielfalt, welche alternative Proteinquellen uns bieten», betont Ralph Langholz. Für den Leiter alternativer Proteinquellen bei der Micarna geht es dann auch nicht in erster Linie darum, dass europäische Konsumenten anfangen, ganze Insekten zu essen anstatt eines saftigen Steaks: «Für uns ist die Verarbeitung von Insekten keine Konkurrenz zum Fleisch, sondern vielmehr eine spannende Ergänzung und Bereicherung auf unserem Speiseplan. Bei uns geht es auch weniger um ganze Insekten als Teil unserer Ernährung, als vielmehr um die Verarbeitung von Insekten. Wir nutzen also Insekten als Proteinlieferant und interessante Geschmackskomponenten in der Herstellung von fleischlosen Produkten.» Insekten enthalten neben guten Proteinwerten auch wichtige Mineralstoffe wie Eisen und Zink sowie gesunde ungesättigten Fettsäuren.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Micarna SA
    Herr Ralph Langholz
    Route de l’Industrie 25
    1784 Courtepin
    Schweiz

    fon ..: +41 (0)58 571 80 49
    web ..: http://www.pop-bugs.com
    email : info@pop-bugs.com

    Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

    Pressekontakt:

    Micarna SA
    Frau Deborah Rutz
    Neue Industriestrasse 10
    9602 Bazenheid

    fon ..: +41 (0)58 571 46 30
    web ..: http://www.pop-bugs.com
    email : media@micarna.ch


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Neu in ausgewählten tegut Filialen: Simply-Bugs Burger und Bällchen


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt d hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bloggen.me verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    wurde gebloggt am 31. Januar 2020 in der Rubrik Allgemein
    Content wurde auf Bloggen 8 x angesehen

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet: