• Vistaprint, der Verband der Gründer und Selbstständigen Deutschland und die Bundesarbeitsgemeinschaft Selbstständigenverbände zeichnen Unternehmergeist in der Corona-Krise aus

    BildBerlin, 09. Juni 2020 – Der neue Kleinunternehmer-Wettbewerb „Leuchtturm“ prämiert innovative Geschäftsideen während der Corona-Krise. Mit dem „Leuchtturm“ werden Kleinunternehmer ausgezeichnet, die mit besonderem Unternehmergeist und Einfallsreichtum der Krise getrotzt haben. Bewerben können sich Kleinunternehmer mit bis zu 10 Mitarbeitern, Solo-Selbständige und Freiberufler. Der Ideenpreis „Leuchtturm“ wurde vom Online-Dienstleister für Marketingprodukte Vistaprint, dem Verband der Gründer und Selbstständigen Deutschland e.V. (VGSD) und der Bundesarbeitsgemeinschaft Selbstständigenverbände (BAGSV) ins Leben gerufen. Der „Leuchtturm“ ist mit einem Preisgeld von insgesamt 20.000 Euro dotiert.

    „Bei Vistaprint dreht sich alles darum, Kleinunternehmern dabei zu helfen, ihre Träume zu verwirklichen“, erklärt Georg Treugut, Marketingleiter von Vistaprint in Deutschland. „Die Corona-Krise und der damit verbundene Lockdown hat den Traum der Selbständigkeit für viele zum Albtraum gemacht. Viele Unternehmen haben jedoch schnell, ideenreich und mutig reagiert und ihr Geschäftsmodell verändert. Gemeinsam mit unseren Partnern, dem Verband der Gründer und Selbstständigen Deutschland und der Bundesarbeitsgemeinschaft Selbstständigenverbände, wollen wir diesem besonderen Unternehmergeist in Deutschland eine Plattform geben.“

    „Auch in der Krise zeigt sich, dass Selbstständige zupacken und neue Wege suchen“, ergänzt Dr. Andreas Lutz, VGSD-Vorstandsvorsitzender. „Mit dem Leuchtturm zeichnen wir Solo-Selbstständige und kleine Unternehmen aus, die mit ihrem Mut, ihrer Kreativität und Entschlossenheit anderen ein Beispiel sind. Sie stehen für eine große Zahl von Unternehmen, die unverschuldet in teils großer Not sind, aber immer nach vorn schauen und versuchen, das Beste aus der Situation zu machen.“

    Unternehmer können sich ab sofort bis Ende Juli auf www.leuchtturm2020.de bewerben. Insgesamt werden vier Leuchttürme mit einem Preisgeld von je 5.000 Euro vergeben. Die erste Geschäftsidee wird bereits am 22. Juni ausgezeichnet, weitere folgen alle zwei Wochen. Vistaprint stiftet die Preisgelder aus einem Teil der Erlöse aus dem Verkauf von Nase-Mund-Masken.

    Über Vistaprint
    Vistaprint ist ein internationaler Marketing- und Druckexperte. Der Online-Dienstleister hat sich auf Marketingmaterialien für Selbständige und Kleinunternehmen spezialisiert. Er bietet Beratung, Design und Druck aus einer Hand sowie Unterstützung im Bereich des digitalen Marketings. Dank seines patentierten Druckverfahrens kann das Unternehmen kleine Auflagen in hochwertiger Qualität kostengünstig drucken. Umfangreiche Grafik-Tools und Designservices ermöglichen es, die Werbematerialien selbst zu gestalten. So verhilft Vistaprint kleinen Unternehmen zum professionellen Markenauftritt.

    Vistaprint wurde 1995 gegründet und ist heute in mehr als 20 Ländern aktiv. Seit 1999 ist der Marketingdienstleister auch in Deutschland präsent. Über 17 Millionen Kunden nutzen die Vistaprint-Services weltweit. 2019 machte das Unternehmen einen Gesamtumsatz von 1,5 Milliarden US Dollar. Vistaprint ist Teil der 2014 gegründeten Cimpress Gruppe. Weitere Informationen unter www.vistaprint.de.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Vistaprint Deutschland
    Herr Georg Treugut
    Salzufer 6
    10587 Berlin
    Deutschland

    fon ..: 0162 434 00 92
    web ..: http://www.vistaprint.de
    email : presse@vistaprint.com

    Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – inklusive der Illustration auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

    Pressekontakt:

    Vistaprint Deutschland
    Herr Georg Treugut
    Salzufer 6
    10587 Berlin

    fon ..: 0162 434 00 92
    web ..: http://www.vistaprint.de
    email : presse@vistaprint.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Kleinunternehmer-Wettbewerb kürt innovative Geschäftsideen


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt d hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bloggen.me verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    wurde gebloggt am 9. Juni 2020 in der Rubrik Allgemein
    Content wurde auf Bloggen 3 x angesehen

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet: