• Schnell agieren, damit Unternehmen möglichst früh vom Erfahrungsschatz profitieren, das war Zimmermann wichtig. – Startschuss am 16. März – kaufbar im Handel am 16. April.

    Bild„Mit welchem Teil unseres Know-Hows können wir Unternehmen jetzt sofort helfen, um die aktuelle Krisensituation zu meistern?“ das war Zimmermanns Anliegen als er die Pandemie auf uns und unsere Gesellschaft zurollen sah. Wie bereits 2008 würde dann Know-How fehlen, um Unternehmen aus der Krise zu führen. Herausgekommen ist das Buch „Unternehmenskrisen meistern“, gewidmet „den Mutigen“, die bereit sind, besonders in Krisenzeiten das Heft des Handels in die Hand zu nehmen und die ihr Unternehmen aktiv aus der Krise führen wollen. Moment: Ein Buch, weil es schnell gehen soll?

    In der digitalisierten Welt gibt es sicherlich agilere Ansätze, die ein rasches Veröffentlichen und Verbreiten der gewünschten Botschaft ermöglichen. Als Buch-Autor und Blog-Betreiber sind Zimmermann das Für und Wider der verschiedenen Möglichkeiten durchaus bekannt. Bewusst entschied er sich für den traditionellen Buchhandel, konnte er doch auf die verlässliche Zusammenarbeit und stabilen Vertriebsstrukturen des tredition Verlag vertrauen, der Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher in allen Medientypen ermöglicht und im Buchhandel vertreibt und vermarktet. Mit diesem Partner, so wusste Zimmermann, ist es möglich, ein Buch innerhalb von vier Wochen von der Idee bis zur Verfügbarkeit im Buchhandel samt Vermarktung sicherzustellen. Eine wichtige Voraussetzung, um das gesteckte Ziel „nachweislich 100 Firmen in der Krise geholfen zu haben“ verwirklichen zu können.

    Wie lange die Krise dauern und wie schwerwiegend sie werden würde, wissen wir auch heute noch nicht. Unternehmen kämpfen mit unterschiedlichen Stolpersteinen und bringen individuelle Voraussetzungen für die Bewältigung der Krise mit. Zudem ist jede Branche anders von der Krise betroffen. So braucht es unterschiedliche Blickwinkel auf individuelle Lösungsansätze und damit einen Ratgeber, der alle anspricht und allen einen echten, nutzbringenden Rat gibt. Zimmermann wäre kein Projektprofi, wenn er diese Herausforderungen nicht in gewohnter Projekt-Manier angegangen wäre: Ausgangslage erfassen, Ziel formulieren, Risiken betrachten, Projekt strukturieren, Arbeit aufteilen, loslegen und für Ergebnisse sorgen.

    Gemeinsam mit seinem Team trug Zimmermann Inhalte und Erfahrungen aus Blog-Beiträgen, Vorträgen und Trainings zusammen und ergänzte seine persönliche Krisenerfahrung aus der Dotcom Krise wie auch der Weltfinanzkrise 2008/2009, in denen er Unternehmen half, die Krisen zu überwinden. „Bei der Bewältigung von Krisen wird immer wieder die Einnahmenseite zu wenig beachtet“, kommentiert Zimmermann. „Kosten senken durch Kurzarbeit, Entlassungen, Projektstops, etc. all das ist üblich und ein erster Schritt zu Beginn einer Krise. Jedoch reicht das allein nicht aus. Viele Unternehmen werden eine Krise nicht durchstehen, wenn sie lediglich abwarten. Und selbst finanziell gut ausgestattete Unternehmen können es sich nicht leisten, nichts zu tun. Wettbewerber werden sich in der Krise neu positionieren und versuchen, wichtige Absatzmärkte für sich zu gewinnen oder Märkte mit kreativen Ideen neu definieren.“

    Mit diesem Wissen im Gepäck, agiert Zimmermann während der aktuellen Krise auch selbst als Unternehmer. Während sein Buch Gestalt annahm, setzte er seine Ratschläge direkt im eigenen Unternehmen um. Wobei er insbesondere den Punkt „Kosten senken“ zunächst bewusst hinten an stellte, um die Einnahmenseite in den Fokus zu rücken. So konnte gleich zu Beginn der Krise der drohende Umsatzeinbruch im Seminargeschäft abgemildert und in aktive Projektunterstützung umgewandelt werden.

    Parallel zum Buch sind weitere Formate entstanden, wie KrisenMeistern-Webinare als kurze Impulseinheiten, KrisenMeistern-Workshops für die individuelle und vertrauliche Krisenbewältigung sowie PodCasts, die gemeinsam mit Partner CastX verwirklicht wurden. (castx.de)

    „Unternehmenskrisen meistern“ von Holger Zimmermann, erschienen im tredition Verlag (tredition.de), verfügbar im Buchhandel unter der ISBN 978-3-347-04923-9. Weitere Informationen zum Buch: projektmensch.com

    Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    tredition GmbH
    Frau Nadine Otto-De Giovanni
    Halenreie 40-44
    22359 Hamburg
    Deutschland

    fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
    fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
    web ..: https://tredition.de/
    email : presse@tredition.de

    Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. tredition kombiniert die Freiheiten des Self-Publishing, wie kreative Freiheit, individuelle Buchgestaltung nach Wunsch oder freie Verkaufspreisbestimmung, mit der Service- und Vermarktungsstärke eines Verlages. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und E-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für den Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Tredition vertreibt Bücher im gesamten Buchhandel national und international und setzt dafür auch eigene Außendienstmitarbeiter ein. Unter den führenden Self-Publishing-Dienstleistern ist tredition ein inhabergeführtes Familienunternehmen mit über 40.000 veröffentlichten Büchern.

    Pressekontakt:

    tredition GmbH
    Frau Nadine Otto-De Giovanni
    Halenreie 40-44
    22359 Hamburg

    fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
    web ..: https://tredition.de/
    email : presse@tredition.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Ein Buch: In 4 Wochen von der Idee in den Handel


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt d hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bloggen.me verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    wurde gebloggt am 25. Juni 2020 in der Rubrik Allgemein
    Content wurde auf Bloggen 3 x angesehen

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet: