• „Ein Lied in der Nacht“ ist ein Gemeinschaftsprojekt der beiden Autorinnen Ingrid Zellner und Simone Dorra. Im fünften Band der Reihe kommt ein Ex-Agent einem Kinderschänderring auf die Spur.

    BildIn einem brisanten Fall begibt sich Vikram Sandeep, ehemaliger Agent und jetziger Leiter eines Waisenhauses, durch einen Zeitungsartikel auf die Spur eines Kinderschänderrings, zu dem auch ein hochrangiger Politiker in Kaschmir zählt. Gemeinsam mit seinem Freund Raja Sharma beginnt Vikram zu ermitteln. Ihre Recherchen führen die beiden über Kerala nach Delhi, wo sie in höchste Lebensgefahr geraten. Zudem trifft Vikram dort unerwartet einen Mann aus seiner Vergangenheit wieder – eine Begegnung, die seine Freundschaft zu Raja vor eine schwere Prüfung stellt.

    Die Kaschmir-Saga der beiden Autorinnen wird insgesamt sieben Bänder umfassen. Im Mittelpunkt steht die Geschichte zweier befreundeter Familien aus Indien und Kaschmir, die sich über vier Jahrzehnte erstreckt. Auf den Leser warten spannende Erzählungen von Terror und Liebe in einem durch anhaltende Konflikte geschundenen jedoch wunderschönen Land.

    Simone Dorra stammt aus Wuppertal und ist gelernte Buchhändlerin. Viele Jahre arbeitete sie als kirchliche Redakteurin für den Privatfunk. Als begeisterter Fan des Subkontinents hat sie bereits ein Soloprojekt über Indien geschrieben, welches sie gemeinsam mit ihrer Co-Autorin zur Kashmir-Saga ausbaute.

    Ingrid Zellner stammt aus Dachau und war in ihrer beruflichen Laufbahn bereits als Dramaturgin an diversen Theatern tätig. Heute arbeitet sie als freiberufliche Autorin und Übersetzerin für Schwedisch. Daneben tritt sie als Regisseurin und Schauspielerin in Erscheinung.

    „Ein Lied in der Nacht“ von Ingrid Zellner, Simone Dorra ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-347-15578-7 zu bestellen. Die tredition GmbH ist ein Hamburger Unternehmen, das Verlags- und Publikations-Dienstleistungen für Autoren, Verlage, Unternehmen und Self-Publishing-Dienstleister anbietet. tredition vertreibt für seine Kunden Bücher in allen gedruckten und digitalen Ausgabeformaten über alle Verkaufskanäle weltweit (stationärer Buchhandel, Online“Stores) mit Einsatz von professionellem Buch- und Leser-Marketing.

    Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    tredition GmbH
    Frau Nadine Otto-De Giovanni
    Halenreie 40-44
    22359 Hamburg
    Deutschland

    fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
    fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
    web ..: https://tredition.de
    email : presse@tredition.de

    Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool „publish-Books“ bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

    Pressekontakt:

    tredition GmbH
    Frau Nadine Otto-De Giovanni
    Halenreie 40-44
    22359 Hamburg

    fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
    web ..: https://tredition.de
    email : presse@tredition.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Ein Lied in der Nacht – Zwei Familien gefangen im Konflikt zwischen Indien und Kaschmir


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt d hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bloggen.me verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    wurde gebloggt am 3. November 2020 in der Rubrik Allgemein
    Content wurde auf Bloggen 2 x angesehen

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet: