• In ihrem Buch „Alice die Zeitarbeiterin“ verarbeitet die Autorin Alice Hauk ihre Tätigkeit bei einer Zeitarbeitsfirma. Zudem möchte sie auf herrschende Missstände in der Branche aufmerksam machen.

    BildWer den Titel des Werkes liest, der könnte denken, es handelt sich um einen Science Fiction Roman. Allerdings ist das Buch von Alice Hauk eine eindrucksvolle Beschreibung ihrer Erfahrungen, die sie als Zeitarbeiterin in Deutschland machen musste. Die Autorin berichtet von den Gegebenheiten der Branche und den Zwängen, in denen sich die Zeitarbeiter finden. Dazu kommt der Anpassungsdruck und die mit jedem Einsatz zurückkehrende Notwendigkeit, sich auf neue Kolleginnen und Kollegen, Arbeitsinhalte und -abläufe sowie Führungskräfte einzustellen. Hauk prangert zudem die fehlende gesellschaftliche Akzeptanz von Zeitarbeitern an. Zudem verdient ein Zeitarbeiter stets weniger als seine fest bei der jeweiligen Firma angestellten Kollegen.

    Die Autorin Alice Hauk wurde 1956 geboren und wuchs in einer nordhessischen Kleinstadt auf. Schon während ihrer Schulzeit baute sie ein positives und christliches Menschenbild auf, welches ihre Erziehung und ihr Gesellschaftsbild prägte. Nach ihrem Schulabschluss machte sie eine Ausbildung zur Bankkauffrau. Durch die Geburt ihrer beiden Kinder musste sie ihren Werdegang unterbrechen und wurde nach ihrem Wiedereinstieg Zeitarbeiterin.

    „Alice die Zeitarbeiterin“ von Alice Hauk ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-347-14734-8 zu bestellen. Die tredition GmbH ist ein Hamburger Unternehmen, das Verlags- und Publikations-Dienstleistungen für Autoren, Verlage, Unternehmen und Self-Publishing-Dienstleister anbietet. tredition vertreibt für seine Kunden Bücher in allen gedruckten und digitalen Ausgabeformaten über alle Verkaufskanäle weltweit (stationärer Buchhandel, Online“Stores) mit Einsatz von professionellem Buch- und Leser-Marketing.

    Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    tredition GmbH
    Frau Jacqueline Stumpf
    Halenreie 40-44
    22359 Hamburg
    Deutschland

    fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
    fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
    web ..: https://tredition.de/
    email : presse@tredition.de

    Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. tredition kombiniert die Freiheiten des Self-Publishing, wie kreative Freiheit, individuelle Buchgestaltung nach Wunsch oder freie Verkaufspreisbestimmung, mit der Service- und Vermarktungsstärke eines Verlages. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und E-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für den Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Tredition vertreibt Bücher im gesamten Buchhandel national und international und setzt dafür auch eigene Außendienstmitarbeiter ein. Unter den führenden Self-Publishing-Dienstleistern ist tredition ein inhabergeführtes Familienunternehmen mit über 40.000 veröffentlichten Büchern.

    Pressekontakt:

    tredition GmbH
    Frau Jacqueline Stumpf
    Halenreie 40-44
    22359 Hamburg

    fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
    web ..: https://tredition.de/
    email : presse@tredition.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Alice die Zeitarbeiterin – Ein Arbeitsleben in Deutschland


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt d hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bloggen.me verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    wurde gebloggt am 13. November 2020 in der Rubrik Allgemein
    Content wurde auf Bloggen 1 x angesehen

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet: