• Vereinfachte Bereitstellung von IT-Systemen in Industrieumgebungen

    BildDie neue EcoStruxure R-Serie ergänzt das Micro-Datacenter-Portfolio von Schneider Electric für industrielle IT-Anwendungen. Mit den IP54, IP66 und NEMA-12 zertifizierten Gehäusen lassen sich auch in rauhen Produktionsumgebungen schnell und einfach Edge-Computing-Infrastrukturen aufbauen, die zuverlässig gegen Staub, Feuchtigkeit und Temperaturschwankungen geschützt sind. Die EcoStruxure R-Serie 19″-Racksysteme sind je nach Anwendungszweck mit 16, 24 oder 42 Höheneinheiten verfügbar.

    Reduzierte Kosten und verkürzte Bereitstellungszeiten

    Die MDC-Lösungen lassen sich individuell mit Stromversorgung, Kühlung sowie Security- und Remote-Management-Funktionen ausstatten. Durch die vorkonfigurierten Gehäuselösungen lassen sich bis zu 40 Prozent der Projektkosten, bis zu 20 Prozent der Time-to-Market und bis zu sieben Prozent der Wartungskosten einsparen. Dadurch, dass die Micro-Rechenzentren die vorhandene Gebäudeinfrastruktur ohne weitere Ausbaumaßnahmen nutzen können, entstehen um bis zu 42 Prozent geringere Investitionskosten.

    Vorteile der EcoStruxure R-Serie sind:

    o Die R-Serie wurde speziell entwickelt, um rauen Innenumgebungen und Industrieanwendungen standzuhalten. Industrielle Edge-Umgebungen können mit einem hohen Grad an Staub, Feuchtigkeit und großen Temperaturschwankungen eine Herausforderung für die IT-Technik darstellen.

    o Mit dem Software- und Serviceportfolio von Schneider Electric kann die R-Serie auch per Fernzugriff verwaltet werden.

    o Die MDCs sind mit Sicherheitsfunktionen ausgestattet, die den Einsatz an ungesicherten Standorten ermöglichen.

    o Es besteht die Möglichkeit, ein Grunddesign über mehrere Umgebungen hinweg mit einer einzigen
    Komplettlösung zu standardisieren.

    „Fortschrittliche Automatisierungstechnologien bringen erhebliche Kosteneinsparungen, Sicherheits- und Produktivitätsvorteile mit sich. Um die Vorteile zu nutzen, muss die IT aber näher am Endpunkt angesiedelt werden – und das in Umgebungen, die nicht für den Einsatz von IT-Anlagen vorgesehen sind“, sagt Jean-Baptiste Plagne, Vice President Offer Management, Rack & Edge Systems, Energy Management, Schneider Electric. „Um die Zuverlässigkeit von IT-Netzwerken in der Fertigung zu gewährleisten, führen wir das neue IP- und NEMA-zertifizierte EcoStruxure Micro Data Center der R-Serie ein. Diese Mikrorechenzentren bieten eine einfach zu implementierende und zu verwaltende Lösung für unsere Vertriebspartner im Bereich IT und Industrie sowie für Endbenutzer, Hersteller und Distributoren.“

    Was ist Industrial Edge?

    Damit sich die Vorteile der Digitalisierung auch vollumfänglich innerhalb von Industrieanlagen nutzen lassen, können die verantwortlichen Betreiber sich nicht allein auf Cloud-Technologie verlassen. Um die Vorteile von künstlicher Intelligenz, maschinellem Lernen und anderen Industry 4.0-Technologien zuverlässig einsetzen zu können, müssen IT-Anlagen vor Ort eingesetzt werden. Bei diesen lokalen Edge-Rechenzentren handelt es sich um geografisch verteilte IT-Infrastrukturschränke, Räume oder Einrichtungen, über die sich lokale Endpunkte im Netzwerk realisieren lassen. In industriellen Umgebungen, wie z. B. einer Fertigungsanlage oder einem Vertriebszentrum, wird diese Anwendung als „Industrial Edge Computing“ bezeichnet. Analysten haben festgestellt, dass Edge-Computing für viele Branchen immer wichtiger wird.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Schneider Electric GmbH
    Herr Thomas Hammermeister
    Gothaer Straße 29
    40880 Ratingen
    Deutschland

    fon ..: 02102 404 – 94 59
    web ..: https://www.schneider-electric.de/de/
    email : thomas.hammermeister@schneider-electric.com

    Wir bei Schneider glauben, dass der Zugang zu Energie und digitaler Technologie ein grundlegendes Menschenrecht ist. Wir befähigen alle, ihre Energie und Ressourcen optimal zu nutzen, und sorgen dafür, dass das Motto „Life Is On“ gilt – überall, für jeden, jederzeit.

    Wir bieten digitale Energie- und Automatisierungslösungen für Effizienz und Nachhaltigkeit. Wir kombinieren weltweit führende Energietechnologien, Automatisierung in Echtzeit, Software und Services zu integrierten Lösungen für Häuser, Gebäude, Datacenter, Infrastrukturen und Industrie.

    Unser Ziel ist es, uns die unendlichen Möglichkeiten einer offenen, globalen und innovativen Gemeinschaft zunutze zu machen, die sich mit unserer richtungsweisenden Aufgabe und unseren Werten der Inklusion und Förderung identifiziert.

    Pressekontakt:

    Schneider Electric GmbH
    Herr Thomas Hammermeister
    Gothaer Straße 29
    40880 Ratingen

    fon ..: 02102 404 – 94 59
    web ..: https://www.schneider-electric.de/de/
    email : thomas.hammermeister@schneider-electric.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Schneider Electric EcoStruxure R-Serie: Micro-Datacenter-Gehäuse für die Industrie


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt d hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bloggen.me verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    wurde gebloggt am 1. Januar 2021 in der Rubrik Allgemein
    Content wurde auf Bloggen 2 x angesehen

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet: