• – Er leitete die allererste Studie zur Psilocybin-Gruppentherapie bei depressiven Krebspatienten

    – Er war als Prüfer in eine Studie zur Bewertung von Ketamin in der Behandlung der Opioidgebrauchsstörung involviert

    – Er wird die Leitung des klinischen Forschungsarms von Novamind, der sich mit psychedelischen Arzneimitteln beschäftigt, übernehmen

    TORONTO, ONTARIO / 23. Juni 2021 / (CSE: NM | OTC PINK: NVMDF | FWB: HN2) (Novamind oder das Unternehmen), ein führendes Unternehmen für psychische Gesundheit mit Spezialisierung auf psychedelische Medizin, freut sich, die Bestellung von Dr. Paul Thielking zum Chief Scientific Officer und Hauptprüfer von Novamind bekannt zu geben.

    In seiner neuen Rolle wird Dr. Thielking alle Aspekte der von Prüfärzten geleiteten Studien des Unternehmens an Novaminds erstklassigen Forschungsstandorten beaufsichtigen und die Kompetenzen der Auftragsforschungsorganisation (CRO) des Unternehmens dahingehend nutzen, weitere Aufträge zu klinischen Studien von führenden Entwicklern psychedelischer Arzneimittel an Land zu generieren. Ebenso wird Dr. Thielking die Entwicklung von Therapieprotokollen zu Novaminds Psychedelika-Therapien im Hinblick auf Erkrankungen wie krebsbedingte Depressionen und Angstzustände am Lebensende beaufsichtigen und diese als Behandlungsmethoden für Klienten und als Ausbildungsprogramme für Kliniker verfügbar machen.

    Dr. Thielking ist Facharzt für Psychiatrie sowie Hospiz- und Palliativmedizin und kann auf eine herausragende Erfolgsbilanz auf dem Gebiet der Entwicklungs- und Forschungsinitiativen für innovative klinische Programme verweisen. Er war Leiter des psychoonkologischen Dienstes am Huntsman Cancer Institute (HCI) der University of Utah, wo er auch Medizinstudenten, Assistenzärzte für Psychiatrie und Palliativmediziner unterrichtete. Am HCI zeichnete er für die erfolgreiche Einbindung von ketamingestützten Psychotherapieleistungen in eine Onkologieambulanz verantwortlich. In seiner früheren Funktion als Associate Professor am Institut für Psychiatrie der University of Utah entwickelte Dr. Thielking die Grundlage für ein neues psychedelikagestütztes Therapie- und Forschungsprogramm. Im Jahr 2020 erwarb Dr. Thielking ein Zertifikat für Psychedelikatherapie und Psychedelikaforschung (Certification of Psychedelic Therapy and Research) vom California Institute of Integral Studies.

    Es besteht ein dringender Bedarf an besseren Lösungen für die Millionen von Menschen, die unter psychischen Störungen leiden. Die klinische Forschung für psychedelische Medizin voranzutreiben, um therapieresistente psychische Erkrankungen behandeln zu können und Patienten durch die Entwicklung neuer Ansätze in der Behandlung von unterversorgten Erkrankungen wie krebsbedingten Depressionen zu unterstützen, ist der nächste Schritt in meinem Lebenswerk, führt Dr. Thielking aus. Novaminds expansives Netzwerk von Versorgungseinrichtungen und klinischen Forschungsstandorten wird maßgeblich dazu beitragen, dass immer mehr Menschen Zugang zu wirksameren Behandlungsmöglichkeiten erhalten. Ich freue mich wirklich sehr, Teil des Führungsteams von Novamind zu sein.

    Dr. Thielking ist bestens qualifiziert, um als Führungskraft die Rolle des Chief Scientific Officer von Novamind zu bekleiden. Derzeit ist er in leitender Funktion in neue faszinierende Forschungsinitiativen eingebunden, zu denen auch eine erstmalig durchgeführte Pilotstudie zur Verabreichung von Psilocybin an depressive Krebspatienten im Rahmen einer Gruppentherapie zählt. Krebspatienten leiden deutlich häufiger unter Depressionen als die Allgemeinbevölkerung. Depressionen gehen mit einer verminderten Lebensqualität, einem erhöhten körperlichen Leidensdruck, einem ausgeprägten Todeswunsch und einer höheren Suizidrate einher. Daneben ist Dr. Thielking als Prüfer (Co-Investigator) im Rahmen einer Studie zur Bewertung von Ketamin als potenziellem Therapeutikum in der Behandlung der Opioidgebrauchsstörung tätig. Laut Angaben der Weltgesundheitsorganisation (WHO)1 stehen 70 Prozent der weltweiten Todesfälle, die auf Drogenkonsum zurückzuführen sind, im Zusammenhang mit Opioiden. Man spricht hier auch von einer stillen Epidemie.

    Yaron Conforti, seines Zeichens CEO und ein Director von Novamind, erklärt: Dr. Thielking ist für Novaminds Auftragsforschungsorganisation eine erstklassige Führungskraft. Seine Fachkenntnisse auf dem Gebiet der klinischen Forschung und seine Erfolgsbilanz in der Entwicklung von innovativen Behandlungsmethoden in der Psychiatrie sowie in der Hospiz- und Palliativmedizin werden Novamind maßgeblich dabei unterstützen, einen besseren Zugang zu psychedelischen Medikamenten zu schaffen.

    Über Novamind

    Novamind ist ein Marktführer auf dem Gebiet der psychischen Gesundheit, der über ein Netzwerk aus Kliniken, Retreats und klinischen Forschungsstandorten einen sicheren Zugang zu psychedelischen Arzneimitteln ermöglicht. Novamind ist über sein Netzwerk von Cedar Psychiatry-Kliniken Anbieter von ketamingestützten Psychotherapien und anderen neuartigen Behandlungsmethoden. Das Unternehmen ist außerdem Betreiber von Cedar Clinical Research, einer Auftragsforschungsorganisation, die sich auf klinische Studien und evidenzbasierte Forschung für die psychedelische Medizin spezialisiert hat. Sowohl Cedar Psychiatry als auch Cedar Clinical Research sind hundertprozentige Tochtergesellschaften von Novamind. Nähere Informationen darüber, wie Novamind das geistige Wohlbefinden verbessert und Menschen während ihres gesamten Heilungsprozesses begleitet, finden Sie unter novamind.ca.

    Kontaktdaten

    Novamind
    Yaron Conforti, CEO & Director
    Tel: +1 (647) 953 9512

    Bill Mitoulas, Investor Relations
    E-Mail: bill@novamind.ca

    Zukunftsgerichtete Aussagen

    Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen. Alle nicht auf historischen Fakten basierenden Aussagen in dieser Meldung sind zukunftsgerichtete Aussagen und mit Risiken und Unsicherheiten behaftet. Es kann nicht garantiert werden, dass sich solche Aussagen als wahrheitsgemäß herausstellen. Tatsächliche Ergebnisse und zukünftige Ereignisse können unter Umständen wesentlich von solchen Aussagen abweichen. Wichtige Faktoren, die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von den Erwartungen des Unternehmens abweichen, einschließlich der Risiken, die von Zeit zu Zeit in der öffentlichen Bekanntmachung des Unternehmens aufgeführt werden. Die Leser werden darauf hingewiesen, dass zukunftsgerichtete Informationen nicht verlässlich sind. Die zukunftsgerichteten Aussagen in dieser Pressemeldung sind durch diesen vorsorglichen Hinweis ausdrücklich eingeschränkt. Die zukunftsgerichteten Aussagen in dieser Pressemeldung entsprechen dem Stand der Dinge zum Zeitpunkt, als diese Pressemitteilung erstellt wurde. Das Unternehmen ist nicht verpflichtet, diese zukunftsgerichteten Aussagen öffentlich zu aktualisieren oder zu korrigieren, weder aufgrund neuer Informationen bzw. zukünftiger Ereignisse noch aus sonstigen Gründen, es sei denn, dies wird in den geltenden Gesetzen ausdrücklich gefordert.

    1: www.who.int/news-room/fact-sheets/detail/opioid-overdose

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Novamind Inc.
    Yaron Conforti
    10 Wanless Avenue, Suite 201
    M4N 1V6 Toronto, ON
    Kanada

    email : contact@novamind.ca

    Pressekontakt:

    Novamind Inc.
    Yaron Conforti
    10 Wanless Avenue, Suite 201
    M4N 1V6 Toronto, ON

    email : contact@novamind.ca


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Novamind begrüßt Dr. Paul Thielking als neuen Chief Scientific Officer


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt d hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bloggen.me verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    wurde gebloggt am 23. Juni 2021 in der Rubrik Allgemein
    Content wurde auf Bloggen 1 x angesehen

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet: