• Vancouver, British Columbia. 19. Juli 2021. Maple Gold Mines Ltd. (TSX-V: MGM) (OTCQB: MGMLF) (FWB: M3G) (Maple Gold oder das Unternehmen – www.commodity-tv.com/ondemand/companies/profil/maple-gold-mines-ltd/) gibt bekannt, dass das Unternehmen eine Optionsvereinbarung mit Globex Mining Enterprises Inc. (Globex“) zum Erwerb einer 100-prozentige Beteiligung an der Liegenschaft Eagle Mine (Eagle“ oder die Liegenschaft“) geschlossen hat, was einen klaren Weg zur Konsolidierung der ehemals produzierenden, hochgradigen Untertageminen Eagle-Telbel auf dem Goldprojekt Joutel in Quebec, Kanada, bietet. Das Goldprojekt Joutel (Joutel“) wird von einem 50/50-Joint-Venture (JV“) zwischen dem Unternehmen und Agnico Eagle Mines Limited (Agnico“) gehalten.

    Zusammenfassung:

    – Eagle beherbergt die historische Untertagemine Eagle, die Teil des ehemals produzierenden Bergbaukomplexes Eagle-Telbel von Agnico war, der zwischen 1974 und 1993 1,1 Millionen Unzen Gold produzierte. Produktionszahlen finden Sie auf Agnicos Website und sie sind historischer Art.

    – Die Transaktion konsolidiert eine strategische Landposition entlang des dominanten von Nordwest nach Südost streichenden Goldtrends (Harricana Deformationszone), der den gesamten Bergbaukomplex Eagle-Telbel beherbergte. Seit der Schließung der Mine im Jahr 1993 wurden auf Eagle begrenzte Explorationsaktivitäten durchgeführt.

    – Maple Gold wird eine 100 %-Beteiligung an Eagle erwerben, indem sie Zahlungen an Globex in Höhe von insgesamt 1,2 Mio. CAD in bar und in Form von Aktien über fünf Jahre leisten und Explorationsausgaben in Höhe von 1,2 Mio. CAD über vier Jahre übernehmen, die nach Ermessen des Unternehmens beschleunigt werden können.

    – Maple Gold wird sofort mit der Entwicklung eines neuen geologischen und strukturellen 3D-Modells beginnen, das auf den derzeit laufenden Arbeiten im Untertageminengebiet Telbel aufbaut und zusätzliche Explorationsansätze anwenden wird, um neue Goldzonen im Gebiet der Eagle-Mine anzuvisieren, die möglicherweise in den letzten 28 Jahren übersehen wurden.

    Die Sicherung einer Option zum Erwerb von Eagle ist äußerst strategisch, da wir starken Grund zu der Annahme haben, dass im gesamten ehemals produzierenden Minengebiet Eagle-Telbel weiterhin eine hochgradige Goldvererzung vorhanden ist, sagte Matthew Hornor, President und CEO von Maple Gold. Die Konsolidierung dieser Landflächen bietet einen erheblichen Explorationsvorteil durch potenzielle Erweiterungen in der Nähe der Mine in Richtung der historischen Untertageabbaubereiche. Wir werden einen ähnlichen Ansatz anwenden, den wir in Telbel und Douay verwendet haben, und den Zugang des JV zu historischen Bohrdaten und Bergbauaufzeichnungen wirksam nutzen, um unser 3D-Modell zu erweitern und entlang dieses gesamten Trends Ziele zu generieren.

    Einzelheiten der Liegenschaft Eagle-Mine

    Die77 Hektar große Liegenschaft Eagle-Mine liegt mehrere Kilometer westlich der ehemaligen Bergbaustadt Joutel. Die Liegenschaft ist über denselben Highway 109 leicht zugänglich, der durch das Douay-Goldprojekt des JVs verläuft und die Städte Amos und Matagami verbindet.

    Die Liegenschaft beherbergt die historische Untertagemine Eagle, die Teil von Agnicos erstem Goldbergbau-Camp war und einen Förderschacht umfasst, der sich bis in eine Tiefe von etwa 950 m erstreckt. In Kombination mit den nahegelegenen ehemals produzierenden Untertageminen Telbel und den Tagebaugruben/Untertageminen Eagle West produzierte der gesamte Bergbaubetrieb zwischen 1974 und 1993 über 1,1 Millionen Unzen Gold aus dem Abbau und der Aufbereitung von etwa fünf Millionen Tonnen Erz. Produktionszahlen finden Sie auf Agnicos Website und sie sind historischer Art.

    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2021/60538/MapleGold_0719_DE.001.png

    Abbildung 1: Draufsicht auf regionale geologische Basiskarte, die die Lage des Claims der Eagle-Mine zusammen mit ausgewählten früheren Bohrergebnissen und Standorten anderer Minen im ehemaligen Goldbetrieb Eagle-Telbel zeigt. *Der Tailings-Bereich stellt Claims einschließlich Tailings und Absetzteiche mit den damit verbundenen Verbindlichkeiten dar, die vom JV ausgeschlossen sind.

    Die Explorationsbohrungen in der Eagle-Mine im Jahr 1992, während ihres vorletzten Betriebsjahres, umfassten Bohrung AE-92-30A, die 10,2 m mit 10,2 g/t Au lieferte. Von 2008 bis 2015 hat Globex eine Reihe mit sechs weit voneinander entfernten Infill- und Step-Out-Bohrrungen abgeschlossen. Dazu zählte Bohrung EM-14-001, die 12,4 m mit 2,9 g/t Au von 347 bis 359 m Bohrtiefe lieferte, einschließlich 4,8 m mit 5,4 g/t Au (siehe Abbildung 1 oben).

    Globexs Bohrungen von 2008 bis 2015 wurden kürzlich von Maple Golds VP Exploration überprüft und es wurde beobachtet, dass sie mehrere Sulfidhorizonte mit unterschiedlichen Mengen an paragenetischem Eisenkarbonat und Quarz aufweisen, hauptsächlich innerhalb eines stark deformierten sedimentären und pyroklastischen Pakets. Ähnliche Alterationen und Vererzungen wurden auch in schwach deformierten subvulkanischen mafischen Intrusionen festgestellt.
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2021/60538/MapleGold_0719_DE.002.jpeg

    Bildtafel 1: Kernkiste mit dem vererzten Hauptabschnitt in Bohrung EM-14-001 von 354,6 bis 359,1 m Bohrtiefe, der reichlich Pyrit sowie kleine weiße Eisenkarbonat-Gänge zeigt.
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2021/60538/MapleGold_0719_DE.003.jpeg

    Bildtafel 2: Halbmassiver Pyrit, der durch Eisenkarbonat-Gang (unten links) bei 354,9 m in EM-14-001 durchzogen wird, Teil eines 1 m langen Probenintervalls, das 13,7 g/t Au enthielt.

    Bedingungen der Optionsvereinbarung:

    Maple Gold kann eine 100 %-Beteiligung an Eagle erwerben, indem sie Zahlungen an Globex in Höhe von insgesamt 1,2 Mio. CAD in bar und in Form von Aktien über fünf Jahre leisten und Explorationsausgaben auf der Liegenschaft in Höhe von 1,2 Mio. CAD über vier Jahre übernehmen, die nach Maple Golds Ermessen beschleunigt werden können. Globex behält eine Bruttometall-Royalty von 2,5 % (Gross Metal Royalty, GMR“), die einem Vorkaufsrecht unterliegt und gegen eine Barzahlung von 1,5 Mio. CAD auf eine GMR von 1,5 % reduziert werden kann. Tabelle 1 unten zeigt die Bedingungen für Maple Gold, die Option auszuüben und eine ungeteilte 100 %-Beteiligung an Eagle zu erwerben.

    Tabelle 1: Earn-in-Bedingungen der Option zum Erwerb einer ungeteilten 100 %-Beteiligung
    Zeit/Zeitraum BarzahlunAktien Exploration
    g

    Bei Unterzeichnung $50.000* $50.000* Keine Angabe
    Nach 6 Monaten $50.000* $50.000* $200.000*
    Nach 12 Monaten $50.000 $50.000 Keine Angabe
    Nach 18 Monaten $62.500 $62.500 Keine Angabe
    2. Jahrestag $62.500 $62.500 $300.000
    3. Jahrestag $75.000 $75.000 $300.000
    4. Jahrestag $100.000 $100.000 $400.000
    5. Jahrestag $150.000 $150.000 Keine Angabe
    Insgesamt $600.000 $600.000 $1.200.000

    Anmerkungen:
    1. Alle Beträge in CAD.
    2. Markierte Beträge (*) stellen feste Verpflichtungen von Maple Gold dar. Alle anderen Beträge liegen im Ermessen des Unternehmens.
    3. Aktienzahlungen zu einem angenommenen Preis in Höhe des 20-tägigen volumengewichteten Durchschnittspreises (oder Minimum des TSX Venture Exchange-Rabatts)
    4. Nach Abschluss des Earn-in wird Globex das Eigentumsrecht an der Konzession Eagle an Maple Gold übertragen, frei von allen Belastungen mit Ausnahme der 2,5%igen GMR.
    5. Falls Maple Gold in einem bestimmten Zeitraum keine Explorationsausgaben finanziert, kann das Unternehmen nach eigenem Ermessen an Globex eine Barzahlung in Höhe der Differenz zwischen dem erforderlichen Betrag und dem in diesem Zeitraum finanzierten Betrag leisten.

    Qualifizierte Person

    Der wissenschaftliche und technische Inhalt dieser Pressemitteilung wurde von unter der Aufsicht von Fred Speidel, M.Sc., P.Geo., Vice President Exploration von Maple Gold geprüft und zusammengestellt. Herr Speidel ist gemäß National Instrument 43-101 Standards of Disclosure for Mineral Projects eine qualifizierte Person. Herr Speidel hat die Daten hinsichtlich der Explorationsinformation in dieser Pressemitteilung bestätigt aufgrund seiner direkten Beteiligung an den Arbeiten.

    Über Maple Gold

    Maple Gold Mines Ltd. ist ein fortschrittliches kanadisches Explorationsunternehmen, das sich in einem 50:50-Joint-Venture mit Agnico Eagle Mines Limited befindet, um gemeinsam die bezirksgroßen Goldprojekte Douay und Joutel in Quebecs produktivem Abitibi Greenstone Gold Belt voranzutreiben. Die Projekte profitieren von einem außergewöhnlichen Zugang zu Infrastruktur und verfügen zusammen über eine Fläche von ca. 400 km2 stark höffiger Landflächen, einschließlich einer etablierten Goldressource, die ein beträchtliches Potenzial für eine Ressourcenerweiterung birgt, sowie der ehemals produzierenden Mine Telbel.

    Die Liegenschaft beherbergt auch eine beträchtliche Anzahl an regionalen Explorationszielen über eine Streichlänge von 55 km langen der Casa Berardi Deformationszone, die noch nicht mittels Bohrungen überprüft wurden, was das Projekt reif für neue Gold- und Polymetallentdeckungen macht. Das Unternehmen verfügt über eine solide Kapitalausstattung und konzentriert sich zurzeit auf die Durchführung aggressiver Explorationsprogramme zur Erweiterung der Ressourcen und für neue Entdeckungen, um einen aufregenden neuen Goldbezirk im Herzen des Abitibi zu etablieren. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte www.maplegoldmines.com

    IM NAMEN VON MAPLE GOLD MINES LTD.
    „Matthew Hornor“
    B. Matthew Hornor, President & CEO

    Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:
    Shirley Anthony
    Director, Corporate Communications
    Mobil: 778.999.2771
    E-Mail: santhony@maplegoldmines.com

    In Europa:
    Swiss Resource Capital AG
    Jochen Staiger
    info@resource-capital.ch
    www.resource-capital.ch

    WEDER DIE TSX VENTURE EXCHANGE NOCH DEREN REGULIERUNGSORGANE (IN DEN STATUTEN DER TSX VENTURE EXCHANGE ALS REGULATION SERVICES PROVIDER BEZEICHNET) ÜBERNEHMEN KEINERLEI VERANTWORTUNG FÜR DIE ANGEMESSENHEIT ODER GENAUIGKEIT DIESER PRESSEMELDUNG.

    Zukunftsgerichtete Aussagen:
    Diese Pressemitteilung enthält „zukunftsgerichtete Informationen“ und „zukunftsgerichtete Aussagen“ (zusammenfassend als „zukunftsgerichtete Aussagen“ bezeichnet) im Sinne der geltenden kanadischen Wertpapiergesetze, einschließlich Aussagen über die zukünftigen Aktivitäten des JV. Zukunftsgerichtete Aussagen beruhen auf Annahmen, Ungewissheiten und der bestmöglichen Einschätzung zukünftiger Ereignisse durch das Management. Tatsächliche Ereignisse oder Ergebnisse können erheblich von den Erwartungen und Prognosen des Unternehmens abweichen. Investoren werden darauf hingewiesen, dass zukunftsgerichtete Aussagen Risiken und Ungewissheiten beinhalten. Dementsprechend sollten sich die Leser nicht in unangemessener Weise auf zukunftsgerichtete Aussagen verlassen. Eine detailliertere Diskussion solcher Risiken und anderer Faktoren, die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von jenen abweichen, die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebracht oder impliziert wurden, finden Sie in den Unterlagen von Maple Gold Mines Ltd. die bei den kanadischen Wertpapieraufsichtsbehörden eingereicht wurden und unter www.sedar.com oder auf der Website des Unternehmens unter www.maplegoldmines.com verfügbar sind. Das Unternehmen beabsichtigt nicht und lehnt ausdrücklich jegliche Absicht oder Verpflichtung ab, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren oder zu revidieren, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder aus anderen Gründen, sofern dies nicht gesetzlich vorgeschrieben ist.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Maple Gold Mines Ltd.
    Gregg Orr
    2200 – 885 West Georgia Street
    V6C 3E8 Vancouver
    Kanada

    email : gorr@maplegoldmines.com

    Pressekontakt:

    Maple Gold Mines Ltd.
    Gregg Orr
    2200 – 885 West Georgia Street
    V6C 3E8 Vancouver

    email : gorr@maplegoldmines.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Maple Gold unterzeichnet Optionsvereinbarung zum Erwerb der ehemals produzierenden Liegenschaft Eagle-Mine auf dem Goldprojekt Joutel


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt d hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bloggen.me verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    wurde gebloggt am 19. Juli 2021 in der Rubrik Allgemein
    Content wurde auf Bloggen 1 x angesehen

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet: