• Das „Handbuch der Alchemie“ von Armgard Schörle ist sicher noch nicht in jeder Buchhandlung zu finden, aber diejenigen die es gefunden haben sind begeistert.

    BildEs erschließt sich dem Leser wohl nicht auf den ersten Blick, wie viel Kraft in den Worten und Texten des Buches stecken. Und doch erahnt man schnell, dass Armgard Schörle diese Texte über viele Jahre gestaltet, abgewogen, modifiziert und ausgefeilt haben muss. Sie wirken wie eine feine Essenz, die den Tag, die Gedanken und Blickwinkel ergänzen und verändern.
    Das macht auch die Erklärung der Autorin zu ihrem Buch schlüssig:

    „ALCHEMIE ist die Lehre von der Wandlung.
    Der Weg der Alchemie ist eine Reise. Sie führt uns zum tiefsten Innersten ebenso wie zum Verständnis der Zusammenhänge im Großen. Sie ermutigt uns, den Blick zu heben, Entscheidungen zu treffen und aufzubrechen, um unseren Platz im Leben zu finden.
    Das Handbuch der Alchemie ist ein Weg der Unabhängigkeit, weil er uns daran erinnert, dass wir die Fähigkeit zur Wandlung und Erkenntnis alle in uns tragen:
    „Das Labor des Alchimisten ist der Alltag, seine Chemikalien sind seine Erfahrungen.“ sagt Peter Mehmet Cati.
    Die Texte im Handbuch der Alchemie können als Impulse, als Geschichten oder als „Worte der Wandlung“ verstanden werden. Als Leser können Sie sich von bestimmten Texten finden lassen oder themenspezifisch nach ihnen suchen. Manchmal macht es einen Unterschied, ob der Text still gelesen, laut gesprochen oder vorgelesen wird. Manchmal entfaltet er seine Wirkung erst, wenn man schon gar nicht mehr an ihn denkt.“

    Nun hat sich Hajo Schörle, der Bruder der Autorin, der Texte angenommen und zu Bilder gemacht. Aus einigen der Texte im Buch hat er kalligrafisch interpretierte Bilder gestaltet. Die Bilder werden als Leinwanddrucke auf Keilrahmen angeboten und können als inspirativer Blickfang im Wohnzimmer dienen. Jedoch geht das Konzept weit über die reine Dekoration hinaus. Schon das Buch selbst wird von Therapeuten, Yogalehrer*Innen oder in der Sozialen Arbeit eingesetzt. Ähnlich wie bei einer Massage der Kreislauf angeregt wird, so werden Gedanken, der Blick auf sich und UD das Leben, Durch diese Texte angeregt.
    Die Bilder werden daher auch in Praxisräumen eingesetzt und finden dort viel Beachtung. Einige Therapeuten arbeiten bewusst mit den Motiven und Texten.
    Das Buch ist im Buchhandel oder im Verlagsshop erhältlich. Die Bilder sind ausschließlich im Onlineshop des Verlags bestellbar.
    Eine aktuelle Auswahl der lieferbaren Motive finden sie hier.
    Handbuch der Alchemie

    Ausführung: Softcover
    Umfang: 220 Seiten – schwarz-weiss
    Verlag: Buch und Bild Verlag
    Autorin: Armgard Schörle
    Sprache: Deutsch
    ISBN-13: 978-3926341273
    Preis: 16,- EUR

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    W&D Schörle
    Herr Hajo Schoerle
    Lise-Meitner-Str 9
    72202 Nagold
    Deutschland

    fon ..: 07452 2690
    web ..: http://www.schoerle.de
    email : info@schoerle.de

    „Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.“

    Pressekontakt:

    W&D Schörle
    Herr Hajo Schoerle
    Lise-Meitner-Str 9
    72202 Nagold

    fon ..: 07452 2690
    web ..: http://www.schoerle.de
    email : info@schoerle.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Das Buch als insprierender Lebensbegleiter – Die Kunstwerke als Anregung für jeden Tag


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt d hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bloggen.me verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    wurde gebloggt am 27. Juli 2021 in der Rubrik Allgemein
    Content wurde auf Bloggen 1 x angesehen

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet: