• Arcadia Minerals (ASX:AM, FRA: 8OH) ist ein auf die Exploration von stark nachgefragten Metallen spezialisiertes Unternehmen. Ein besonderer Fokus liegt auf Batteriemetalle: Lithium, Nickel, Kuper. Denn: Experten erwarten einen Superzyklus bei Metallen für E-Mobilität. Den Industriemetallen – so die Fachleute – steht ein jahrelanger Boom bevor. So betont auch Jurie Wessels, Executive Chairman von Arcadia Minerals: Es ist sehr viel einfacher Investoren für die Exploration nach Batteriemetallen als für Kohle zu finden.

    Arcadia Minerals verfolgt eine 3-Säulen-Strategie zur Umsetzung seiner Pläne:

    1. Das Swanson Tantalite Projekt für die schnelle Cash-Generierung. Das Swanson Tantalite Projekt soll Arcadia Minerals mit dem notwendigen Kapital für weitere Projektfinanzierungen versorgen
    2. Weitere Projekte mit sehr hohem Potential wie das Kum-Kum Nickel & PGE Projekt, das Karibib Kuper & Gold Projekt und das Bitterwasser Lithium-in-Brines & Bitterwasser Lithium-in-Clays-Projekt
    3. Humankapital: Arcadia Minerals verfügt über eine kollegtive Erfahrung des Teams von mehr als 50 Jahren. Die Teammitglieder bringen die notwendigen Erfahrungen bei der Umsetzung der Explorationsstrategie von Arcadia Minerals mit. So will das Unternehmen sicherstellen, dass jeder verwendete Dollar bzw. Euro optimal genutzt wird um die bestmöglichen Ergebnisse zu erziehlen.

    Ein paar Details zu den wichtigsten Projekten – alle ansässig in Namibia:

    Das Bitterwasser-Lithium-Project geht in seinen Ursprüngen auf deutsche Farmer in den 1880er Jahren zurück. Auf der Suche nach Wasser wurden diese nach entsprechenden Bohrungen enttäuscht, denn das gefundene Wasser war bitter und unbrauchbar daher auch der Name Bitterwasser-Lithium-Projekt. Das Bitterwasser Lithium-in-Brines-Projekt verfügt über eine wichtige Mineralisierungsquelle (den Vulkan Brukkaros), ein arides Klima, ein Karoo-Basaltbecken mit tiefsitzenden Verwerfungen, hohe geothermische Aktivität und ein geschlossenes Becken mit kalium-, lithium- und borreichen Tonpfannen.

    Das Kum-Kum-Nickel-Projekt: Mineralogische Untersuchungen auf dem Kum-Kum-Nickel-Projekt weisen auf magmatisch gebundene Ni-Cu-PGE-Massivsulfide hin. Historische Bohrungen in den 70er und 80er Jahren, die bis zu einer Tiefe von 200 m durchgeführt wurden, lieferten Ergebnisse von 0,21 % – 0,58 % Nickel über mineralisierte Mächtigkeiten von bis zu 30 m und 0,30 % – 0,50 % Kupfer über die gleichen Mächtigkeiten. Darüber hinaus ergaben die von Arcadia durchgeführten Oberflächenproben 4,62 % Ni und 6,3 % Cu.

    Schließlich das Kupfer & Goldprojekt: Andere Unternehmen wurden kürzlich in der Projekt-Gegegend fündig. Die Projektgebiete dieser Unternehmen weisen dieselben geologischen Merkmale auf wie die Kupfer- & Goldprojekte von Arcadia Minerals.

    Arcadia Minerals ist kürzlich an die Börse gegangen: Im Juni 2021 an die Australian Security Exchange und im November 2021 an die Frankfurter Börse.

    Lassen Sie sich in den Verteiler für Arcadia Minerals eintragen. Einfach eine Email an Eva Reuter: e.reuter@dr-reuter.eu mit dem Hinweis: Verteiler Arcadia Minerals.

    Arcadia Minerals
    ISIN: AU0000145815
    WKN: A3C7FG
    www.arcadiaminerals.global/
    Land: Australien / Guernsey
    Marktkapitalisierung: 17,5 Mio. AUD
    Kurs (Frankfurt): 0,12 Euro
    52W Hoch: 0,14 Euro
    52W Tief: 0,12 Euro

    Disclaimer/Risikohinweis
    Unternehmensrisiken: Wie bei jedem Unternehmen bestehen Risiken hinsichtlich der Umsetzung des Geschäftsmodells. Es ist nicht gewährleistet, dass sich das Geschäftsmodell entsprechend den Planungen umsetzen lässt. Weitere Unternehmensrisiken von Arcadia Minerals können auf der Seite: www.arcadiaminerals.global/investors/dashboard/ entnommen werden.

    Investitionsrisiken: Investitionen sollten nur mit Mitteln getätigt werden, die zur freien Verfügung stehen und nicht für die Sicherung des Lebensunterhaltes benötigt werden. Es ist nicht gesichert, dass ein Verkauf der Anteile über die Börse zu jedem Zeitpunkt möglich sein wird. Grundsätzlich unterliegen Aktien immer dem Risiko eines Totalverlustes.

    Disclaimer: Alle in diesem Newsletter / Artikel veröffentlichten Informationen beruhen auf sorgfältigen Recherchen. Die Informationen stellen weder ein Verkaufsangebot für die behandelte(n) Aktie(n) noch eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar. Den Ausführungen liegen Quellen zugrunde, die der Herausgeber für vertrauenswürdig erachtet.

    Quellen: Insbesondere werden zur Darstellung & Beurteilung der Gesellschaften Informationen der Unternehmenswebseite verfügbaren Informationen berücksichtigt. In der Regel besteht zudem ein direkter Kontakt zum Vorstand / IR-Team der jeweiligen analysierten bzw. vorgestellten Gesellschaft. Der Artikel wurde vor Veröffentlichung Arcadia Minerals vorgelegt, um die Richtigkeit aller Angaben prüfen zu lassen.

    Interessenkonflikte: Mit Arcadia Minerals existiert ein entgeltlicher IR und PR-Vertrag. Inhalt der Dienstleistungen ist u.a., den Bekanntheitsgrad des Unternehmens zu erhöhen. Dr. Reuter Investor Relations handelt daher bei der Erstellung und Verbreitung des Artikels im Interesse von Arcadia Minerals. Es handelt sich um eine werbliche redaktionelle Darstellung. Aktien von Arcadia Minerals können sich im Besitz von Mitarbeitern oder Autoren von Dr. Reuter Investor Relations – unter Berücksichtigung der Regeln der Market Abuse Regulation (MAR) befinden.

    Verantwortlich & Kontakt für Rückfragen
    Dr. Reuter Investor Relations
    Dr. Eva Reuter
    Friedrich Ebert Anlage 35-37
    60327 Frankfurt
    +49 (0) 69 1532 5857
    www.dr-reuter.eu

    Für Fragen bitte Nachricht an ereuter@dr-reuter.eu

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Dr. Reuter Investor Relations
    Dr. Eva Reuter
    Friedrich Ebert Anlage 35-37
    60327 Frankfurt
    Deutschland

    email : ereuter@dr-reuter.eu

    Pressekontakt:

    Dr. Reuter Investor Relations
    Dr. Eva Reuter
    Friedrich Ebert Anlage 35-37
    60327 Frankfurt

    email : ereuter@dr-reuter.eu


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Dr. Reuter Investor Relations zu Arcadia Minerals: Batteriemetalle im Fokus


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt d hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bloggen.me verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    wurde gebloggt am 2. Dezember 2021 in der Rubrik Allgemein
    Content wurde auf Bloggen 2 x angesehen

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet: