• Nicht zur Weitergabe an US-Nachrichtendienste oder Verbreitung in den Vereinigten Staaten bestimmt

    Toronto, Ontario – 3. Dezember 2021 – Palladium One Mining Inc. (TSXV: PDM) (FWB: 7N11) (OTCQB: NKORF) (das Unternehmen oder Palladium One) freut sich, eine nicht vermittelte Privatplatzierung (die Platzierung) von 15.000.000 Flow-Through-Stammaktien des Unternehmens (die Flow-Through-Aktien) anzukündigen, die zu einem Preis von 0,29 CAD pro Flow-Through-Aktie an akkreditierte Investoren verkauft werden sollen, um einen Bruttoerlös von 4.350.000 CAD zu erzielen. Desjardins Capital Markets fungiert in Verbindung mit der Platzierung als Vermittler, Sprott Capital Partners LP und Echelon Capital Markets als Finanzberater.

    Das Unternehmen wird einen Betrag in Höhe des Bruttoerlöses aus dem Verkauf der Flow-Through-Aktien verwenden, um bis zum 31. Dezember 2022 (oder einem anderen gemäß den geltenden Steuergesetzen zulässigen Zeitraum) anrechenbare Canadian Exploration Expenses (Explorationsausgaben in Kanada), die als Flow-Through Mining Expenditures (Flow-Through-Bergbauausgaben) – beide Begriffe im Sinne des kanadischen Einkommensteuergesetzes (Income Tax Act) – (die qualifizierten Ausgaben) gelten, zu tätigen, und die qualifizierten Ausgaben mit Wirkung bis zum 31. Dezember 2021 gegenüber den Zeichnern der Flow-Through-Aktien geltend machen. Sollten die qualifizierten Ausgaben von der kanadischen Steuerbehörde Canada Revenue Agency reduziert werden, wird das Unternehmen jeden Zeichner der Flow-Through-Aktien für alle zusätzlichen Steuern entschädigen, die von diesem Zeichner infolge des Versäumnisses des Unternehmens, die qualifizierten Ausgaben geltend zu machen, zu zahlen sind.

    In Verbindung mit der Platzierung müssen unter Vorbehalt und im Einklang mit den Statuten der TSX Venture Exchange Vermittlungsgebühren in Form von Barmitteln und Stammaktienwarrants gezahlt werden. Alle im Rahmen der Platzierung begebenen Flow-Through-Aktien und alle Stammaktien, die bei Ausübung der Stammaktienwarrants begeben werden, sind in Übereinstimmung mit den geltenden Wertpapiergesetzen an eine Haltedauer von vier Monaten und einem Tag gebunden.

    Der Abschluss der Platzierung steht unter dem Vorbehalt bestimmter üblicher Bedingungen, einschließlich, jedoch nicht beschränkt auf den Erhalt aller erforderlicher behördlicher Genehmigungen, wie etwa der Genehmigung durch die TSX Venture Exchange. Der Abschluss des Angebots erfolgt voraussichtlich am oder um den 16. Dezember 2021.

    Die Stammaktien, auf die in dieser Pressemeldung Bezug genommen wird, wurden und werden nicht gemäß dem United States Securities Act von 1933 in der jeweils gültigen Fassung registriert und dürfen nicht in den Vereinigten Staaten oder an – bzw. auf Rechnung oder zum Nutzen von – US-Bürger angeboten oder verkauft werden, sofern keine Registrierung in den USA erfolgt bzw. keine entsprechende Ausnahmegenehmigung von dieser US-Registrierungsplicht besteht. Diese Pressemitteilung stellt weder ein Angebot zum Kauf noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Verkauf von Wertpapieren in den Vereinigten Staaten oder einem anderen Rechtsgebiet dar, in dem ein solches Angebot, eine solche Aufforderung oder ein solcher Verkauf rechtwidrig wäre. Jedes öffentliche Angebot von Wertpapieren in den Vereinigten Staaten muss mittels eines Prospekts erfolgen, der detaillierte Informationen über das Unternehmen und das Management sowie Finanzberichte enthält.

    Über Palladium One
    Palladium One Mining Inc. (TSXV: PDM) ist in der Entdeckung umwelt- und sozialbewusster Metalle für Grüne Transportlösungen tätig. Als ein kanadisches Mineralexplorations- und -entwicklungsunternehmen befasst sich Palladium One mit großen, Platin-Gruppen-Element (PGE)-Kupfer-Nickel-Vorkommen in führenden Bergbaujurisdiktionen. Sein Vorzeigeprojekt ist das Projekt Läntinen Koillismaa (LK) im nordzentralen Finnland. Das Fraser Institute bewertet Finnland als eines besten Länder der Welt für Mineralexploration und -entwicklung. LK ist ein PGE-Kupfer-Nickel-Projekt mit bestehenden Mineralressourcen. PDMs zweites Projekt ist das Projekt Tyko, ein hochgradiges Sulfid-Kupfer-Nickel-Projekt in Kanada, das mit dem 2020 Discovery of the Year Award ausgezeichnet wurde. Sie können Palladium One auf LinkedIn, Twitter und www.palladiumone.com folgen.

    FÜR DAS BOARD:
    Derrick Weyrauch
    President, CEO & Direktor

    Nähere Informationen erhalten Sie über:
    Derrick Weyrauch, President & CEO
    E-Mail: info@palladiumoneinc.com

    Die TSX Venture Exchange und deren Marktregulierungsbehörde (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Market Regulator bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

    Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen Informationen können zukunftsgerichtete Aussagen enthalten. Zukunftsgerichtete Aussagen sind Aussagen, die sich auf zukünftige und nicht auf vergangene Ereignisse beziehen. In diesem Zusammenhang beziehen sich zukunftsgerichtete Aussagen häufig auf die erwartete künftige Geschäfts- und Finanzentwicklung eines Unternehmens und enthalten häufig Wörter wie annehmen, glauben, planen, schätzen, erwarten und beabsichtigen, Aussagen, wonach eine Maßnahme oder ein Ereignis ergriffen werden oder eintreten kann, dürfte, könnte, sollte oder wird oder andere ähnliche Ausdrücke. Zukunftsgerichtete Aussagen beinhalten naturgemäß bekannte und unbekannte Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren, die dazu führen können, dass unsere tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Errungenschaften oder andere zukünftige Ereignisse wesentlich von den in solchen zukunftsgerichteten Aussagen ausgedrückten oder implizierten Ergebnissen, Leistungen oder Errungenschaften abweichen. Zu diesen Faktoren zählen unter anderem Risiken im Zusammenhang mit der Projekterschließung, die Notwendigkeit zusätzlicher Finanzierungen, betriebliche Risiken im Zusammenhang mit dem Abbau und der Verarbeitung von Mineralen, Preisschwankungen bei Palladium und anderen Rohstoffen, Eigentumsfragen, Umwelthaftungsansprüche und Versicherungen, die Abhängigkeit von Schlüsselpersonal, das Ausbleiben von Dividenden, Wettbewerb, Verwässerung, die Volatilität des Preises und des Volumens unserer Stammaktien sowie steuerliche Konsequenzen für kanadische und US-Aktionäre. Alle zukunftsgerichteten Aussagen des Unternehmens sind durch die Annahmen eingeschränkt, die angegeben werden oder in diesen zukunftsgerichteten Aussagen enthalten sind, einschließlich der unten aufgeführten Annahmen. Obwohl das Unternehmen der Ansicht ist, dass diese Annahmen angemessen sind, erhebt diese Liste keinen Anspruch auf Vollständigkeit der Faktoren, die die zukunftsgerichteten Aussagen beeinflussen könnten. Die wichtigsten Annahmen, die im Zusammenhang mit den zukunftsgerichteten Aussagen getroffen wurden, beinhalten: eine ausreichende Nachfrage nach der Platzierung seitens Investoren, eine Wirtschafts- und Marktlage, die die Platzierung im derzeit erwarteten Zeitrahmen ermöglicht, die Auswirkungen von COVID-19 auf das Geschäft des Unternehmens und die für das Geschäft des Unternehmens geltenden regulatorischen Bestimmungen. Zukunftsgerichtete Aussagen basieren auf den Überzeugungen, Schätzungen und Meinungen des Managements zu dem Zeitpunkt, an dem die Aussagen gemacht werden, und das Unternehmen ist nicht verpflichtet, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren, falls sich diese Überzeugungen, Schätzungen und Meinungen oder andere Umstände ändern sollten. Investoren werden davor gewarnt, zukunftsgerichteten Aussagen eine unangemessene Sicherheit beizumessen.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Palladium One Mining Inc.
    Suite 550 – 800 West Pender Street
    V6C 2V6 Vancouver, BC
    Kanada

    Pressekontakt:

    Palladium One Mining Inc.
    Suite 550 – 800 West Pender Street
    V6C 2V6 Vancouver, BC


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Palladium One kündigt nicht vermittelte Privatplatzierung von Flow-Through-Aktien im Wert von 4,35 Mio. Dollar an


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt d hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bloggen.me verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    wurde gebloggt am 3. Dezember 2021 in der Rubrik Allgemein
    Content wurde auf Bloggen 2 x angesehen

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet: