• – Eine Überprüfung der chemischen Reaktionen belegt die Übereinstimmung mit grundlegenden Prinzipien

    VANCOUVER, BRITISH COLUMBIA (13. Januar 2022) – Medaro Mining Corp. (CSE: MEDA) (OTC: MEDAF) (FWB: 1ZY) (Medaro oder das Unternehmen), ein vielseitiger Mineralexplorer und Joint Venture-(JV)-Partner von Global Lithium Extraction Technologies Inc., freut sich mitteilen zu können, dass anhand der jüngsten Laborergebnisse die technische Funktionalität und Leistungsfähigkeit seines Verfahrens bestätigt werden konnte. Es werden alle Aspekte des ursprünglichen Konzepts für eine Spodumenverarbeitungstechnologie erfüllt und damit möglicherweise alle anderen derzeit kommerziell genutzten Methoden übertroffen.

    Nach den jüngsten Entwicklungen, die in der Pressemeldung – bit.ly/3K5ar0p vom 6. Dezember 2021 erläutert wurden, liefert nun eine kritische Überprüfung der an der Medaro-Technologie beteiligten chemischen Reaktionen den Nachweis, dass alle Reaktionen mit den grundlegenden Prinzipien der chemischen Thermodynamik und Kinetik übereinstimmen. Anhand der Reaktionen wird auch ein chemisches Kontinuum zwischen den verschiedenen Medaro-Methoden als einer Gruppe von miteinander verbundenen chemischen Abläufen erkennbar, die es technisch und wirtschaftlich möglich machen, zwei oder mehrere Mineralkomponenten (Li2CO3, LiOH, Li2O und Li) in kommerzieller Qualität in einer einzigen Verarbeitungsanlage zu extrahieren.

    Das erklärte vorrangige entwicklungstechnische Ziel von Medaro ist die Herstellung von Spodumenkonzentraten mit höherem mineralogischem Reinheitsgrad sowie die Steigerung der Lithiumausbeute aus einem Spodumenkonzentrat von beliebiger mineralogischer Reinheit. Der Projektumfang beinhaltet eine Senkung der Kosten für die Extraktion von Lithium aus Spodumenkonzentrat sowie die Herstellung hochwertiger Nebenprodukte zum Ausgleich der Gesamtproduktionskosten.

    Medaro baut seine Testkapazitäten im Labormaßstab weiter aus und konzentriert sich hier vor allem auf die Entwicklung und Herstellung spezieller Anlagenteile für den Einsatz unter Rahmenbedingungen, die jenen in zukünftigen Großanlagen sehr nahe kommen. In diesem Zusammenhang ist anzumerken, dass die Arbeiten an einer Konfiguration, die bei Temperaturen über 200 °C und bei Drücken bis ca. 10 atm funktioniert, kurz vor dem Abschluss stehen.

    Dr. James G. Blencoe, Ph.D., der als CTO und Chefentwickler der JV-Technologie verantwortlich zeichnet, erklärt: Die bis dato durchgeführten Labortests belegen eine Lithiumextraktion von annähernd 100 % bei gleichzeitiger Herstellung mehrerer Nebenprodukte in einem kontinuierlichen Verfahren. Das Systemdesign bestätigt einmal mehr die ursprüngliche These, nach der relativ kompakte und solide Extraktionsanlagen direkt am Betriebsstandort der Mine errichtet werden können, was zu erheblichen Einsparungen bei den Produktionskosten und beim Transport führt. Zusätzlich gewährleistet der geschlossene Doppelkreislauf des Systems das Erreichen quantifizierbarer ESG-Ziele für saubere Technologien und ermöglicht eine industrielle Verarbeitung im kommerziellen Maßstab mit nur minimalen Umweltauswirkungen.

    FÜR DAS BOARD OF DIRECTORS
    Faizaan Lalani
    President & Director

    Über Medaro Mining Corp. (CSE: MEDA) (OTC: MEDAF) (FWB: 1ZY)
    Medaro Mining ist ein Lithiumexplorationsunternehmen mit Sitz in Vancouver, BC, das Optionen auf das Lithiumkonzessionsgebiet Superb Lake in Thunder Bay, Ontario, das Lithiumkonzessionsgebiet Cyr South in James Bay, Quebec, und das Urankonzessionsgebiet Yurchison in Nord-Saskatchewan besitzt. Das Unternehmen ist auch an der Entwicklung und Vermarktung eines neuen Verfahrens zur Gewinnung von Lithium aus Spodumenkonzentrat durch sein Joint Venture Global Lithium Extraction Technologies beteiligt. Erfahren Sie mehr unter: medaromining.com/ .

    Anleger, die sich genauer informieren möchten, werden auf die unter www.sedar.com eingereichten Unterlagen zum Unternehmen verwiesen.

    NÄHERE INFORMATIONEN ERHALTEN SIE ÜBER:
    Anlegerservice
    E-Mail: info@medaromining.com
    Tel: 604-256-5077
    Web: medaromining.com/

    Zukunftsgerichtete Aussagen

    Diese Pressemitteilung enthält bestimmte zukunftsgerichtete Aussagen im Sinne der geltenden Wertpapiergesetze. Alle Aussagen, bei denen es sich nicht um historische Fakten handelt, einschließlich, aber nicht beschränkt auf, Aussagen über zukünftige Schätzungen, Pläne, Programme, Prognosen, Projektionen, Ziele, Annahmen, Erwartungen oder Überzeugungen in Bezug auf zukünftige Leistungen, sind zukunftsgerichtete Aussagen, einschließlich Aussagen in Bezug auf: (i) die kontinuierliche Erweiterung der Testkapazitäten von Medaro; und (ii) die Fertigstellung einer Konfiguration, die bei Temperaturen über 200 °C und bei Druck bis ~10 atm funktioniert. Diese zukunftsgerichteten Aussagen spiegeln die Erwartungen oder Überzeugungen des Managements des Unternehmens wider, die auf den ihm derzeit zur Verfügung stehenden Informationen beruhen. Zukunftsgerichtete Aussagen unterliegen einer Reihe von Risiken und Ungewissheiten, einschließlich derer, die von Zeit zu Zeit in den von dem Unternehmen bei den Wertpapieraufsichtsbehörden eingereichten Unterlagen aufgeführt sind, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von den in den zukunftsgerichteten Aussagen genannten abweichen. Diese Faktoren sollten sorgfältig bedacht werden, und die Leser werden darauf hingewiesen, dass sie sich bedenkenlos auf solche vorausschauenden Aussagen verlassen sollten. Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen und Informationen gelten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Pressemitteilung, und das Unternehmen ist nicht verpflichtet, zukunftsgerichtete Aussagen oder Informationen öffentlich zu aktualisieren oder zu überarbeiten, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder aus anderen Gründen, es sei denn, dies wird von den geltenden Wertpapiergesetze gefordert.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Medaro Mining Corp.
    Faizaan Lalani
    1000 – 409 Granville Street
    V6C 1T2 Vancouver, BC
    Kanada

    email : flalani@medaromining.com

    Pressekontakt:

    Medaro Mining Corp.
    Faizaan Lalani
    1000 – 409 Granville Street
    V6C 1T2 Vancouver, BC

    email : flalani@medaromining.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Medaro erhält für sein Lithiumextraktionsverfahren aus Hartgestein den Wirksamkeitsnachweis (Proof of Concept)


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt d hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bloggen.me verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    wurde gebloggt am 13. Januar 2022 in der Rubrik Allgemein
    Content wurde auf Bloggen 3 x angesehen

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet: