• UniDoc unterschreibt Absichtserklärung zur Unterstützung von Veteranen und Patienten mit geringem Einkommen in Arizona

    Diese Pressemitteilung darf nicht über US-amerikanische Medienkanäle verbreitet werden.

    Sirach Health and Wellness Inc. testet eine anfängliche Lösung für bis zu 10.000 Kunden.

    Vancouver, BC – 22. März 2022 – UniDoc Health Corp. (UniDoch Health oder das Unternehmen) (WKN: A3C87U – CSE: UDOC – ISIN: CA90468F1027), ein innovatives Unternehmen im Telemedizin-Bereich, freut sich den Abschluss einer Absichtserklärung („MOU“) mit Sirach Health and Wellness Inc. („Sirach“) aus Tucson, Arizona, bekannt zu geben.

    Sirach hat sich zum Ziel gesetzt, Arizonas führendes Gesundheits- und Wellnesszentrum für Ärzte, Mitarbeiter und Aktionäre zu werden, indem es in den Gemeinden, in denen es tätig ist, eine grundlegende, qualitativ hochwertige und patientenzentrierte Gesundheitsversorgung bietet. Das Ziel von Sirach ist es, die traditionellen Hindernisse und Herausforderungen bei der Bereitstellung von Gesundheitsversorgung für diejenigen zu beseitigen, die keinen Zugang haben, nicht über die Mittel verfügen und nicht wissen, wie sie die Gesundheitsversorgung sicherstellen können.

    Die Absichtserklärung legt die Bedingungen für die Durchführung von Tests des UniDoc Virtual Care Solution Kiosksystems fest, mit der Absicht, innerhalb von vier Wochen eine endgültige Vereinbarung zu treffen. Es wird vorgeschlagen, dass der anfängliche Vertrag aus dreißig (30) Kiosksystemen besteht, die etwa 10.000 Patienten unterstützen können.

    Das Programm soll zunächst in Tucson eingeführt werden, wobei eine Ausweitung auf den gesamten Bundesstaat geplant ist. Die Kiosk-basierte Diagnoseunterstützung soll zunächst Veteranen, Obdachlosen und einkommensschwachen Bevölkerungsgruppen in der Region zugute kommen.

    Sirach hat mitgeteilt, dass man plant Patienten den Zugang zu einem Netzwerk von engagierten Ärzten und medizinischem Personal zu ermöglichen, das zum Teil von der Regierung des Bundesstaates Arizona, dem Department of Veteran’s Affairs, kommunalen Behörden und Firmenspendern unterstützt wird.

    Die Absichtserklärung, die am 6. März 2022 geschlossen wurde, sieht eine unbegrenzte, exklusive Partnerschaft vor, die einer endgültigen, verbindlichen Vereinbarung unterliegt, um die Kioske des Virtual Care Solutions Model an unabhängigen Standorten in ganz Arizona und überall dort einzusetzen, wo sich beide Parteien auf kommerzielle Bedingungen einigen. Die vorgeschlagenen Servicegebühren und Lizenzeinnahmen basieren auf der Modellierung der Patientenpopulation und unterliegen einer für beide Seiten verbindlichen 5-jährigen Verpflichtung.

    „Die virtuelle Pflege hat sich als erschwingliche und zugängliche Alternative für die Bereitstellung einer medizinischen Beurteilung an vorderster Front für die unterprivilegierten und unterversorgten Bürger von Arizona, Amerika und darüber hinaus etabliert. Dies ist eine großartige Gelegenheit, die Technologie effektiv und intensiv zu nutzen. Wir freuen uns sehr über die Zusammenarbeit mit dem UniDoc-Team und können es kaum erwarten, diese Kioske in der Gemeinde aufzustellen“, so Dr. Lynn P. Hall, COO von Sirach Health and Wellness Inc.

    Das „Virtual Care Solutions Model“ ist eine firmeneigene, anpassbare und umfassende Telegesundheitslösung, die eine Reihe von physischen Produkten, webbasierten Diensten und Analysetools sowie den Zugang zum sich entwickelnden Netzwerk des Unternehmens von Gesundheitsdienstleistern, Apotheken und Krankenhäusern integriert.

    Antonio Baldassarre, CEO von UniDoc, erklärt: „Amerika ist ein reiches Land mit einem komplexen und kostspieligen Gesundheitssystem. Als man an uns herantrat, um uns bei der Entwicklung unserer Lösung zur Unterstützung dieser bedürftigen Gemeinschaft zu helfen, waren wir wirklich erstaunt, wie gut unsere Vision verstanden und so schnell angenommen wurde. Die Führung von Sirach hat eine Patienten-Zielgruppe ausgemacht, für die diese vorgeschlagene Partnerschaft lebensverändernde Vorteile bringen kann. Dieses gemeinsame Geschäftsvorhaben verdient es, in jeden Winkel des Landes ausgeweitet zu werden und könnte als Plattform für ein weltweites Wachstum dienen. Wir freuen uns darauf, alles in unserer Macht Stehende zu tun, um dieses Projekt auf allen Ebenen zu einem großen Erfolg zu machen.“

    Im Namen des Board of Directors,
    mit freundlichen Grüßen,

    Antonio Baldassarre
    CEO, President & Director
    UniDoch Health Corp. (CSE: UDOC)

    Im Rahmen der Offenlegungspflichten des Unternehmens als öffentlicher Emittent können die laufenden Finanz- und Materialberichte unter dem Profil des Unternehmens im System for Electronic Document Analysis and Retrieval (SEDAR) unter www.sedar.com eingesehen werden.

    Über UniDoc Health Corp. (CSE: UDOC)

    UniDoc entwickelt eine Telehealth-Lösung, die als eigenständige virtuelle Fernklinik in einem privaten Kiosk konzipiert ist, in der sich Patienten wie in einer Arztpraxis beraten lassen können. Telehealth öffnet die Türen zu einem großen Teil der Bevölkerung, die keinen Zugang, keine Erfahrung oder kein Verständnis für die Online-Computertechnologie hat. Das Unternehmen ist der Überzeugung, dass die physische Zugänglichkeit der Schlüssel zu seinem Geschäftsangebot ist. UniDoc hat es sich zum Ziel gesetzt, den Shareholder Value zu steigern, indem es ein hervorragendes Produkt und ein hochentwickeltes kommerzielles Netzwerk innerhalb eines schnellen Zeitrahmens bereitstellt. Das UniDoc-Team freut sich über Ihr Engagement, Ihre Fragen und Ihr Interesse. Bleiben Sie also bitte in Kontakt und laden Sie alle, die sich für unsere Geschichte interessieren, ein, unsere Website www.unidoctor.com zu besuchen und sich anzumelden, um die neuesten Informationen über unsere Aktivitäten, Veranstaltungen und Fortschritte zu erhalten. Sie sind auch eingeladen, uns in den sozialen Medien auf Facebook, Twitter oder Instagram zu folgen.

    Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:
    UniDoc Investor Relations
    Tel: +1 778.383.6731
    E-Mail: info@unidoctor.com

    Austin Thornberry, Director
    Tel: +1 647.463.8689
    Email: austin@unidoctor.com

    Medienanfragen
    media@unidoctor.com

    Über diese Pressemitteilung:
    Die deutsche Übersetzung dieser Pressemitteilung wird Ihnen bereitgestellt von www.aktien.news – Ihrem Nachrichtenportal für Edelmetall- und Rohstoffaktien. Weitere Informationen finden Sie unter www.akt.ie/nnews.

    Rechtliche Hinweise

    Diese Pressemitteilung enthält Aussagen und Informationen, die, soweit sie keine historischen Tatsachen sind, „zukunftsgerichtete Informationen“ im Sinne der geltenden Wertpapiergesetze darstellen können. Zukunftsgerichtete Informationen können finanzielle und andere Prognosen sowie Aussagen über zukünftige Pläne, Ziele oder wirtschaftliche Leistungen oder die diesen zugrunde liegenden Annahmen beinhalten. In einigen Fällen sind zukunftsgerichtete Aussagen an Begriffen wie „kann“, „würde“, „könnte“, „wird“, „wahrscheinlich“, „außer“, „antizipieren“, „glauben“, „beabsichtigen“, „planen“, „prognostizieren“, „projizieren“, „schätzen“, „Ausblick“ oder deren Verneinung oder anderen ähnlichen Ausdrücken zu erkennen, die sich auf Angelegenheiten beziehen, die keine historischen Tatsachen sind. Beispiele für solche Aussagen sind unter anderem Aussagen über die Fähigkeit, ein breites und vielfältiges Publikum zu erreichen, eine US-Investorenbasis aufzubauen und die Marktpräsenz insgesamt zu stärken.

    Zukunftsgerichtete Informationen beruhen auf den Annahmen, Schätzungen, Analysen und Meinungen der Geschäftsleitung, die im Lichte ihrer Erfahrung und ihrer Wahrnehmung von Trends, aktuellen Bedingungen und erwarteten Entwicklungen sowie anderer Faktoren getroffen wurden, die die Geschäftsleitung zum Zeitpunkt der Abgabe dieser Aussagen für relevant und angemessen hält, die sich jedoch als falsch erweisen können. Zu den wesentlichen Faktoren und Annahmen, die für die Entwicklung der in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Informationen herangezogen wurden, gehören unter anderem, aber nicht ausschließlich, die Fortsetzung des Engagements von Schlüsselpersonal und qualifizierten Mitarbeitern im Unternehmen, die Fähigkeit des Unternehmens, zusätzliche Finanzierungen zu angemessenen Bedingungen zu sichern, die Wettbewerbsbedingungen in den Branchen, in denen das Unternehmen tätig ist, sowie die für das Unternehmen geltenden Gesetze und deren Änderungen.

    Zukunftsgerichtete Informationen beinhalten bekannte und unbekannte Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Errungenschaften des Unternehmens wesentlich von den in den zukunftsgerichteten Informationen ausgedrückten oder implizierten Ergebnissen, Leistungen oder Errungenschaften abweichen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf, Risiken in Bezug auf die zukünftigen Geschäftspläne des Unternehmens; Risiken, dass das Unternehmen nicht in der Lage sein wird, sein Schlüsselpersonal zu halten; Risiken, dass das Unternehmen nicht in der Lage sein wird, eine Finanzierung zu angemessenen Bedingungen oder überhaupt zu sichern, sowie alle anderen Risiken, die im endgültigen Prospekt des Unternehmens vom 2. Dezember 2021 unter der Überschrift „Risikofaktoren“ beschrieben sind. “ Dementsprechend sollten sich die Leser nicht in unangemessener Weise auf derartige zukunftsgerichtete Informationen verlassen. Darüber hinaus beziehen sich alle zukunftsgerichteten Informationen nur auf das Datum, an dem sie gemacht werden. Von Zeit zu Zeit treten neue Faktoren auf, und es ist der Unternehmensleitung nicht möglich, alle diese Faktoren vorherzusehen und die Auswirkungen jedes einzelnen dieser Faktoren auf das Geschäft des Unternehmens im Voraus zu beurteilen oder das Ausmaß, in dem ein Faktor oder eine Kombination von Faktoren dazu führen kann, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von den in den zukunftsgerichteten Informationen enthaltenen abweichen. Das Unternehmen ist nicht verpflichtet, zukunftsgerichtete Informationen zu aktualisieren, um sie an Informationen oder Ereignisse nach dem Datum, an dem sie veröffentlicht wurden, anzupassen oder um das Eintreten unvorhergesehener Ereignisse zu berücksichtigen, es sei denn, dies ist gesetzlich vorgeschrieben, einschließlich der Wertpapiergesetze.

    Die CSE übernimmt keine Verantwortung für die Angemessenheit oder Richtigkeit dieser Pressemitteilung.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    UniDoc Health Corp.
    Nina Yii
    220 – 333 Terminal Avenue
    V6A 4C1 Vancouver, British Columbia
    Kanada

    email : nina@acmfirm.ca

    Pressekontakt:

    UniDoc Health Corp.
    Nina Yii
    220 – 333 Terminal Avenue
    V6A 4C1 Vancouver, British Columbia

    email : nina@acmfirm.ca


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    UniDoc unterschreibt Absichtserklärung zur Unterstützung von Veteranen und Patienten mit geringem Einkommen in Arizona


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt d hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bloggen.me verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    wurde gebloggt am 22. März 2022 in der Rubrik Allgemein
    Content wurde auf Bloggen 2 x angesehen

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet: