• Oakville, Ontario – 19. Mai 2022 – Cardiol Therapeutics Inc. (NASDAQ: CRDL) (TSX: CRDL) (Cardiol oder das Unternehmen), ein Biowissenschaftsunternehmen im klinischen Stadium, das auf die Erforschung und klinische Entwicklung von antifibrotischen und antiinflammatorischen Therapiemethoden für die Behandlung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen spezialisiert ist, freut sich bekannt zu geben, dass das Board of Directors des Unternehmens Teri Loxam und Chris Waddick mit sofortiger Wirkung zu Directors ernannt hat.

    Frau Teri Loxam verfügt über mehr als 25 Jahre Erfahrung in der Pharma-, Biowissenschafts- und Unterhaltungsbranche widmete sich verschiedenen Aufgaben in den Bereichen Strategie, Investor Relations, Finanzwesen und Kommunikation. Im November 2021 übernahm Frau Loxam bei der Firma Kira Pharmaceuticals (Kira) den Posten des Chief Operating Officer und des Chief Financial Officer. In diesen Funktionen ist sie für die Finanzen, Betriebsführung und strategischen Maßnahmen der Firma zuständig. Vor ihrem Einstieg bei Kira war Frau Loxam Chief Financial Officer bei der Firma SQZ Biotech (SQZ), wo sie die Bereiche Finanzen, Investor Relations und Kommunikation/Öffentlichkeitsarbeit leitete. Während ihrer Zeit bei SQZ war sie maßgeblich an der Beschaffung von privaten und öffentlichen Mitteln in Höhe von mehr als 200 Millionen Dollar beteiligt und brachte das Unternehmen im Oktober 2020 durch einen Börsengang (IPO) an die New Yorker Börse (NYSE). Vor ihrem Einstieg bei SQZ war Frau Loxam als Senior Vice President of Investor Relations and Global Communications bei der Firma Merck beschäftigt. In dieser Funktion beaufsichtigte sie den Bereich Investor Relations sowie die Interaktionen mit den Anlegern und war sowohl intern als auch extern für die Kommunikation des Unternehmens auf internationaler Ebene verantwortlich. Vor ihrer Tätigkeit bei Merck war Frau Loxam Vice President, Investor Relations bei der IMAX Corporation, wo sie die Anlegerstrategie des Unterhaltungsunternehmens umgestaltete, bei der Umwandlung der Anlegerbasis half und das Unternehmen in China beim Börsengang (IPO) an der Hongkonger Börse unterstützte. Frau Loxam war darüber hinaus zehn Jahre lang bei Bristol-Myers Squibb in unterschiedlichen und zunehmend anspruchsvollen Rollen in den Bereichen Strategie, Finanzwesen und Investor Relations tätig. Zu Beginn ihrer Karriere arbeitete sie als Meeresbiologin bei Sea World in San Diego und wechselte dann in die Wirtschaft. Frau Loxam ist Mitglied im Board of Directors von Vaxcyte. Sie hat einen MBA-Abschluss von der University of California in Irvine und ein Bachelor of Science-Diplom in Biologie von der University of Victoria in British Columbia (Kanada).

    Herr Chris Waddick kann auf mehr als dreißig Jahre Erfahrung in Finanz- und Führungspositionen in den Branchen Biotechnologie und Energie zurückblicken. Er verfügt über umfangreiche Kenntnisse im Management und in der Betriebsführung von börsennotierten Unternehmen und ist mit der Planung und Entwicklung, dem Aufbau und der Verwaltung von Abläufen, Verfahren und Infrastrukturen im Finanzbereich bestens vertraut. Herr Waddick bekleidet bei Cardiol seit 16. August 2018 die Posten des Chief Financial Officer und des Corporate Secretary. Außerdem ist er bei einer privaten Energiefirma in Ontario als Executive Vice President und Chief Financial Officer tätig. Zuvor war Herr Waddick über zwölf Jahre lang bei der Firma Vasogen Inc. beschäftigt, einem Biotechnologieunternehmen, das sich auf die Erforschung und kommerzielle Entwicklung neuartiger Therapeutika für die Behandlung der Herzinsuffizienz und anderer Entzündungskrankheiten konzentriert. Während seiner Tätigkeit als Chief Financial Officer und Chief Operating Officer wuchs das Unternehmen von einem Startup zu einer Organisation mit über 250 Mitarbeitern, wo der Aufbau der notwendigen Systeme und Infrastrukturen erfolgte, um eine antiinflammatorische Therapie bis zum Abschluss einer internationalen multizentrischen Schlüsselstudie mit 2.500 Patienten weiterzuentwickeln. Vasogen vollzog den Börsengang an der TSX und an der NASDAQ, brachte Mittel in Höhe von über 200 Mio. Dollar zur Unterstützung der Unternehmensentwicklung auf und erreichte letztendlich eine Marktkapitalisierung von über 1 Milliarde US-Dollar. Vor seiner Tätigkeit bei Vasogen bekleidete Herr Waddick zunehmend anspruchsvolle Führungspositionen im Finanzbereich bei den Firmen Magna International Inc. und Union Gas Limited. Herr Waddick hat eine Zertifizierung als CPA, ein Wirtschaftsdiplom von der Wilfrid Laurier University und einen MBA-Abschluss von der York University.

    Wir freuen uns sehr, dass Teri und Chris zugestimmt haben, Mitglieder in unserem Board of Directors zu werden, meint Dr. Guillermo Torre, Chairman von Cardiol Therapeutics. Mit ihrem umfangreichen und vielfältigen Erfahrungsschatz werden sie uns im Zuge der weiteren Entwicklung wichtiger neuer antifibrotischer und antiinflammatorischer Therapeutika für die Behandlung von Herzerkrankungen auf unserem kontinuierlichen Wachstums- und Erfolgspfad maßgeblich unterstützen.

    Über Cardiol Therapeutics

    Cardiol Therapeutics Inc. (NASDAQ: CRDL) (TSX: CRDL) ist ein Biowissenschaftsunternehmen, das sich der Erforschung und klinischen Entwicklung von Cannabidiol für den Einsatz als antifibrotisches und antiinflammatorisches Therapeutikum zur Behandlung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen (HKE) widmet. Der wichtigste Produktkandidat des Unternehmens, CardiolRx, ist eine pharmazeutisch hergestellte Cannabidiolformulierung für die orale Anwendung, die sich derzeit im klinischen Entwicklungsstadium für den Einsatz in der kardiovaskulären Medizin befindet. CardiolRx wird aktuell im Rahmen einer multinationalen, randomisierten, doppelblinden und plazebokontrollierten Phase-II/III-Studie untersucht (die LANCER-Studie). Ziel der LANCER-Studie ist es, die Wirksamkeit und Sicherheit von CardiolRxTM als kardioprotektives Therapeutikum zur Verringerung von schwerwiegenden kardiovaskulären und respiratorischen Ereignissen bei stationär betreuten COVID-19-Patienten mit einer kardiovaskulären Vorerkrankung oder Risikofaktoren für HKE zu evaluieren und den Einfluss von CardiolRxTM auf wichtige Biomarker für Herzerkrankungen zu untersuchen. Cardiol hat außerdem von der FDA eine IND-Genehmigung für die Durchführung von klinischen Studien zur Bewertung der Wirksamkeit und Sicherheit von CardiolRx für zwei Orphan Drug-Indikationen erhalten: (i) eine multinationale, randomisierte, doppelblinde, plazebokontrollierte Phase-II-Studie zur akuten Myokarditis, die nach wie vor eine wichtige Ursache für die akute und fulminante Herzinsuffizienz bei jungen Erwachsenen und die Hauptursache für den plötzlichen Herztod bei Menschen unter 35 Jahren darstellt; und (ii) eine offene multizentrische Phase-II-Pilotstudie zur rezidivierenden Perikarditis (Herzbeutelentzündung), die mit Symptomen wie lähmenden Brustschmerzen, Kurzatmigkeit und starker Müdigkeit einhergeht und zu körperlichen Einschränkungen, einer verminderten Lebensqualität, Besuchen in der Notaufnahme sowie Krankenhausaufenthalten führt.

    Zusätzlich entwickelt Cardiol derzeit eine subkutane Formulierung von CardiolRxTM zur Behandlung von Fibrosen und Entzündungen, die mit der Entwicklung und dem Fortschreiten einer Herzinsuffizienz assoziiert sind. Letztere gilt als einer der Hauptgründe für Mortalität und Hospitalisierung in den Industrieländern und belastet das Gesundheitswesen in den Vereinigten Staaten jährlich mit Behandlungskosten in Höhe von mehr als 30 Milliarden Dollar.

    Nähere Informationen über Cardiol Therapeutics erhalten Sie unter cardiolrx.com.

    Vorsorglicher Hinweis bezüglich zukunftsgerichteter Informationen:

    Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Informationen im Sinne der geltenden kanadischen Wertpapiergesetze. Alle Aussagen, die keine historischen Tatsachen darstellen, die sich auf Aktivitäten, Ereignisse oder Entwicklungen beziehen, von denen Cardiol glaubt, erwartet oder annimmt, dass sie in der Zukunft eintreten werden, können oder könnten, sind zukunftsgerichtete Informationen. Die hierin enthaltenen zukunftsgerichteten Informationen können unter anderem Aussagen über den Schwerpunkt des Unternehmens auf der Entwicklung antifibrotischer und entzündungshemmender Therapien zur Behandlung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen enthalten. Die hierin enthaltenen zukunftsgerichteten Informationen spiegeln die aktuellen Erwartungen oder Überzeugungen von Cardiol wider, die auf den derzeit verfügbaren Informationen beruhen und basieren auf bestimmten Annahmen und unterliegen einer Vielzahl von bekannten und unbekannten Risiken und Unsicherheiten sowie anderen Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ereignisse oder Ergebnisse erheblich von den in den zukunftsgerichteten Informationen ausgedrückten oder implizierten zukünftigen Ergebnissen, Leistungen oder Errungenschaften abweichen, und sind keine Garantie für zukünftige Leistungen (und sollten auch nicht als solche angesehen werden). Zu diesen Risiken und Ungewissheiten und anderen Faktoren gehören die Risiken und Ungewissheiten, auf die im Jahresbericht des Unternehmens vom 23. März 2022 verwiesen wird, sowie die Risiken und Ungewissheiten im Zusammenhang mit der Produktvermarktung und den klinischen Studien. Diese angenommenen Risiken, Ungewissheiten und sonstigen Faktoren sollten sorgfältig bedacht werden, und Investoren sollten sich nicht in unangemessener Weise auf die zukunftsgerichteten Informationen verlassen. Alle zukunftsgerichteten Informationen beziehen sich nur auf das Datum, an dem sie gemacht werden. Mit Ausnahme der in den geltenden Wertpapiergesetzen vorgeschriebenen Fälle lehnt Cardiol jegliche Absicht oder Verpflichtung ab, solche zukunftsgerichteten Informationen zu aktualisieren oder zu überarbeiten, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder Ergebnisse oder aus anderen Gründen.

    Weitere Informationen erhalten Sie über:

    Trevor Burns, Investor Relations +1-289-910-0855
    trevor.burns@cardiolrx.com

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Cardiol Therapeutics Inc.
    Trevor Burns
    2265 Upper Middle Road East, Suite 602
    L6H 0G5 Oakville, Ontario
    Kanada

    email : trevor.burns@cardiolrx.com

    Pressekontakt:

    Cardiol Therapeutics Inc.
    Trevor Burns
    2265 Upper Middle Road East, Suite 602
    L6H 0G5 Oakville, Ontario

    email : trevor.burns@cardiolrx.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Cardiol Therapeutics bestellt Teri Loxam und Chris Waddick in sein Board of Directors


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt d hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bloggen.me verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    wurde gebloggt am 19. Mai 2022 in der Rubrik Allgemein
    Content wurde auf Bloggen 3 x angesehen

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet: