• Um Kunden zu gewinnen und bei der Stange zu halten, helfen heute modernste Technologien. Hier ist die Crowd Media Holdings tätig

    Künstliche Intelligenz im Gespräch kennt, wer Amazons Alexa oder Google Home nutzt. Konversation-KI kombiniert nun drei Technologien, nämlich Künstliche Intelligenz, Spracherkennung und Messaging-Anwendungen. Diese Technologie lernt, um ähnlich wie ein Mensch Konversation zu betreiben. So kann beispielsweise ein Kunde seine bevorzugten Produkte über den Facebook Messenger nachbestellen. Im Bereich der Konversation-KI ist Crowd Media Holdings (ISIN: AU000000CM85; WKN: A14MRJ) tätig. Das international agierende Medien- und Marketingunternehmen schafft menschenähnliche digitale Interaktionen sowie Kommunikationswerkzeuge. Die Talking Head-Plattform, KI-gestützt, von Crown Media hat den bisherigen Standard revolutioniert, indem die Kunden ein neuartiges Erlebnis mit Bild, Ton und Interkonnektivität für kommerzielle Anwendungen erhalten. Denn statt Nur-Text-Chatbots (Chatbot ist die Anwendung, die Künstliche Intelligenz verwendet, um sich mit Menschen zu unterhalten) werden die Benutzerinteraktionen humanisiert. Wichtig dabei sind die sozialen Netzwerke.

    Die Crowd Media Holdings bedient dabei zwei wichtige Bereiche: Mobile Geräte, basierend auf den Plattformen für Frage- und Antwort-Interaktionen und digitales Marketing. Dabei geht es um Markeninhalte, die in Zusammenarbeit mit Influencern und Markenunternehmen entstehen. Besonders im Blickpunkt steht hier die jüngere Generation wie die Millennials und die Generation Z. Das Geschäftsfeld des Unternehmens ist eine Branche, die zusehends eine Rolle spielen wird. Denn Konversationsschnittstellen von Künstlicher Intelligenz nehmen zu, denn sie hilft Geschäftsziele zu erreichen. Dies bei weniger Kosten und einer deutlich größeren Effizienz. Kundenakquise und Kundenbindung sind nun mal das A und O für Unternehmen. Zusätzlich zu den diversen Handelspartnern konnte die Crowd Media Holdings nun zwei weitere bedeutende Partner gewinnen. Ein neuer Partner ist SourceFlare, das die Technologie von Crowd Media in seine eigene Marketingplattform einbringen wird, um Kundenakquisition und Lead-Generierung zu steigern. Mit Leadgenerierung bezeichnet man grob gesagt das Gewinnen von neuen Kunden, um eine Umsatzsteigerung zu erzielen. Es handelt sich dabei um Personen, die noch keine Kaufentscheidung getroffen haben, aber bereits Interesse an Produkten oder Dienstleistungen erkennen lassen. Ziel ist, dass der potenzielle Kunde seine Daten zur Verfügung stellt. Monatlich wird Crowd Media 5.000 US-Dollar bekommen. Verschiedene digitale Avatare werden dann mit Internetnutzern interaktiv agieren. Dies wird durch die Verwendung der künstlichen Intelligenz von Crowd Media erreicht.

    Die Talking-Head-Plattform von Crowd Media wird als weiterer neuer Partner von der IMPSSBL Corporation verwendet werden. Die Technologie von Crowd Media wird damit in den NFT-Markt integriert. NFT bedeutet nicht austauschbare digitale Form eines Vermögenswertes. Digitale Vermögenswerte sind handelbar und können zum Beispiel Immobilien, Musikrechte oder wie im Fall der IMPSSBL Corporation Inhalte aus dem Bereich des Storytellings (Geschichten über web3-Medien) sein. Crowd Media wird 30 Prozent und IMPSSBL 70 Prozent aus den NFT-Serien abzüglich der Ausgaben für Technologieentwicklung und Marketing erhalten.

    Um in diesem futuristischen anmutenden Markt, der aber bereits Wirklichkeit ist, erfolgreich zu sein, besitzt Crowd Media Partnerschaften mit Hunderten von Mobilfunknetzbetreibern sowie einigen der größten Markenunternehmen und Medienfirmen. Mit mehr als 10.000 digitalen Influencern weltweit wird dabei zusammengearbeitet. Wer sich als Anleger im dargestellten Bereich engagieren möchte, sollte mit Crowd Media gut beraten sein.

    Gemäß §34 WpHG weise ich darauf hin, dass Partner, Autoren und Mitarbeiter Aktien der jeweils angesprochenen Unternehmen halten können und somit ein möglicher Interessenkonflikt besteht. Keine Gewähr auf die Übersetzung ins Deutsche. Es gilt einzig und allein die englische Version dieser Nachrichten.

    Disclaimer: Die bereitgestellten Informationen stellen keinerlei Form der Empfehlung oder Beratung da. Auf die Risiken im Wertpapierhandel sei ausdrücklich hingewiesen. Für Schäden, die aufgrund der Benutzung dieses Blogs entstehen, kann keine Haftung übernommen werden. Ich gebe zu bedenken, dass Aktien und insbesondere Optionsscheininvestments grundsätzlich mit Risiko verbunden sind. Der Totalverlust des eingesetzten Kapitals kann nicht ausgeschlossen werden. Alle Angaben und Quellen werden sorgfältig recherchiert. Für die Richtigkeit sämtlicher Inhalte wird jedoch keine Garantie übernommen. Ich behalte mir trotz größter Sorgfalt einen Irrtum insbesondere in Bezug auf Zahlenangaben und Kurse ausdrücklich vor. Die enthaltenen Informationen stammen aus Quellen, die für zuverlässig erachtet werden, erheben jedoch keineswegs den Anspruch auf Richtigkeit und Vollständigkeit. Aufgrund gerichtlicher Urteile sind die Inhalte verlinkter externer Seiten mit zu verantworten (so u.a. Landgericht Hamburg, im Urteil vom 12.05.1998 – 312 O 85/98), solange keine ausdrückliche Distanzierung von diesen erfolgt. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehme ich keine Haftung für die Inhalte verlinkter externer Seiten. Für deren Inhalt sind ausschließlich die jeweiligen Betreiber verantwortlich.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Redaktionsbüro
    Frau Ingrid Heinritzi
    Kapellenweg 1b
    83024 Rosenheim
    Deutschland

    fon ..: 0803117995
    web ..: http://www.google.de
    email : 0803117995@t-online.de

    Im Bereich der Konversation-KI ist Crowd Media Holdings (ISIN: AU000000CM85; WKN: A14MRJ) tätig. Das international agierende Medien- und Marketingunternehmen schafft menschenähnliche digitale Interaktionen sowie Kommunikationswerkzeuge. Die Talking Head-Plattform, KI-gestützt, von Crown Media hat den bisherigen Standard revolutioniert.

    Pressekontakt:

    Redaktionsbüro
    Frau Ingrid Heinritzi
    Kapellenweg 1b
    83024 Rosenheim

    fon ..: 0803117995
    web ..: http://www.google.de
    email : 0803117995@t-online.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Auf zu neuen Ufern mit Konversations-KI


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt d hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bloggen.me verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    wurde gebloggt am 22. Mai 2022 in der Rubrik Allgemein
    Content wurde auf Bloggen 3 x angesehen

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet: