• Vancouver (British Columbia), 30. Mai 2022 – Carl Data Solutions Inc. (CSE: CRL, FWB: 7C5, OTC: CDTAF) (Carl Data Solutions oder das Unternehmen), ein führender Anbieter von KI-gesteuerten prädiktiven Analysen für Industrie- und Smart-City-Infrastrukturanwendungen, die auf Zeitreihendaten basieren, hat heute die finanziellen und betrieblichen Höhepunkte für das Quartal zum 31. März 2022 veröffentlicht. Der vorläufige Konzernabschluss für die neun Monate zum 31. März 2022 und der Lagebericht wurden unter www.sedar.com veröffentlicht.

    Kommentar des Managements und zukunftsgerichtete Aussagen

    Mit der Bekanntgabe unserer Ergebnisse für das dritte Quartal 2022 zeigt unser letztes Quartal eine positive Umsatzdynamik von 24 bzw. 18 % gegenüber den beiden vorangegangenen Quartalen. Dies erfolgte vor der Einführung der ersten unserer neuen Generation von KI-gesteuerten prädiktiven Analysesoftwareprodukten für das Management kritischer Infrastrukturen, sagte Jean Charles Phaneuf, CEO von Carl Data Solutions.

    Am 25. Januar haben wir den größten Verkauf in unserer Geschichte bekannt gegeben. Es handelt sich um einen Zweijahresvertrag, der jährlich verlängert werden kann, mit den Los Angeles County Sanitation Districts, einer kalifornischen Behörde, die 5,6 Millionen Menschen betreut. Die Behörde betreibt und unterhält ein regionales Abwassersammelsystem, das sich über etwa 850 Quadratmeilen erstreckt und 78 Städte und nicht eingemeindete Gebiete im Los Angeles County umfasst. Dazu gehören rund 1.400 Meilen Abwasserkanäle, 48 Pumpwerke und 11 Kläranlagen, sagte er.

    Insgesamt werden von den Sanitation Districts rund 400 Millionen Gallonen Wasser pro Tag behandelt – eine Menge, die ausreicht, um das berühmte kalifornische Rose Bowl Stadion knapp fünfmal jeden Tag zu füllen. In den letzten 50 Jahren waren die Los Angeles Sanitation Districts der größte Produzent von aufbereitetem Wasser in den Vereinigten Staaten, was angesichts der Auswirkungen des Klimawandels auf die Wassereinzugsgebiete in Südkalifornien eine beachtliche Leistung ist.

    Am 1. April haben wir über einen Partner, der landesweit bei Infrastrukturprojekten tätig ist, unseren zweitgrößten wiederkehrenden Vertrag mit einer anderen großen amerikanischen Smart City unterzeichnet, sagte Phaneuf.

    Es ist auch erwähnenswert, dass die Ausgaben von Carl Data Solutions in den neun Monaten zum 31. März 2022 gegenüber demselben Zeitraum im Geschäftsjahr 2021 um 30 % zurückgegangen sind, sagte Phaneuf. Wir überwachen die Ausgaben weiterhin genau, um sicherzustellen, dass wir aus der Entwicklung neuer Produkte Kapital schlagen können.

    Am 4. Mai haben wir die allgemeine Verfügbarkeit von Auto I&I bekannt gegeben, sagte Phaneuf außerdem. Auto I&I wurde erfolgreich mit dem multinationalen Infrastrukturpartner AECOM von Carl Data Solutions getestet und wird nun von der Region York für deren langfristiges Flussüberwachungsprogramm eingesetzt. Dies ist eines der umfassendsten und modernsten Programme zur Fluss- und Niederschlagsüberwachung in Nordamerika. In den kommenden Monaten werden wir weiterhin neue Produkte bekannt geben, die die Wachstumsmöglichkeiten weiter verbessern.

    Unser strategisches Partnerschaftsabkommen mit K2 Geospatial (K2) mit Sitz in Montreal, dem Hersteller der JMap-Plattform für die Integration von räumlichen Analysen, ist ein weiterer Wegweiser für zukünftiges Wachstum, betonte Phaneuf. Der Kundenstamm von K2 umfasst 500 Organisationen, einschließlich über 350 Städte und Gemeinden, Seehäfen, Flughäfen, Straßenbehörden sowie Versorgungsunternehmen in Nordamerika und Europa. Gemeinsame Präsentationen und Webinare mit den Kunden von K2 im vergangenen Quartal haben zu einer Reihe von vielversprechenden Verkaufsmöglichkeiten geführt, die wir aktiv verfolgen.

    Finanzielle Höhepunkte für 3. Quartal 2022 zum 31. März 2022

    – Das Unternehmen erzielte einen Umsatz von 448.482 $ im 3. Quartal 2022.

    – Die Umsätze im 3. Quartal 2022 sind gegenüber 362.880 $ im 2. Quartal 2022 bzw. 380.970 $ im 1. Quartal 2022 gestiegen.

    – Die Ausgaben des Unternehmens beliefen sich in den 9 Monaten zum 31. März 2022 auf insgesamt 3.003.631 $. Die Ausgaben gingen gegenüber dem Vergleichszeitraum des Vorjahres (3.900.696 $) deutlich zurück.

    – Das Unternehmen verzeichnete im 3. Quartal 2022 einen Verlust von insgesamt 517.025 $.

    – Der gesamte Verlust im 3. Quartal 2022 ist gegenüber 615.206 $ im 2. Quartal 2021 bzw. 687.152 $ im 1. Quartal 2022 zurückgegangen.

    – Die flüssigen Geldmittel des Unternehmens beliefen sich am Ende des 3. Quartals 2022 auf 1.361.332 $ – ein Rückgang von 12 % gegenüber 1.553.457 $ am Ende des 2. Quartals 2022.

    Betriebliche Höhepunkte für 3. Quartal 2022 zum 31. März 2022

    – Am 25. Januar gab das Unternehmen die bis dato größte Transaktion seiner Geschichte bekannt – einen Softwareverkauf an ein Abwasserinfrastrukturunternehmen mit mehreren Städten, das 5,6 Millionen Menschen betreut. Am 9. März gab das Unternehmen außerdem bekannt, dass der Kunde für diesen Rekordverkauf die Los Angeles County Sanitation Districts waren, die einen Zweijahresvertrag unterzeichnet haben, der danach jährlich verlängert werden kann.

    – Am 3. Februar gab das Unternehmen bekannt, dass es den Experten für das industrielle Internet der Dinge (IIoT), David Fromont, zum Vice President, Technology and Business Solutions ernannt hat, um die kommerziellen Möglichkeiten für seine neueste Softwaregeneration auszuloten.

    – Am 23. Februar gab das Unternehmen die Unterzeichnung eines strategischen Partnerschaftsabkommens mit dem Unternehmen K2 Geospatial (K2) mit Sitz in Montreal bekannt, das eine Technologieintegration und ein gemeinsames Marketing beinhaltet. Der Kundenstamm von K2 umfasst 500 Organisationen, einschließlich über 350 Städte und Gemeinden, Seehäfen, Flughäfen, Straßenbehörden sowie Versorgungsunternehmen in Nordamerika und Europa.

    Über Carl Data Solutions Inc.

    Carl Data Solutions, dem seit 2014 zahlreiche der größten Wasserversorgungsunternehmen in den USA und Kanada bei der Umweltüberwachung vertrauen, hat sich zu einem führenden Anbieter von KI-gesteuerten prädiktiven Analysen für industrielle und Smart-City-Infrastrukturanwendungen entwickelt, die auf Zeitreihendaten basieren.Das Unternehmen betreut seine Kunden über ein vertrauenswürdiges Partnernetzwerk, das Technik- und IT-Dienstleistungsunternehmen wie AECOM, Core & Main, Kerr Wood Leidal, K2 Geospatial und CSL Services beinhaltet.

    Die Software von Carl Data Solutions führt Echtzeitanalysen durch, prüft den Status der Flussüberwachung, setzt Alarme über eine einzige Schnittstelle, akzeptiert alle Arten von Daten aus beliebigen Quellen und bietet prädiktive sowie präskriptive Analysen. Von Echtzeit-, historischen, drahtlosen, Satelliten- und SCADA-Daten bis hin zu öffentlichen Datensätzen wie USGS, NOAA und Wettervorhersagen – es ist unerheblich, woher die Daten stammen – Carl Data Solutions macht daraus verwertbare Informationen. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.CarlSolutions.com.

    Kontakt: Nathan Rudyk
    Director, Corporate Communications
    nathan@carlsolutions.com
    +1 778 200 2093
    Carl Data Solutions Inc.

    Die Canadian Securities Exchange (betrieben von CNSX Markets Inc.) hat den Inhalt dieser Pressemitteilung weder genehmigt noch abgelehnt.

    Diese Pressemitteilung enthält bestimmte zukunftsgerichtete Aussagen im Sinne des geltenden Wertpapierrechts. Zukunftsgerichtete Aussagen sind häufig durch Wörter wie „planen“, „erwarten“, „projizieren“, „beabsichtigen“, „glauben“, „antizipieren“, „schätzen“ und andere ähnliche Wörter gekennzeichnet oder durch Aussagen, dass bestimmte Ereignisse oder Bedingungen eintreten „können“ oder „werden“. Zukunftsgerichtete Informationen beruhen auf bestimmten Erwartungen und Annahmen des Managements der Carl Data Solutions, einschließlich der Erwartung eines zukünftigen Umsatzwachstums. Obwohl Carl Data Solutions der Ansicht ist, dass die Erwartungen und Annahmen, auf denen solche zukunftsgerichteten Informationen basieren, vernünftig sind, sollte kein übermäßiges Vertrauen in die zukunftsgerichteten Informationen gesetzt werden, da Carl Data Solutions keine Garantie dafür geben kann, dass sie sich als richtig erweisen werden. Alle in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen gelten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Pressemitteilung. Carl Data Solutions lehnt jede Absicht oder Verpflichtung ab, zukunftsgerichtete Informationen öffentlich zu aktualisieren, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder Ergebnisse oder aus anderen Gründen, außer wenn dies nach den geltenden Wertpapiergesetzen erforderlich ist.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Carl Data Solutions
    Kevin Ma
    Suite 488 – 1090 West Georgia Street
    V6E 3V7 Vancouver
    Kanada

    email : info@carlsolutions.com

    Pressekontakt:

    Carl Data Solutions
    Kevin Ma
    Suite 488 – 1090 West Georgia Street
    V6E 3V7 Vancouver

    email : info@carlsolutions.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Carl Data Solutions veröffentlicht Finanzergebnisse für 3. Quartal 2022 und berichtet über betriebliche Höhepunkte, einschließlich Umsatzsteigerung, Kostensenkung und strategischen Wachstums


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt d hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bloggen.me verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    wurde gebloggt am 30. Mai 2022 in der Rubrik Allgemein
    Content wurde auf Bloggen 3 x angesehen

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet: