• In gefragte Rohstoffe wie Gold oder Kupfer wird wieder neues Leben kommen.

    Spezielle Eigenschaften machen Gold und Kupfer wertvoll. Gold als sicherer Hafen sollte in diesen unsicheren Zeiten seine Attraktivität nicht verlieren. Kupfer ist unabdingbar für den Klimawandel. Die hochgesteckten Ziele für den Ausbau erneuerbarer Energien weltweit werden den Kupferbedarf anheizen. So ist beispielsweise in einem Elektroauto viermal so viel Kupfer verbaut als wie in einem herkömmlichen Fahrzeug. Laut Goldman Sachs könnte Kupfer im laufenden Jahr ein neues Allzeithoch erreichen, damit habe Kupfer besondere Aufmerksamkeit verdient. Der aktuelle Schwächeeinbruch ergibt somit die perfekten Voraussetzungen für potenzielle langfristige Gewinne in diesem Sektor. Elektromobilität, Wind- und Solarenergie stehen angesichts der Ukraine-Krise und der erkannten fatalen Abhängigkeiten besonders bei den EU-Staaten zunehmend im Blickpunkt. Viel zu lange wurden zu wenig Investitionen in Kupfer getätigt. Und die voranschreitende Elektrifizierung verlangt nach dem rötlichen Metall. Damit es nicht zu einem Versorgungsdefizit in den nächsten Jahren kommt, müssten laut Berechnungen weltweit mehr als 100 Milliarden US-Dollar in den Aufbau von Kupferminen fließen. Ansonsten drohe ein jährliches Versorgungsdefizit von 4,7 Millionen Tonnen Kupfer pro Jahr bis 2030.

    Gold wird auch für moderne Technologien verwendet, doch sein Hauptanwendungsfeld ist es für Schmuck und als Anlagevehikel zu dienen. Investoren schätzen die Wertstabilität des Goldes. Ein Ausbruch preislicher Natur scheint nur eine Frage der Zeit zu sein. Denn hohe Inflation und die Unsicherheiten wie es wirtschaftlich und politisch in diesem Jahr noch weitergehen wird, sollten Anleger noch mehr in den sicheren Hafen Gold ziehen. Die preisliche Wartestellung, die jetzt herrscht, sollte genutzt werden. Daher ein Blick auf Gesellschaften, die Gold und Kupfer in ihren Projekten haben, so wie etwa Golden Rim Resources oder Torq Resources.

    Golden Rim Resources – https://www.youtube.com/watch?v=srU4o-uP8oY – entwickelt fortgeschrittene Goldprojekte in Westafrika und konzentriert sich dabei auf sein Vorzeigeprojekt, das äußerst aussichtsreiche 930.000 Unzen Goldprojekt Kada in Guinea, sowie das 2.000.000 Unzen Goldprojekt Kouri in Burkina Faso.

    Torq Resources – https://www.youtube.com/watch?v=YXODDhv0QD4 – besitzt in Chile drei Projekte, die Gold und Kupfer enthalten. Dabei ist auch das aussichtsreiche Kupfer-Gold-Projekt Margarita.

    Aktuelle Unternehmensinformationen und Pressemeldungen von Torq Resources (- https://www.resource-capital.ch/de/unternehmen/torq-resources-inc/ -).

    Gemäß §34 WpHG weise ich darauf hin, dass Partner, Autoren und Mitarbeiter Aktien der jeweils angesprochenen Unternehmen halten können und somit ein möglicher Interessenkonflikt besteht. Keine Gewähr auf die Übersetzung ins Deutsche. Es gilt einzig und allein die englische Version dieser Nachrichten.

    Disclaimer: Die bereitgestellten Informationen stellen keinerlei Form der Empfehlung oder Beratung da. Auf die Risiken im Wertpapierhandel sei ausdrücklich hingewiesen. Für Schäden, die aufgrund der Benutzung dieses Blogs entstehen, kann keine Haftung übernommen werden. Ich gebe zu bedenken, dass Aktien und insbesondere Optionsscheininvestments grundsätzlich mit Risiko verbunden sind. Der Totalverlust des eingesetzten Kapitals kann nicht ausgeschlossen werden. Alle Angaben und Quellen werden sorgfältig recherchiert. Für die Richtigkeit sämtlicher Inhalte wird jedoch keine Garantie übernommen. Ich behalte mir trotz größter Sorgfalt einen Irrtum insbesondere in Bezug auf Zahlenangaben und Kurse ausdrücklich vor. Die enthaltenen Informationen stammen aus Quellen, die für zuverlässig erachtet werden, erheben jedoch keineswegs den Anspruch auf Richtigkeit und Vollständigkeit. Aufgrund gerichtlicher Urteile sind die Inhalte verlinkter externer Seiten mitzuverantworten (so u.a. Landgericht Hamburg, im Urteil vom 12.05.1998 – 312 O 85/98), solange keine ausdrückliche Distanzierung von diesen erfolgt. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehme ich keine Haftung für die Inhalte verlinkter externer Seiten. Für deren Inhalt sind ausschließlich die jeweiligen Betreiber verantwortlich. Es gilt der Disclaimer der Swiss Resource Capital AG zusätzlich: https://www.resource-capital.ch/de/disclaimer-agb/.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    JS Research UG (haftungsbeschränkt)
    Herr Jörg Schulte
    Bergmannsweg 7a
    59939 Olsberg
    Deutschland

    fon ..: 015155515639
    web ..: http://www.js-research.de
    email : info@js-research.de

    Pressekontakt:

    JS Research UG (haftungsbeschränkt)
    Herr Jörg Schulte
    Bergmannsweg 7a
    59939 Olsberg

    fon ..: 015155515639
    web ..: http://www.js-research.de
    email : info@js-research.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Gold und Kupfer in Wartestellung


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt d hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bloggen.me verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    wurde gebloggt am 29. Juni 2022 in der Rubrik Allgemein
    Content wurde auf Bloggen 1 x angesehen

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet: