• Für Zentralbanken ist Gold ein unverzichtbarer Vermögenswert. Sie besitzen etwa ein Fünftel des jemals geförderten Goldes.

    Im vergangenen Jahr haben die Zentralbanken ihre Goldbestände auf ein Rekordhoch aufgestockt. Besonders die Schwellenländer waren wichtige Nettokäufer. Mehr als 35.000 Tonnen Gold sind heute im Besitz der Zentralbanken. Die Gründe für die Goldkäufe sind ähnlich denen der privaten Anleger. In Zeiten geopolitischer Krisen und Ungewissheiten ist Gold eine Sicherheitsanlage, die in der Regel gut abschneidet und sogar für Wertgewinn sorgen kann. Den Vermögensschutz, den Gold leistet, mögen sowohl Zentralbanken als auch Investoren. Steigt das Interesse der Anleger, so geht oft der Goldpreis nach oben. Gold kann ein Portfolio sehr gut diversifizieren. Im Gegensatz zu Papierwährungen kann es nicht vermehrt werden. Auch gibt es kein Bankrottrisiko bei Gold.

    Im Juli 2022 blieb die Nachfrage der Zentralbanken robust. 37 Tonnen Gold wurden den globalen Goldreserven der Zentralbanken hinzugefügt, so das World Gold Council. Am meisten gekauft hat im Juli Katar (15 Tonnen Gold), dann folgte der regelmäßige Käufer Indien (13 Tonnen Gold). Damit verfügt Indien nun über 780 Tonnen Gold. Die Türkei hat zwölf Tonnen Gold gekauft und die Zentralbank von Usbekistan neun Tonnen. Ihre Goldschätze nennenswert verringert haben Kasachstan und Venezuela. Wer es als privater Investor den Zentralbanken gleichtun möchte und auf Gold als langfristige Wertaufbewahrung und Inflationsabsicherung setzen möchte, kann dies auch mit Goldminenaktien machen.

    Da käme Maple Gold Mines in Betracht. In Quebec entwickeln Maple Gold Mines und Partner Agnico Eagle die Goldprojekte Douay und Joutel.

    Ein bereits erfolgreicher Goldproduzent, OceanaGold – https://www.youtube.com/watch?v=JN554KqGVyo -, wäre auch eine Option. Die Goldprojekte befinden sich in den USA, in Neuseeland und auf den Philippinen.

    Aktuelle Unternehmensinformationen und Pressemeldungen von OceanaGold (- https://www.resource-capital.ch/de/unternehmen/oceanagold-corp/ -) und Maple Gold Mines (- https://www.resource-capital.ch/de/unternehmen/maple-gold-mines-ltd/ -).

    Gemäß §34 WpHG weise ich darauf hin, dass Partner, Autoren und Mitarbeiter Aktien der jeweils angesprochenen Unternehmen halten können und somit ein möglicher Interessenkonflikt besteht. Keine Gewähr auf die Übersetzung ins Deutsche. Es gilt einzig und allein die englische Version dieser Nachrichten.

    Disclaimer: Die bereitgestellten Informationen stellen keinerlei Form der Empfehlung oder Beratung da. Auf die Risiken im Wertpapierhandel sei ausdrücklich hingewiesen. Für Schäden, die aufgrund der Benutzung dieses Blogs entstehen, kann keine Haftung übernommen werden. Ich gebe zu bedenken, dass Aktien und insbesondere Optionsscheininvestments grundsätzlich mit Risiko verbunden sind. Der Totalverlust des eingesetzten Kapitals kann nicht ausgeschlossen werden. Alle Angaben und Quellen werden sorgfältig recherchiert. Für die Richtigkeit sämtlicher Inhalte wird jedoch keine Garantie übernommen. Ich behalte mir trotz größter Sorgfalt einen Irrtum insbesondere in Bezug auf Zahlenangaben und Kurse ausdrücklich vor. Die enthaltenen Informationen stammen aus Quellen, die für zuverlässig erachtet werden, erheben jedoch keineswegs den Anspruch auf Richtigkeit und Vollständigkeit. Aufgrund gerichtlicher Urteile sind die Inhalte verlinkter externer Seiten mit zu verantworten (so u.a. Landgericht Hamburg, im Urteil vom 12.05.1998 – 312 O 85/98), solange keine ausdrückliche Distanzierung von diesen erfolgt. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehme ich keine Haftung für die Inhalte verlinkter externer Seiten. Für deren Inhalt sind ausschließlich die jeweiligen Betreiber verantwortlich. Es gilt der Disclaimer der Swiss Resource Capital AG zusätzlich: https://www.resource-capital.ch/de/disclaimer-agb/.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    JS Research UG (haftungsbeschränkt)
    Herr Jörg Schulte
    Bergmannsweg 7a
    59939 Olsberg
    Deutschland

    fon ..: 015155515639
    web ..: http://www.js-research.de
    email : info@js-research.de

    Pressekontakt:

    JS Research UG (haftungsbeschränkt)
    Herr Jörg Schulte
    Bergmannsweg 7a
    59939 Olsberg

    fon ..: 015155515639
    web ..: http://www.js-research.de
    email : info@js-research.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Zentralbanken und Gold


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt d hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bloggen.me verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    wurde gebloggt am 14. September 2022 in der Rubrik Allgemein
    Content wurde auf Bloggen 0 x angesehen

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet: