• Das MUCA (Museum of Urban and Contemporary Art) wird 25 und feiert das ausgelassen mit einer besonderen Jubiläumsausstellung „25 Years“ ab dem 7.10.2022

    BildDas Museum of Urban and Contemporary Art (MUCA) hat sich stets zum Ziel gesetzt, Bewahrer von
    Kunstwerken zu sein, die aus dem flüchtigen, städtischen Ökosystem stammen. Nun blicken die
    Gründer Stephanie und Christian Utz auf 25 Jahre Sammeltätigkeit zurück.
    Die Anfänge der MUCA Sammlung reichen zurück in das Jahr 1998. Heute zählen zur MUCA
    Sammlung bedeutende Werke von Künstlern*innen aus den Bereichen der Urban und Contemporary Art.

    Die Kernsammlung umfasst Künstler*innen, die in den 2000er Jahren bekannt geworden sind.
    Damals waren viele dieser Künstler*innen aufstrebende Newcomer. Heute kann das MUCA mit
    großem Stolz sagen, dass diese Künstler*innen etablierte, internationale Größen der
    zeitgenössischen Kunstwelt sind.

    Anlässlich ihres 25-jährigen Jubiläums präsentiert die MUCA Sammlung ausgewählte Werke und
    Objekte, welche repräsentativ für die langjährige, persönliche Leidenschaft des Sammlerpaars stehen sowie die epochale und gesellschaftliche Entwicklung der Urban und Contemporary Art thematisiert.

    Viele der Künstler*innen der MUCA Sammlung wurden von verschiedenen Strömungen beeinflusst,
    die von der Pop Art über die figurative Malerei bis hin zu Graffiti und soziopolitischer Kunst reichen.

    Es ist gelungen, Vertreter*innen dieser Stilrichtungen mit ausgewählten, ikonischen Werken in die
    Ausstellung zu integrieren. So gibt die Ausstellung einen Überblick darüber, wie Künstler*innen dazu beigetragen haben, die Ästhetik und die Ideen einiger der wichtigsten Richtungen der
    zeitgenössischen Kunst weiterzuentwickeln.

    Vertretene Künstler*innen:
    Frank Auerbach | Banksy | Miaz Brothers | Christo & Jean-Claude | Shepard Fairey |
    Os Gemeos | Richard Hambleton | Keith Haring | Conor Harrington | Invader | JR
    Alex Katz | KAWS | Yayoi Kusama | Barry McGee | Antony Micallef | Harland Miller |
    Burton Morris | Yoshitomo Nara | Pejac | Dan Rawlings | Judith Supine | Swoon | Vhils
    Jacques Villeglé | Tim Walker | Steve Wood | Zevs

    Laufzeit der Ausstellung: 07. Oktober 2022 – 02. April 2023

    Öffnungszeiten: Mittwoch bis Sonntag 10 – 18 Uhr; Donnerstag 10 – 20 Uhr

    Eintritt: 9 EUR regulär, 6 EUR ermäßigt. Kinder bis 12 Jahren haben kostenfreien Eintritt

    Mehr Infos zur „25 Years“ Jubiläumsausstellung findet man im Link.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    MUCA München – Museum of Urban and Contemporary Art
    Frau Stephanie Utz
    Hotterstraße 12
    80331 München
    Deutschland

    fon ..: +49 (0)89 2155 243 10
    fax ..: +49 (0)89 2155 243 19
    web ..: https://www.muca.eu/
    email : info@muca.eu

    Das MUCA Museum in München als Begegnungsstätte für Urban und Contemporary Art besticht durch eine hochkarätige Ausstellungsprogrammatik. Auf mehreren Kunsterlebnisebenen werden im MUCA nicht nur die Werke renommierter, international gefeierter Künstler gezeigt, uns ist es ebenfalls ein Anliegen experimentellen Formaten und interessanten Positionen eine Plattform zu bieten.

    Das MUCA versteht sich nicht nur darin Urban Art in den zeitgenössischen Kunstdiskurs einzufügen und eine junge Kunstform zu musealisieren. Ein besonderes Augenmerk liegt auf der Kunstvermittlung. Die Ausstellungen werden durch ein umfangreiches Programm mit Künstler- und Expertengesprächen, Lesungen und Führungen begleitet.

    Das im Dezember 2016 gegründete MUCA ist Deutschlands erstes Museum für Urban Art.

    Pressekontakt:

    SEOfolgreich
    Herr Christoph Specht
    Briennerstraße 27
    80333 München

    fon ..: 089200077840
    web ..: https://www.seofolgreich.de/
    email : hallo@seofolgreich.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Das MUCA eröffnet seine Jubiläumsausstellung „25 Years“


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt d hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bloggen.me verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    wurde gebloggt am 5. Oktober 2022 in der Rubrik Allgemein
    Content wurde auf Bloggen 2 x angesehen

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet: