• Die aktuelle Berichterstattung über Energieeinsparungen verunsichern Wellnessgäste bei der Reiseplanung. Da es keine Einschränkungen gibt bietet das Wellnesshotels in Bayern seine Leistungen an.

    BildLalling, Bayern, 12.10.2022: Die aktuelle Berichterstattung über die Energiekriese, stets steigende Energiekosten und drohende Blackouts verunsichert Reisende, die einen Urlaub, oder eine Wellness-Auszeit planen. Ist es denn eigentlich erlaubt aktuell Saunen und Bäder in gewohnter Weise zu heizen? „Ja, ist es“, bestätigt Hotelier Volker Thum vom Thula Wellnesshotel Bayerischer Wald. „Was wäre denn ein Wellnesshotel mit kaltem Wasser im Pool und ausgeschalteten Saunen? Da kommt doch niemand!“, so seine Einschätzung. Der Weg dorthin, so Stellung zu nehmen, ist natürlich nicht einfach. Wenn der Betreiber des Wellnesshotels die Rechnung aufmacht ist es trotz eigener Stromherstellung über die PV-Anlage und über das mit Flüssiggas betriebenen Blockheizkraftwerks nicht einfach so zu tun, als wenn nichts wäre. Natürlich ist jede eingesparte Kilowattstunde nicht nur Betriebswirtschaftlich sinnvoll, sondern auch für den allgemeinen Energieverbrauch und den damit verbundenen Auswirkungen auf den kompletten Energiemarkt positiv zu bewerten. Auf der anderen Seite ist ein Wellnesshotel natürlich nur rentabel zu betreiben, wenn die Auslastung stimmt. „Je mehr Gäste im Hotel sind, baden, saunieren und einfach relaxen, desto geringer ist die verbrauchte Energie pro Gast,“ so Thum. Damit die Gäste, wie immer schon, ein gutes „grünes Gewissen“ haben können legt das Wellnesshotel in Bayern schon immer Wert auf eine gute Energiebilanz. So sind die Saunakabinen fest Bestandteil im Bauwerk und entsprechend gedämmt. Ebenso das Hallenbad (32° Wassertemperatur) und der neue Außen-Whirlpool (36° Wassertemperatur) sind nach stand der Technik energiesparend ausgelegt und darüber hinaus in Holzbauweise nachhaltig mit heimischen Baustoffen gebaut. Das Hallenbad ist für die Gäste 24 Stunden nutzbar. Der Saunabereich ist von 10.00 bis 22.00 Uhr geöffnet. Das Dampfbad und die Finnische Sauna sind immer schon zum selbst Starten. Wenn also niemand schwitzen möchte werden die Saunen auch nicht umsonst geheizt. Die Bio-Sauna und die neue Kugl®-Sauna sind jeweils nachmittags eingeschaltet. Also volles Programm für Entspannung und Wellness ohne schlechtes Gewissen. Alle Infos zum Hotel, Online-Reservierung und Gutschein-Shop findet man auf der Homepage unter www.thula-landhotel.de, oder über das Info-Telefon unter 09904 8110990.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Thula Wellnesshotel Bayerischer Wald
    Herr Volker Thum
    Ranzinberberg 16
    94551 Lalling
    Deutschland

    fon ..: 09904 8110990
    fax ..: 09904 811099150
    web ..: https://www.thula-landhotel.de
    email : info@thula-landhotel.de

    Modernes Wellnesshotel im Bayerischen Wald. Am Berg gelegen mit Ausblick auf die umliegenden Bayerwaldberge und in die Donauebene. Komplette Aussattung mit Schwimmbad, SPA mit fünf Saunen, Private-SPA, komfortable Zimmer, Suiten mit eigenem Whirlpool und Sauna. Restaurant, Terrasse, Liegedecks. Wellenssabteilung mit Massagen, Beautyanwendungen und Bädern. Günstige Pauschalen und fair kalkulierte Preise.

    Pressekontakt:

    Thula Wellnesshotel Bayerischer Wald
    Herr Volker Thum
    Ranzinberberg 16
    94551 Lalling

    fon ..: 09904 8110990
    email : info@thula-landhotel.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Ist der Wellness-Bereich geöffnet? Aktuell eine berechtigte und häufig gestellte Frage.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt d hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bloggen.me verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    wurde gebloggt am 12. Oktober 2022 in der Rubrik Allgemein
    Content wurde auf Bloggen 2 x angesehen

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet: