• Das Berühren der Figüren war erlaubt.

    BildDie Venus ist wieder da und mit ihr die außergewöhnliche Führung für blinde und sehbehinderte Menschen.
    2016 gab es die erste Ausgabe der Führung für blinde und sehbehinderte Menschen über die Erot!k-Messe Venus in Berlin. Diese Führung war und ist eine Kooperation zwischen der Venus GmbH und dem Berliner Blindenverein ABSV. Die Idee hatte ABSV-Mitglied Hans Peter Sperber bei einem Besuch der Messe „Grüne Woche“ zusammen mit einem Freund. Er wandte sich mit seiner Idee an die Venus und den ABSV und die erste Führung war geboren. Dieses Jahr gab es nun schon Ausgabe 5. Dazu feierte die Venus ihr 25-jähriges Bestehen.
    Durch den C-Virus war die Messe zwei Jahre im Offline-Modus.
    Aber nun war die Fortsetzung mit dem 25. Geburtstag wider online. Sie lockte vom 20. Bis 23. Oktober viele Tausend Besucher in die Messe Berlin.

    Am Freitag den 21. Oktober gab es nun wider die bei den Teilnehmern sehr geschätzte Blindenführung. Der Hamburger Travestie-Star Ella Mortadella führte mit Witz und Charme über die Messe und an die Stände. Zuerst wurde ein Stand mit Liebesspielzeug besucht. Dildos, Vibratoren und mehr konnten die interessierten Teilnehmer per Hand betasten und „ausprobieren“. Beim nächsten Aussteller wurden nachhaltige Spielzeuge für Erwachsene aus Holz präsentiert. Da konnten die Blinden sogar Peitschen aus veganem Leder auf ihren Händen ausprobieren. Sowie andere Spielgeräte aus Holz. Die herkömmliche Gumm!puppe ist out, denn heutzutage gibt es „Living dolls“ aus Silikon, dass sich fast wie menschliche Haut anfühlt. Da wurde begeistert die Haptik der Puppen erforscht. Doch die Preise sind doch sehr happig. Wobei es auch bei einem zweiten Stand diese Adult-Dolls zu Mieten im Angebot waren. Für Menschen, die so eine Gespielin mal testen wollen. Für eine heiße Liebesnacht ist auch so ein feuriger aphrodisierender Likör oft gewünscht. Dieser konnte dann beim nächsten Stand verkostet werden. Ein Likör aus Erdbeeren und Chili – fruchtig süß und feurig scharf – genau richtig für eine schöne Liebesnacht. Eine weitere Firma präsentierte weitere ungewöhnliche Adult-Toys für Männer und Frauen. Über das Leben einer Dom!na und ihres Sklaven erzählten in der Kinky-Area Aurora und ihr Sklave Micha. Die interessierten blinden Besucher nutzten die Gelegenheit, sich, durch Erklärungen und das Berühren und Anfassen der Utensilien, einen genauen Überblick zu verschaffen. Denn Erot!K ist nicht nur was für die sehende Bevölkerung.
    Am Ende der informativen und gelungenen Führung wurde Ella Mordatella mit tosendem Applaus bedacht. Ein Gruppenfoto für den ABSV rundete dies ab. Die Venus-Besucher freuen sich schon darauf nächstes Jahr mit Ella wieder so eine grandiose Führung über die Venus machen zu dürfen. Hinterher nutzten die Teilnehmer noch die Zeit, um selbständig die anderen Stände und Shows zu erkunden. Da konnten sich die Leute bei Autogrammstunden noch mit den Stars der Branche fotografieren und sich Autogramme geben lassen.
    Diese Messe ist die einzige, wo die Blinden keinen Euro an Eintritt für eine Führung bezahlen müssen.
    Herzlichen Dank liebe Venus an euch!

    Bericht: Hans Peter Sperber
    Fotoquelle: Privat

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Sperbys Musikplantage
    Herr Hans Peter Sperber
    Weisestrasse 55
    12049 Berlin
    Deutschland

    fon ..: 030 659 11 004
    web ..: http://sperbys-musikplantage.over-blog.com/
    email : kontakt@sperbys-musikplantage.de

    Promotion- und Presseagentur:
    Sperbys Musikplantage ist der Spezialist für Bemusterungen und Künstlerpromotion im Internet. Wir bewerben Ihre neue CD, Album oder Lied breitflächig im Web auf Musik- und Presseportalen, sowie auf Facebook.
    Wir machen Mailbemusterung bei allen großen Radiostationen in Deutschland, Österreich, Schweiz, Belgien, Niederlande und Südtirol. Dann auch bei allen Webradios und lokalen UKW-Sendern in Deutschland und weltweit. Wir haben etwas über 1.100 Radiokontakte gelistet. Wir sind der Bemusterungs- und Promotion-Spezialist für deutsch gesungene Musik.
    Jeden ersten Samstag im Monat gibt es auf HarbourTown Radio Sperbys Musikplantage als Radioshow. Der Radiosender ist im Großraum Hamburg auch via DABplus zu hören.

    Pressekontakt:

    Sperbys Musikplantage
    Herr Hans Peter Sperber
    Weisestrasse 55
    12049 Berlin

    fon ..: 030 659 11 004
    web ..: http://www.sperbys-musikplantage.de
    email : kontakt@sperbys-musikplantage.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Messe Venus 2022 – Comeback der Blindenführung


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt d hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bloggen.me verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    wurde gebloggt am 28. Oktober 2022 in der Rubrik Allgemein
    Content wurde auf Bloggen 1 x angesehen

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet: