• Vancouver, British Columbia – 14. August 2023 / IRW-Press / – First American Uranium Inc. (CSE: URM) (das Unternehmen) gibt im Anschluss an seine Pressemeldungen vom 23. Juni 2022, 27. Juni 2022 und 18. Juli 2023 bekannt, dass das Unternehmen im Einklang mit einer abgeänderten und berichtigten Optionsvereinbarung (die abgeänderte und berichtigte Optionsvereinbarung), die zwischen einem Optionsgeber nach dem Fremdvergleichsgrundsatz (der Optionsgeber) und der Firma FirstAmerican Energy Fuels Ltd. (FirstAmerican), an der das Unternehmen 60 % der ausgegebenen und ausstehenden Aktien erworben hat, geschlossen wurde, dem besagten Optionsgeber 100.000 Aktien zu einem Richtpreis von 0,25 $ pro Aktie überschrieben sowie 50.000 USD bezahlt hat.

    CEO Shawn Balaghi erklärte: Wir freuen uns, damit den nächsten Schritt zur Übernahme des Konzessionsgebiets Red Basin zu tätigen. Unser Board und Führungsteam sind der Meinung, dass es dringend an der Zeit ist, die Abkehr vom Einsatz fossiler Brennstoffen zur Stromerzeugung noch stärker zu forcieren. Die aktuelle Klimaerwärmung und die damit einhergehenden tragischen Ereignisse und Brände zeigen deutlich, dass wir die Art der Energieerzeugung in unserer Wirtschaft unbedingt ändern müssen. Die Erzeugung von Kernenergie wird eine maßgebliche Rolle in dieser Trendwende spielen.

    FirstAmerican hat sich die Option auf den Erwerb sämtlicher Anteile an bestimmten Mineralkonzessionen im Catron County in New Mexico (das Konzessionsgebiet) gesichert. Das Unternehmen hat sämtliche Verpflichtungen, die sich für FirstAmerican im Rahmen der abgeänderten und berichtigten Optionsvereinbarung ergeben, übernommen – einschließlich der Bezahlung der vereinbarten Barsumme und der Ausgabe der vereinbarten Aktien.

    Im Einklang mit der abgeänderten und berichtigten Optionsvereinbarung muss das Unternehmen bis spätestens einschließlich 27. Oktober 2023 einen weiteren Teilbetrag in Höhe von 50.000 USD an den Optionsgeber bezahlen, um sämtliche ungeteilten Rechte, Besitzansprüche und Anteile am Konzessionsgebiet zu erwerben.

    Über First American Uranium Inc.

    First American Uranium Inc. befasst sich mit der Mineralexploration und dem Erwerb von Mineralkonzessionen in Kanada. Ziel des Unternehmens ist es, wirtschaftliche Edel- und Basismetallvorkommen zu finden und zu erschließen. Außerdem ist es bestrebt, ein Explorationsprogramm auf dem Konzessionsgebiet Silver Lake durchzuführen. Das Konzessionsgebiet Silver Lake befindet sich in der Nähe des Goosly Lake und etwa 30 km südöstlich der Stadt Houston im Bergbaubezirk Omineca in British Columbia. Darüber hinaus verfügt das Unternehmen über eine 60%ige Beteiligung an einem Unternehmen, das indirekt eine 100%ige Beteiligung an den Red Basin Uran-/Vanadium-Mineralclaims in Catron County (New Mexico, USA) hält.

    FÜR DAS BOARD

    Shawn Balaghi
    Shawn Balaghi, Chief Executive Officer

    Nähere Informationen erhalten Sie unter der folgenden Rufnummer: (604) 773-0242

    Die CSE übernimmt keine Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Pressemeldung.

    Diese Pressemeldung enthält zukunftsgerichtete Informationen, die einer Reihe von Annahmen, Risiken und Ungewissheiten unterliegen, von denen sich viele der Kontrolle des Unternehmens entziehen. Zukunftsgerichtete Aussagen können unter anderem Aussagen über den Handel der Stammaktien des Unternehmens an der Börse und die Verwendung des Erlöses durch das Unternehmen beinhalten und sind allen Risiken und Ungewissheiten unterworfen, die normalerweise mit solchen Ereignissen verbunden sind. Investoren werden darauf hingewiesen, dass solche Aussagen keine Garantie für zukünftige Ereignisse darstellen und dass die tatsächlichen Ereignisse oder Entwicklungen wesentlich von jenen abweichen können, die in den zukunftsgerichteten Aussagen prognostiziert wurden. Solche zukunftsgerichteten Aussagen stellen die beste Einschätzung des Managements auf der Grundlage der derzeit verfügbaren Informationen dar.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    First American Uranium Inc.
    Kelvin Lee
    1500 – 1055 West Georgia Street
    V6E 4N7 Vancouver, BC
    Kanada

    email : klee@k2capital.ca

    Pressekontakt:

    First American Uranium Inc.
    Kelvin Lee
    1500 – 1055 West Georgia Street
    V6E 4N7 Vancouver, BC

    email : klee@k2capital.ca


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    First American Uranium tätigt Optionszahlung und Aktienemission und sichert sich damit sämtliche Rechte an Uran-/Vanadium-Mineralkonzessionen in New Mexico


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt d hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bloggen.me verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    wurde gebloggt am 14. August 2023 in der Rubrik Allgemein
    Content wurde auf Bloggen 75 x angesehen

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet: