• Dem Untergang geweiht ist die Tourismusregion Deutsche Nordsee noch lange nicht, im Gegenteil.

    Bild„Werden heute ausgewählte Weichen für die Zukunft gestellt, können sowohl das Gästeerlebnis als auch der Lebensraum Nordseeküste neue Qualitätsniveaus erreichen“, sagt Holger Herweg, Vorstand der Pathfinding AG und Herausgeber des Nordsee Tourismus Report 2023. „Wichtig ist zu wissen, wo wir jetzt für Veränderungen ansetzen müssen.“ Punktgenaue Antworten liefern dazu die drei Webinare „Destinationen, Planung, Anreise & Mobilität“ (16.01.), „Urlauber an der deutschen Nordseeküste“ (30.01.) und „Arbeiten an der deutschen Nordseeküste“ (13.02.). Neben Einblicken in die fundierte Analyse, die dem Nordsee Tourismus Report 2023 zugrunde liegt, erfahren Vertreter:innen von Tourismusverbänden, Hotellerie und Gastronomie, Ferienwohnungsanbieter:innen und ähnliche Personenkreise, an welchen Stellschrauben sie für künftigen Tourismuserfolg drehen müssen.

    Impulse für attraktiven Lebens- und Arbeitsraum von morgen
    „Ein wichtiger Aspekt für zukünftigen Tourismuserfolg ist, dass auch bei wachsenden Besucherzahlen die Nordseeregion als Lebens- und Arbeitsraum weiter an Attraktivität gewinnt“, sagt Herweg. „Wir zeigen Wege auf, wie beides Hand in Hand gehen kann, damit der aktuelle Fachkräftemangel für den Tourismus in Deutschlands Norden in einigen Jahren weitgehend vom Tisch ist.“ Damit beschäftigt sich unter anderem das Webinar „Arbeiten an der deutschen Nordseeküste“. Im Fokus stehen dabei Themen wie mobiles Arbeiten, Work & Travel und Work & Stay. Das Webinar baut dafür auf die beiden vorangehenden auf, die bereits zentrale Informationen zu Destinationen und Urlaubern bereitstellen. Das Webinar „Destinationen, Planung, Anreise & Mobilität“ beleuchtet u.a. Destinationen nach Urlauberprofilen und bietet neue Erkenntnisse zu Buchungsverhalten, An- und Abreise, Ansprüchen an Unterkünfte sowie Mobilitätsangeboten vor Ort.

    Webinare zeigen neue Wege für die Deutsche Nordseeküste auf
    In den Fokus des Webinars „Urlauber an der Deutschen Nordseeküste“ rücken Herweg und sein Team Themen wie die Wahrnehmung der Nordseeregion, die Zufriedenheit und Loyalität der Urlauber, Verbesserungspotentiale für die Region sowie die Wahrnehmung und Auswirkungen des Fachkräftemangels. Sämtliche Zahlen, Daten, Fakten und Lösungsansätze der drei Webinare fußen auf dem Nordsee Tourismus Report 2023, erstellt von der Pathfinding AG in Zusammenarbeit mit dem Marktforschungsinstitut MiiOS. Dafür wurden rund 7.500 Personen in Deutschland im Alter von 18 bis 80 Jahren zu ihren Verhaltensweisen, Erwartungen und Wünschen befragt. Die Ergebnisse bieten sowohl Politik als auch touristischen Akteurinnen und Akteuren in der Region eine belastungsfähige und aussagekräftige Datengrundlage für die strategische Zukunftsplanung.

    Weiter Informationen zu den Webinaren inkl. Studienreport.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Pathfinding AG
    Herr Holger Herweg
    Heiligengeiststraße 6-8
    26121 Oldenburg
    Deutschland

    fon ..: +49 (0) 441 212157-70
    web ..: https://max-pr.eu/kunden/pathfinding
    email : office@pathfinding.eu

    Pathfinding

    Mit dem Nordsee Tourismus Report hat die Pathfinding AG einen Meilenstein für die Zukunftsentwicklung der Deutschen Nordseeküste und den Nordseeinseln erstellt. Auf Grundlage sorgfältiger Analysen und innovativer Methoden entwickelt das Unternehmen um Vorstand Holger Herweg erfolgreiche und nachhaltige Zukunftsstrategien u.a. für den Tourismus. Organisationen und Unternehmen begleitet die Pathfinding AG Schritt für Schritt in ihrer branchen- und zielgruppenspezifischen Zukunftsgestaltung. Für die Entwicklung und Durchführung wegweisender Studien wie den Nordsee Tourismus Report 2022 und Nordsee Tourismus Report 2023 arbeitet die Pathfinding AG mit Marktforschungsinstituten wie der MiiOS GmbH zusammen. Außerdem liefert die Pathfinding AG die Expertise für die digitale Transformation, moderne Organisations- und Geschäftsmodellentwicklung und ein progressives Changemanagement.

    Pressekontakt:

    PR-Agentur, max.PR e.K.
    Frau Sabine Dächert
    Am Riedfeld 10
    82229 Seefeld

    fon ..: +49 (0)8152 917 4416
    web ..: https://max-pr.eu/
    email : daechert@max-pr.eu


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Pathfinding AG: Zukunftslösungen: Webinare zeigen neue Wege für die deutsche Nordseeküste auf


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt d hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bloggen.me verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    wurde gebloggt am 26. Januar 2024 in der Rubrik Allgemein
    Content wurde auf Bloggen 22 x angesehen

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet: