• Der „VAUND Watch Corner“ bietet inhabergeführten Marken eine Möglichkeit, Uhrenliebhaber anzusprechen, die vom Mainstream-Angebot des klassischen Fachhandels übersättigt sind.

    BildHannover, 15. Februar 2024 – Für unabhängige Uhrenmarken ist es oft eine Herausforderung, im klassischen Uhrenfachhandel gelistet zu werden. Doch der reine Direktvertrieb über das Internet ersetzt die stationäre Präsenz nur bedingt. Denn gerade Modelle im höherpreisigen oder Luxussegment wollen Uhrenliebhaber erst am eigenen Handgelenk testen, bevor sie eine Kaufentscheidung treffen.

    Um diesen Marken mehr Sichtbarkeit in der stationären Welt zu geben, startet der Erlebnis-Shopping-Spezialist VAUND am 2. März in seinem Flagship-Store in Hannover unter dem Namen „VAUND Watch Corner“ eine eigene Präsentationsfläche für Uhren. In 60 x 40 Zentimeter großen Vitrinen können die Hersteller ihre Modelle optimal in Szene setzen. Sechs Brands konnte VAUND zur Eröffnung bereits überzeugen: Bavarian Watch, Belchengruppe, Findeisen, FineWatchesBerlin, Heinrich und Sphaera. Alle sechs sind bislang im klassischen Uhrenfachhandel kaum oder gar nicht erhältlich.

    Kleine Uhrenmarken müssen selbst aktiv werden, statt zu jammern

    „Der klassische Juwelier ist sehr konservativ geworden“, erklärt Wilfried Liefer, Gründer der Uhrenmarke FineWatchesBerlin. „Viele scheuen das Risiko und sind durch Konzessionsverträge mit den großen, marktbeherrschenden Marken finanziell stark gebunden. Aber es hilft den kleinen Marken nicht, nur über ihre mangelnde stationäre Sichtbarkeit zu klagen. Sie müssen selbst aktiv werden.“

    Bislang blieben den unabhängigen Marken, die stationär präsent sein wollten, vor allem B2C-Messen oder sogenannte „Watch Weekends“. Diese waren aber sehr kosten- und zeitintensiv “ und zudem auf nur wenige Tage im Jahr beschränkt. Doch Käufe zwischen 1.000 und 3.500 Euro tätigen Uhrenliebhaber nicht unbedingt spontan, sondern benötigen mehrere Berührungspunkte mit einer Marke. „Bei VAUND sind wir dauerhaft für unsere Kunden erreichbar und können Uhrenliebhaber ansprechen, die vom Mainstream-Angebot im klassischen Uhrenfachhandel übersättigt sind“, sagt Liefer. „Und die design-orientierte Kundschaft, die bewusst neue Trends setzen will, ist hier die optimale Zielgruppe“.

    Zur „VAUND-Watch-Corner“-Eröffnung am 2. März werden alle Firmeninhaber persönlich vor Ort sein, um ihre Marke zu repräsentieren und Uhrenliebhaber persönlich zu beraten. „Genau dafür steht VAUND“, sagt Mitgründer Christian Ladner . „Wir wollen Herstellern ein hochwertiges Umfeld bieten, um ihre stationäre Präsenz auszubauen, Marken und Kunden in den Austausch bringen und so einen persönlichen Bezug zu den Marken herstellen.“

    Nach einem erfolgreichen Testlauf in Hannover will VAUND seine Präsentationsfläche für Uhren auch auf seine Shop-in-Shop-Flächen ausdehnen. Aktuell betreibt das Unternehmen neben dem eigenen Flagship-Store in Hannover Verkaufsflächen bei CJ Schmidt in Husum, Dodenhof in Posthausen, Engelhorn in Mannheim, Lodenfrey in München, L&T in Osnabrück, Mein Fischer in Leipzig oder Reischmann Mode in Kempten.

    Am 2. März stehen alle Macher der Marken für Interviewtermine zur Verfügung. Auch Porträt- und Produktfotos schicken wir Pressevertretern auf Wunsch gerne per E-Mail zu. Bei Interesse bitten wir um eine kurze Information per Mail an vaund@saskiamueller.com oder telefonisch unter +49 178 342 15 67.

    Illustrationsmaterial der einzelnen Brands steht Ihnen hier zur freien Verwendung unter Angabe der jeweiligen Quelle kostenfrei zur Verfügung.

    Mehr über die Marken

    Die Belchengruppe ist eine junge Uhrenmarke aus Basel. Mit unseren mechanischen Uhren interpretieren wir archetypische Gestaltungselemente humorvoll und hintersinnig.  Wir lieben kontrastreiche, konsequentes Design und sind fasziniert vom Thema Zeit.  Als  Zeitdesigner finden wir ästhetische Lösungen, die einerseits vertraut erscheinen, aber doch mit den Sehgewohnheiten brechen. Frei nach unserem Motto:  Wir kümmern uns gestalterisch und technisch präzise um die unpräzise Zeit. Dafür wurde unsere erste Kollektion unter anderem mit dem «European Product Design Award 2020»  und dem «New York Product Design Award 2021» ausgezeichnet.

    BWG Bavarian Watch wurde Ende 2022 in London gegründet. Der Münchener Industrial-Designer Frank Giese entwirft und entwickelt exklusiv die Uhren für BWG Bavarian Watch, die in Deutschland in spezialisierten Handwerksbetrieben gefertigt werden, die alle in einem Umkreis von maximal 300 km um München liegen. Die zwei Weltstädte mit ihrem spezifischen Charakter prägen das Design der bislang beiden Serien BAVARIA und ISARIA.

    Findeisen – Mechanische Uhren – Made in Nürnberg
    Die Uhrenmarke Findeisen wurde 2017 von Martin Zettl gegründet. In der Nürnberger Altstadt werden hochwertige mechanische Armbanduhren mit automatischem Aufzug hergestellt. Neben bekannten Schweizer Uhrwerken verwendet Findeisen als einer von wenigen Herstellern auch Manufakturkaliber des deutschen Herstellers Damasko. Ob edle Chronographen, klassische 3-Zeiger-Uhren oder sportliche Taucheruhren mit markanten Designelementen, Findeisen setzt auf Wiedererkennungswert und höchste Qualität im Uhrenbau.

    FWB – FineWatchesBerlin ist ein Vater-Tochter Startup aus Berlin. Seit Anfang 2019 sind Wilfried und Mia-Phyllis Liefer mit ihrer Uhrenkollektion am Markt. Beide haben langjährige Erfahrung im Uhren- und Schmuckeinzelhandel, sowie im gestalterischen Bereich. Die beiden Modellreihen des Duos orientieren sich gestalterisch stark an der Baushaus-Design-Schule. Auffallend ist, neben der klaren Formsprache, die Vielfalt der präsentierten Farbvarianten. Der starke Berlinbezug der Liefers kommt auch in der Namensgebung ihrer Modelle zum Ausdruck. Das Modell TEUFELSBERG bezieht sich auf die höchste künstliche Erhebung im Westen Berlins. Der Standort einer ehemaligen Spionageradarstation der USA im Kalten Krieg .Die Modellreihe HansaViertel ist eine Referenz an die Internationale Bauausstellung 1957 in Berlin. Das Hansaviertel im Berliner Tiergarten ist das weltweit größte Stadtviertel, ausschließlich gestaltet von berühmten Bauhaus Architekten. Seit der Modellreihe HansaViertel sind die Automatikuhren von FineWatchesBerlin „Made in Germany / Ruhla“.

    HEINRICH watches – vintage neu inspiriert
    Die Uhren der 1970er Jahre haben die originellsten und bekanntesten Uhren der Gegenwart hervorgebracht. Heinrich ist eine deutsche Uhrenmarke, deren Vision es ist, diese einzigartige und unkonventionelle Design-Ära neu zu erfinden. Heinrich watches wurde 2021 von Uhrenenthusiast Wolfgang Heinrich gegründet.

    Der Markenfokus liegt auf eigenständigem Produktdesign mit Charakter und Seele, gepaart mit hohem Qualitätsanspruch und exzellentem Kundenservice. Dieser Anspruch spiegelt sich auch im Kundenfeedback wider. Die Uhren von Heinrich werden in Kleinserie hergestellt und sprechen insbesondere Individualisten & Uhrensammler an, welche eine Marke abseits des Mainstreams unterstützen wollen. Im Raum Stuttgart lebend und durch die Nähe zur traditionellen Uhrenstadt Pforzheim arbeitet Wolfgang Heinrich mit Uhrenmacher mit jahrzehntelanger Erfahrung im Uhrmacherhandwerk zusammen. Das Heinrich Logo greift ebenfalls den Vintage-Stil der Uhren auf und integriert zudem die lokale Herkunft der Marke, indem das Baden-Württemberg Wappen mit Löwen und Krone auf eigenständige Weise interpretiert wird.

    SPHAERA – Die Manufaktur in Salzburg 
    SPHAERA Watch Co. ist die Verwirklichung eines lang ersehnten Traumes der drei Uhrenenthusiasten Martin Ebner, Daniel Deák und Michael Jug. Mit der Bündelung ihrer Fähigkeiten konnten sie 2023 die Manufaktur ins Leben rufen und ihrer Kreativität einen freien Raum schaffen. Die Leidenschaft für Abenteuer verbindet die Drei. In der reichen Kultur und der dynamischen  Umgebung der Stadt Salzburg finden sie die Inspiration für ihre Uhren. Zeitmesser für Menschen  mit Charakter und Abenteuerlust. SPHAERA – lateinisch für Kugel – symbolisiert die  Ganzheitlichkeit der Zeit. Diese bestimmt unser Leben und die gilt es zu nutzen. Jeder ist seines  Glückes Schmied. Es sind die Geschichten unserer Erlebnisse, die uns ausmachen. 

    In ihrem Atelier, umgeben von Bergen, erschaffen sie die Uhren. Von der Idee über das Design bis  hin zur Fertigung der meisten Komponenten, werden die Zeitmesser für jede Ihrer  Herausforderungen vorbereitet. 

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    VAUND
    Herr Michael Volland
    Georgstraße 14
    30159 Hannover
    Deutschland

    fon ..: +49 (0) 511 228 790 – 01
    web ..: https://vaund.de
    email : hallo@vaund.de

    VAUND

    Als Vorreiter im Bereich RaaS (Retail-as-a-Service) bieten VAUND Stores ein kuratiertes Shopping-Erlebnis in 1A Verkaufslagen. In den Stores werden wechselnde Markenwelten und dazu passende innovative Produkte perfekt in Szene gesetzt. Die Konsumenten stehen im Mittelpunkt des Einkaufserlebnisses, das zum Ausprobieren einlädt und eine fundierte Kundenberatung mitliefert. Herstellern bietet die Retail-as-a-Service-Strategie den Vorteil, Showrooming als Geschäftsmodell zu nutzen und von datenbasierten Abrechnungsmodellen zu profitieren. Durch unterschiedliche Maßnahmen und technische Lösungen werden zudem am POS relevante Insights zum Informationsverhalten sowie den Bedürfnissen und Meinungen der Konsumenten anonymisiert generiert und den Herstellern und Händlern zur Verfügung gestellt.

    VAUND »Stores« inszenieren auf Flächen ab 500 qm ein hochwertig innovatives Produkt Spektrum aus den Bereichen Mobilität, Unterhaltungselektronik, Küche, Haushalt sowie Lifestyle. VAUND »Stores« verknüpfen physisch mit digital, präsentieren und begeistern, wecken Neugier und stimulieren die Sinne der Konsumenten.

    VAUND »Shop-in-Shop Lösungen« bieten das gleiche Ausstellungs- und Verkaufskonzept allerdings als Verkaufsfläche integriert im Premium- Fachhandel. Hier werden ausschließlich zur jeweiligen Zielgruppe passende und zum bestehenden Sortiment ergänzende Produkte ausgestellt. VAUND wurde von Michael Volland und Christian Ladner 2019 gegründet und der Store in Hannover bereits wenige Monate später vom HDE in der Kategorie „Concept Store“ zum „Store of the Year 2020“ gekürt. Zuletzt hat der Rat der Formgebung als weltweit führendes Kompetenzzentrum für Kommunikation und Wissenstransfer im Bereich Design, Marke und Innovation VAUND im Rahmen seines „German Design Awards“ mit einer Special Mention in der Kategorie „Retail Architectur“ ausgezeichnet.

    https://www.vaund.de

    Pressekontakt:

    Saskia Müller & Kollegen
    Frau Saskia Müller
    Behringstr. 111A
    80999 München

    fon ..: +49 178 342 15 67
    email : info@saskiamueller.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Erlebnisshopping-Anbieter VAUND eröffnet „VAUND Watch Corner“ in Hannover


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt d hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bloggen.me verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    wurde gebloggt am 16. Februar 2024 in der Rubrik Allgemein
    Content wurde auf Bloggen 25 x angesehen

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet: