• American Aires gibt den Abschluss einer Privatplatzierung von Anteilen mit einem Bruttoerlös in Höhe von 2,75 Mio. Dollar bekannt

    Diese Pressemitteilung darf nicht über US-amerikanische Medienkanäle verbreitet werden.

    Toronto, ON – 16. Mai 2024 – American Aires Inc. (American Aires oder das Unternehmen) (WKN: A3EQAF – CSE: WIFI – OTC: AAIRF), ein Pionier im Technologiebereich mit Produkten zum Schutz vor elektromagnetischer Strahlung, hat sein zuvor angekündigtes Best-Effort-Privatplatzierungsangebot von insgesamt 2.894.500 Einheiten des Unternehmens zu einem Preis von 95 Cents pro Einheit mit einem Bruttoerlös von insgesamt 2.749.775 $ abgeschlossen. Jede Einheit besteht aus einer Stammaktie des Unternehmens (eine Stammaktie) und einem Warrant auf den Erwerb von Stammaktien des Unternehmens (ein Warrant). Jeder Warrant berechtigt seinen Inhaber zum Kauf einer Stammaktie des Unternehmens (jeweils eine Warrant-Aktie) zu einem Preis von 1,20 $ pro Warrant-Aktie innerhalb eines Zeitraums von 5 Jahren nach Abschluss des Offerings.

    Das Unternehmen beabsichtigt, den Nettoerlös aus dem Angebot für Vertrieb und Marketing, Betriebskapital und allgemeine Unternehmenszwecke zu verwenden.

    Das Angebot wurde von Eight Capital als alleiniger Vermittler und alleiniger Bookrunner (der Vermittler) gemäß einem Vermittlungsvertrag vom 16. Mai 2024 durchgeführt. Das Unternehmen zahlte an den Vermittler: (i) eine Barprovision in Höhe von $181.654. 25; (ii) nicht übertragbare Vergütungsoptionen des Unternehmens (Vergütungsoptionseinheiten), die jederzeit vor dem 16. Mai 2026 ausgeübt werden können, um bis zu 202.615 Einheiten des Unternehmens (Vergütungsoptionseinheiten) zu einem Preis zu erwerben, der dem Ausgabepreis entspricht, vorbehaltlich einer Anpassung in bestimmten Fällen; und (iii) 47.000 Corporate Finance Fee Warrants der Gesellschaft (die Corporate Finance Fee Warrants), die jederzeit vor dem 16. Mai 2026 ausgeübt werden können, um bis zu 47.000 Einheiten der Gesellschaft (Corporate Finance Fee Units) zu einem Preis in Höhe des Ausgabepreises zu erwerben, vorbehaltlich einer Anpassung in bestimmten Fällen. Die Compensation Option Units und die Corporate Finance Fee Units haben die gleichen Bedingungen wie die im Rahmen des Angebots verkauften Units.

    Die im Rahmen des Angebots verkauften Anteile wurden gemäß der Finanzierungsbefreiung für börsennotierte Emittenten gemäß Teil 5A des National Instrument 45-106 – Prospectus Exemptions (die Finanzierungsbefreiung für börsennotierte Emittenten) ausgegeben und verkauft. Eine Kopie des Angebotsdokuments gemäß der Listed Issuer Financing Exemption vom 8. Mai 2024 (das Angebotsdokument) ist im Profil des Unternehmens unter www.sedarplus.ca und auf der Website des Unternehmens unter www.investors.airestech.com verfügbar. Alle gemäß der Listed Issuer Financing Exemption emittierten Einheiten unterliegen in Kanada gemäß den geltenden kanadischen Wertpapiergesetzen und den Richtlinien der Canadian Securities Exchange (die CSE) keinen Weiterverkaufsbeschränkungen. Alle anderen Wertpapiere, die nicht gemäß der Ausnahmeregelung für börsennotierte Emittenten emittiert werden, einschließlich der Vergütungsoptionen und der Corporate Finance Fee Warrants, unterliegen gemäß den geltenden kanadischen Wertpapiergesetzen einer gesetzlichen Haltefrist, die am 17. September 2024 abläuft.

    Über American Aires Inc.

    American Aires Inc. ist ein in Kanada ansässiges Nanotechnologieunternehmen, das sich für die Verbesserung des Wohlbefindens und der Umweltsicherheit durch wissenschaftsgeleitete Innovation, Bildung und Interessenvertretung einsetzt. Das Unternehmen hat einen proprietären Resonator auf Siliziumbasis entwickelt, der vor den schädlichen Auswirkungen elektromagnetischer Strahlung (EMR) schützt.

    Die Lifetune-Produkte von Aires zielen auf EMR ab, die von elektronischen Geräten wie Mobiltelefonen, Computern, Babyfonen und Wi-Fi, einschließlich der leistungsstärkeren und schnell wachsenden 5G-Hochgeschwindigkeitsnetze, ausgehen. Aires ist an der CSE unter dem Kürzel „WIFI“ und an der OTC Pink unter dem Symbol „AAIRF“ notiert.

    Im Namen des Boards
    Josh Bruni, CEO
    Webseite: www.airestech.com

    Investor Relations:
    wifi@airestech.com
    Telefon: +1 415 707-0102

    Über diese Pressemitteilung:
    Die deutsche Übersetzung dieser Pressemitteilung wird Ihnen bereitgestellt von www.aktien.news – Ihrem Nachrichtenportal für Edelmetall- und Rohstoffaktien. Weitere Informationen finden Sie unter www.akt.ie/nnews.

    Rechtliche Warnhinweise:

    Bestimmte Informationen in dieser Pressemitteilung können zukunftsgerichtete Aussagen enthalten, die mit erheblichen bekannten und unbekannten Risiken und Unsicherheiten verbunden sind. Alle Aussagen, die sich nicht auf historische Fakten beziehen, sind zukunftsgerichtete Aussagen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf, Aussagen über die zukünftige Finanzlage, die Geschäftsstrategie, die Verwendung der Erlöse, die Unternehmensvision, geplante Übernahmen, Partnerschaften, Joint Ventures und strategische Allianzen und Kooperationen, Budgets, Kosten sowie Pläne und Ziele des Unternehmens oder unter Beteiligung des Unternehmens. Solche zukunftsgerichteten Informationen spiegeln die gegenwärtigen Überzeugungen des Managements wider und beruhen auf Informationen, die dem Management derzeit zur Verfügung stehen. Häufig, aber nicht immer, sind zukunftsgerichtete Aussagen an der Verwendung von Wörtern wie „plant“, „erwartet“, „wird erwartet“, „Budget“, „vorgesehen“, „schätzt“, „prognostiziert“, „sagt voraus“, „beabsichtigt“, „zielt ab“, „zielt darauf ab“, „antizipiert“ oder „glaubt“ oder Abwandlungen (einschließlich negativer Abwandlungen) solcher Wörter und Phrasen zu erkennen oder können durch Aussagen identifiziert werden, die besagen, dass bestimmte Maßnahmen ergriffen werden „können“, „könnten“, „sollten“, „würden“, „könnten“ oder „werden“. Eine Reihe von bekannten und unbekannten Risiken, Ungewissheiten und anderen Faktoren können dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse oder Leistungen erheblich von den zukünftigen Ergebnissen oder Leistungen abweichen, die in den zukunftsgerichteten Informationen ausgedrückt oder impliziert werden. Diese zukunftsgerichteten Aussagen unterliegen zahlreichen Risiken und Ungewissheiten, von denen sich einige der Kontrolle des Unternehmens entziehen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf die Auswirkungen der allgemeinen wirtschaftlichen Bedingungen, der Branchenbedingungen und der Abhängigkeit von behördlichen Genehmigungen. Bestimmte wesentliche Annahmen in Bezug auf solche zukunftsgerichteten Aussagen können in dieser Pressemitteilung sowie in den jährlichen und vierteljährlichen Managementberichten des Unternehmens, die unter www.sedarplus.ca veröffentlicht werden, erörtert werden. Die Leser werden darauf hingewiesen, dass sich die bei der Erstellung dieser Informationen verwendeten Annahmen, auch wenn sie zum Zeitpunkt der Erstellung als vernünftig angesehen wurden, als ungenau erweisen können und dass man sich daher nicht auf zukunftsgerichtete Aussagen verlassen sollte. Das Unternehmen übernimmt keine Verpflichtung, seine zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren oder zu revidieren, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder aus anderen Gründen, es sei denn, dies ist durch Wertpapiergesetze vorgeschrieben.

    Keine Wertpapieraufsichtsbehörde hat den Inhalt dieser Pressemitteilung genehmigt oder missbilligt. Die Aktien wurden und werden nicht gemäß dem United States Securities Act von 1933 in seiner geänderten Fassung oder den Wertpapiergesetzen der einzelnen Bundesstaaten registriert und dürfen in den Vereinigten Staaten oder an oder für Rechnung oder zugunsten einer Person in den Vereinigten Staaten weder angeboten noch verkauft werden, sofern keine Registrierung oder eine geltende Ausnahme von den Registrierungsanforderungen vorliegt. Diese Pressemitteilung stellt weder ein Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung zum Kauf von Stammaktien in den Vereinigten Staaten oder in einer anderen Rechtsordnung dar, in der ein solches Angebot, eine solche Aufforderung oder ein solcher Verkauf ungesetzlich wäre. Wir streben einen sicheren Hafen an.

    Weder die Canadian Securities Exchange noch ihre Marktaufsichtsbehörde (gemäß der Definition dieses Begriffs in den Richtlinien der Canadian Securities Exchange) übernehmen die Verantwortung für die Angemessenheit oder Richtigkeit dieser Pressemitteilung.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    American Aires Inc
    Josh Bruni
    400 Applewood Cres., Suite 100
    L4K 0C3 Ontario, Canada
    Kanada

    email : wifi@airestech.com

    Pressekontakt:

    American Aires Inc
    Josh Bruni
    400 Applewood Cres., Suite 100
    L4K 0C3 Ontario, Canada

    email : wifi@airestech.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    American Aires gibt den Abschluss einer Privatplatzierung von Anteilen mit einem Bruttoerlös in Höhe von 2,75 Mio. Dollar bekannt


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt d hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bloggen.me verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    wurde gebloggt am 17. Mai 2024 in der Rubrik Allgemein
    Content wurde auf Bloggen 22 x angesehen

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet: