• Vancouver, British Columbia, 23. Mai 2024 / IRW-Press / Zeus North America Mining Corp. (vormals Umdoni Exploration Inc.) (CSE:ZEUS) (OTCQB:ZUUZF) (FRANKFURT:O92) (das Unternehmen oder Zeus) freut sich, seine Explorationspläne für 2024 vorzustellen, und wird dabei insbesondere sein Vorzeigekonzessionsgebiet Cuddy Mountain in Idaho hervorheben. Cuddy Mountain grenzt unmittelbar an das Projekt Hercules (Hercules) von Hercules Silver Corp. (TSXV:BIG), aus dem eine Kupfer-Porphyr-Entdeckung gemeldet wurde. Die Porphyr-Kupfer-Entdeckung Leviathan zeichnet sich durch einen Abschnitt von 185 Metern (m) mit 0,84 Prozent (%) Kupfer (Cu), 111 Teilen Molybdän (Mo) pro Million (ppm) und 2,6 Gramm Silber pro Tonne (g/t Ag), einschließlich 45 m mit 1,95 % Cu, aus (siehe Pressemeldung von Hercules Silver vom 10. Oktober 2023).

    Zeus North America Mining Corp. bereitet sich auf ein Frühjahrs- und Sommerexplorationsprogramm auf seinem Vorzeigekonzessionsgebiet Cuddy Mountain vor. Hier einige Eckdaten:

    – Das Konzessionsgebiet Cuddy Mountain grenzt an die Porphyr-Kupfer-Entdeckung Leviathan von Hercules Silver Corp. an;
    – Hercules hat vor der Bekanntgabe seiner Entdeckung einen Ring rund um das Konzessionsgebiet von Zeus abgesteckt, was für die Vorzüge des Konzessionsgebiets Cuddy Mountain spricht (Abbildung 1);
    – Das Konzessionsgebiet Cuddy Mountain von Zeus weist zahlreiche Ähnlichkeiten mit dem Konzessionsgebiet Hercules auf:
    – Beide Konzessionsgebiete verfügen über Gestein des Olds Ferry-Terrans, einschließlich des Rhyoliths Hercules und des Vulkangesteins Seven Devils;
    – Auf beiden Konzessionsgebieten gibt es eine Reihe von historischen Silbervorkommen und/oder kleinen Bergbaubetrieben, die in Rhyolith beherbergt sind;
    – Beide Konzessionsgebiete befinden sich entlang der Übergangsverwerfung Bayhorse, einem wichtigen strukturellen Korridor, der den Rhyolith (Wirtsgestein der Silbermineralisierung) über das Vulkangestein (Wirtsgestein der porphyrischen Kupfermineralisierung der Entdeckung Leviathan) schiebt (Abbildung 1);
    – Beide Konzessionsgebiete befinden sich innerhalb eines Erosionsfensters durch die jüngeren Columbia-River-Basalte, die den größten Teil des Bezirks überlagern (Abbildung 1);
    – Die Entdeckung bei Hercules erfolgte bei Erprobung einer großflächigen Anomalie der Wiederaufladbarkeit, die bei einer 3D-DCIP-induzierten Polarisations- (IP) und Widerstandsmessung ermittelt wurde. Zeus hat die Firma Dias Geophysical Ltd. mit der Durchführung einer konzessionsweiten 3D-DCIP-IP- und Widerstandsmessung im Frühjahr/Sommer 2024 beauftragt;
    – Das Gebiet ist seither Gegenstand eines Ansturms auf Konzessionen und zahlreiche Unternehmen und Einzelpersonen haben Tausende von Bergbau-Claims sowohl nordöstlich als auch südlich der Entdeckung von Hercules abgesteckt. Besonders hervorzuheben sind die Präsenz von Barrick Gold und Rio Tinto in diesem Gebiet und die von Hercules ringförmig rund um das Konzessionsgebiet Cuddy Mountain von Zeus abgesteckten Claims (siehe Abbildungen 1 und 2);
    – Zeus plant, im Sommer 2024 auf dem Konzessionsgebiet Cuddy Mountain Bodenprobenahmen, Kartierungen, Prospektionsarbeiten, Gesteinsstichprobenahmen und hochauflösende magnetische Bodenuntersuchungen zu absolvieren. Der integrierte Datensatz wird zur Ermittlung spezifischer vorrangiger Bohrziele verwendet werden.

    Herr Dean Besserer, seines Zeichens President und CEO, sagt dazu: Dies ist einer der größten Anstürme auf Konzessionen, die ich im Laufe meiner Karriere beobachten konnten. Viele erkennen immer noch nicht das Ausmaß dieser Entdeckung; so enthüllte sie nämlich einen neuen und bisher unbekannten Porphyr-Kupfer-Gürtel. Es ist wirklich aufregend, dass wir über das Konzessionsgebiet direkt neben einer so großen Entdeckung und entlang derselben Hauptstruktur verfügen. Wir bemühen uns um einen raschen Aufbau unseres Teams, sodass wir die nächste Entdeckung in diesem Gebiet machen können.

    Abbildung 1: Standort des Konzessionsgebiets von Zeus
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2024/75678/ZEUS_230524_DEPRCOM.001.jpeg

    Abbildung 2: Karte der ersten abgesteckten Claims mit Stand 1. Mai.
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2024/75678/ZEUS_230524_DEPRCOM.002.jpeg

    Konzessionsgebiete Selway und Great Western

    Zeus sieht zunächst die Durchführung von Prospektionsarbeiten und Gesteinsstichprobenahmen zur Erkundung vor, um die potenzielle Mineralisierung auf den Konzessionen auf Silber, Kupfer, Gold, Blei und Zink zu untersuchen. Sobald die Ergebnisse zusammengestellt und ausgewertet wurden, werden weitere Feldprogramme geplant.

    Investoren werden darauf hingewiesen, dass die Ergebnisse aus benachbarten Konzessionsgebieten nicht auf das Vorkommen einer Mineralisierung oder von Minerallagerstätten auf den Konzessionsgebieten von Zeus schließen lassen.

    Die wissenschaftlichen und technischen Informationen in dieser Pressemeldung wurden von Dean Besserer, P.Geo., President und CEO des Unternehmens, in seiner Eigenschaft als ein qualifizierter Sachverständiger im Sinne der Vorschrift NI 43-101 geprüft und genehmigt.

    Ferner freut sich Zeus bekannt zu geben, dass das Unternehmen die Firma Resource Stock Digest (RSD) mit der Durchführung eines dreimonatigen Werbe- und Marketingprogramms beauftragt hat. Das Entgelt beträgt insgesamt 10.000 $ (US-Dollar) und ist vor Beginn der Kampagne zu entrichten. Das Unternehmen kann den Auftrag nach eigenem Ermessen um weitere Dreimonatszeiträume verlängern. Die Vergütung von RSD erfolgt in bar und umfasst keine Wertpapiere des Unternehmens. RSD und das Unternehmen stehen in keinem Nahverhältnis und zum Zeitpunkt der Beauftragung halten weder RSD noch seine Direktoren irgendwelche Wertpapiere des Unternehmens.

    Darüber hinaus hat Zeus die Firma Innovation News Network (INN) mit einem Marketingprogramm zu Kosten von 11.000 £, die im Voraus zu entrichten sind, beauftragt. Das Programm besteht aus einem Banner und einer Partnerseite auf der INN-Website von Mai 2024 bis Dezember 2025 sowie drei Artikeln in der INN-Zeitschrift in den Jahren 2024 und 2025. Die Vergütung von INN erfolgt in bar und umfasst keine Wertpapiere des Unternehmens. INN und das Unternehmen stehen in keinem Nahverhältnis und zum Zeitpunkt der Beauftragung halten weder INN noch seine Direktoren irgendwelche Wertpapiere des Unternehmens.

    Für das Board of Directors

    Dean Besserer
    President und CEO

    Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an das Unternehmen unter info@zeusminingcorp.com.

    Investor Relations:
    Kin Communications Inc.
    Tel: 604-684-6730
    ZEUS@kincommunications.com

    Über Zeus North America Mining Corp.

    Das Unternehmen befasst sich mit der Mineralexploration und konzentriert sich dabei auf seine Explorationskonzessionsgebiete Cuddy Mountain, Selway und Great Western im US-Bundesstaat Idaho. Die Konzessionen in Idaho bestehen aus 82 (Cuddy Mountain), 57 (Selway) bzw. 38 (Great Western) Bergbau-Claims mit einer Gesamtfläche von rund 3.822,1 Acres. Das Vorzeigekonzessionsgebiet des Unternehmens, Cuddy Mountain, grenzt an die Kupfer-Porphyr-Entdeckung Leviathan von Hercules Silver.

    Zukunftsgerichtete Aussagen

    Bei Verwendung in dieser Pressemeldung sollen die Wörter schätzen, prognostizieren, glauben, antizipieren, beabsichtigen, erwarten, planen, vorhersagen, können oder sollten sowie die Verneinung dieser Wörter oder deren Abwandlungen oder vergleichbare Begriffe zukunftsgerichtete Aussagen und Informationen kennzeichnen. Obwohl das Unternehmen der Ansicht ist, dass die Erwartungen, die in den zukunftsgerichteten Aussagen und Informationen in dieser Pressemeldung zum Ausdruck kommen, in Anbetracht der Erfahrung der jeweiligen leitenden Angestellten und Direktoren, der aktuellen Bedingungen und der erwarteten zukünftigen Entwicklungen sowie anderer Faktoren, die als vernünftig erachtet wurden, angemessen sind, sollte kein übermäßiges Vertrauen in sie gesetzt werden, da die Parteien keine Garantie dafür geben können, dass sich diese Aussagen als richtig erweisen werden. Die zukunftsgerichteten Aussagen und Informationen in dieser Pressemeldung beinhalten unter anderem die Explorationspläne des Unternehmens. Diese Aussagen und Informationen spiegeln die derzeitige Ansicht des Unternehmens wider. Es bestehen Risiken und Ungewissheiten, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von jenen abweichen, die in diesen zukunftsgerichteten Aussagen und Informationen in Erwägung gezogen werden.

    Zukunftsgerichtete Aussagen sind naturgemäß mit bekannten und unbekannten Risiken, Ungewissheiten und anderen Faktoren verbunden, die dazu führen können, dass unsere tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Errungenschaften oder andere künftige Ereignisse wesentlich von den Ergebnissen, Leistungen oder Errungenschaften abweichen, die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen enthalten sind. Es gibt eine Reihe wichtiger Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse des Unternehmens wesentlich von den in den zukunftsgerichteten Aussagen und Informationen angegebenen oder implizierten abweichen. Zu diesen Faktoren gehören unter anderem: Währungsschwankungen, eine begrenzte Unternehmensgeschichte der Parteien, Störungen oder Veränderungen auf den Kredit- oder Wertpapiermärkten, Ergebnisse von Betriebsaktivitäten und Projektentwicklungen, Projektkostenüberschreitungen oder unvorhergesehene Kosten und Ausgaben sowie allgemeine Entwicklungs-, Markt- und Branchenbedingungen.

    Das Unternehmen ist nicht verpflichtet, Analysen, Erwartungen oder Erklärungen Dritter in Bezug auf seine Wertpapiere oder seine Finanz- oder Betriebsergebnisse (je nach Fall) zu kommentieren. Das Unternehmen weist darauf hin, dass die vorstehende Liste der wesentlichen Faktoren keinen Anspruch auf Vollständigkeit erhebt. Investoren und andere Personen, die sich bei ihren Entscheidungen auf die zukunftsgerichteten Aussagen und Informationen des Unternehmens stützen, sollten die oben genannten Faktoren sowie andere Ungewissheiten und mögliche Ereignisse sorgfältig berücksichtigen. Das Unternehmen ist davon ausgegangen, dass die im vorigen Absatz genannten wesentlichen Faktoren nicht dazu führen werden, dass solche zukunftsgerichteten Aussagen und Informationen wesentlich von den tatsächlichen Ergebnissen oder Ereignissen abweichen. Die Liste dieser Faktoren ist jedoch nicht erschöpfend und kann sich ändern, und es kann nicht zugesichert werden, dass diese Annahmen das tatsächliche Ergebnis dieser Punkte oder Faktoren widerspiegeln werden.

    Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Informationen stellen die Erwartungen des Unternehmens zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Pressemeldung dar und können sich dementsprechend nach diesem Zeitpunkt ändern. Das Unternehmen verpflichtet sich nicht, diese Informationen zu einem bestimmten Zeitpunkt zu aktualisieren, es sei denn, dies ist in Übereinstimmung mit den geltenden Gesetzen erforderlich.

    Die Canadian Securities Exchange übernimmt keine Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Pressemeldung.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedarplus.ca, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Zeus North America Mining Corp.
    Dean Besserer
    1100-1199 West Hastings St.
    V6E 3T5 Vancouver
    Kanada

    email : dean@zeusminingcorp.com

    Pressekontakt:

    Zeus North America Mining Corp.
    Dean Besserer
    1100-1199 West Hastings St.
    V6E 3T5 Vancouver

    email : dean@zeusminingcorp.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Zeus North America Mining Corp. stellt Unternehmensupdate bereit und berichtet über Entwicklungen bei seinem Vorzeigekonzessionsgebiet Cuddy Mountain


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt d hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bloggen.me verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    wurde gebloggt am 23. Mai 2024 in der Rubrik Allgemein
    Content wurde auf Bloggen 27 x angesehen

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet: