• NICHT ZUR WEITERGABE AN US-NACHRICHTENDIENSTE ODER FÜR DIE VERÖFFENTLICHUNG, DIE PUBLIKATION, DEN VERTRIEB ODER DIE VERBREITUNG IN DEN USA BESTIMMT – WEDER DIREKT NOCH INDIREKT, WEDER TEILWEISE NOCH IM GANZEN

    Vancouver, British Columbia – 29. Mai 2024 / IRW-Press / Alset Capital Inc. (TSXV:KSUM) (OTC:ALSCF) (FWB:1R60, WKN:A3ESVQ) (Alset oder das Unternehmen) freut sich, einen aktuellen Unternehmens- und Betriebsbericht zu veröffentlichen.

    Es war bisher ein ereignisreiches und aufregendes Jahr für Alset. Das Unternehmen setzt den Ausbau seines Investitionsportfolios im Bereich der künstlichen Intelligenz fort und konzentriert sich dabei auf die Schaffung langfristiger Werte für seine Aktionäre. Wir freuen uns, berichten zu können, dass unsere Portfoliounternehmen in diesem Jahr bisher einige bedeutende Erfolge erzielt haben. Alset ist bestrebt, ein vertikal integriertes Portfolio im Bereich der künstlichen Intelligenz aufzubauen und will ein wertschöpfender Partner für die Unternehmen sein, in die es investiert.

    Unternehmens-Update

    Advisory Board für künstliche Intelligenz

    Am 23. Mai 2024 gab das Unternehmen die Gründung seines Advisory Boards für künstliche Intelligenz (KI-Advisory Board) bekannt, parallel zur Ernennung des ehemaligen KI-Executives von Google und Panasonic, Willy Sun, und des Web 3.0-Pioniers Michael Gord. Das KI Advisory Board wird das Board of Directors und die Führungskräfte des Unternehmens dabei unterstützen, strategische Leitlinien und Einblicke in die KI-Initiativen des Unternehmens zu gewähren. Das Gremium, das sich aus verschiedenen Experten zusammensetzt, wird über die KI-Strategie beraten, aufkommende Trends identifizieren, die Einhaltung ethischer Standards sicherstellen, Risiken verwalten, die KI-Performance bewerten und Innovationen fördern.

    Finanzierung

    Im März und Mai 2024 schloss Alset eine nicht vermittelte Privatplatzierung mit einem Gesamtbruttoerlös von etwa 7,6 Mio. Dollar ab.

    Börsengänge

    Am 27. März 2024 gab das Unternehmen die Notierung seiner Stammaktien (die Stammaktien) an der Frankfurter Wertpapierbörse (die FWB) unter dem Handelssymbol 1R60, WKN: A3ESVQ und ISIN: CA02115L2003 bekannt.

    Am 2. Mai 2024 gab das Unternehmen bekannt, dass seine Stammaktien seit dem 26. April 2024 am OTC-Markt unter dem Symbol ALSCF gehandelt werden. Darüber hinaus hat das Unternehmen die Zulassung der Depository Trust Company (DTC) in den Vereinigten Staaten erhalten, was einen einfacheren und breiteren Handelszugang für US-Investoren ermöglicht.

    Die Stammaktien sind derzeit an der Toronto Stock Exchange Venture (die TSXV) in Kanada, an der OTC in den USA und an der FWB in Deutschland notiert.

    Operatives Update

    Cedarcross International Technologies Inc. (Cedarcross)

    Die Beteiligungsgesellschaft des Unternehmens, Cedarcross, hat in ihrem Bestreben, ein bedeutender Anbieter von KI-Computern zu werden, große Fortschritte gemacht.

    Am 2. April 2024 gab das Unternehmen ein besichertes Darlehen in Höhe von 3,7 Mio. Dollar (das Darlehen) an Cedarcross bekannt, um 10 Nvidia H100 HGX 8GPU-Server mit einer Kapazität von 700.000 Rechenstunden pro Jahr zu erwerben. Das Darlehen ist durch das gesamte gegenwärtige und zukünftige Eigentum von Cedarcross gesichert, einschließlich spezifischer Sicherheiten für fünf (5) Nvidia 8GPU HGX H100 Server (Nvidia H100 Server). Das Darlehen ist in voller Höhe am 1. Juli 2025 rückzahlbar und wird mit einem Zinssatz von 15 % pro Jahr verzinst.

    KI-Computing-Leasing

    Am 25. April 2024 schloss Cedarcross einen zweijährigen Leasingvertrag für KI-Computing ab, dessen Gesamteinnahmen etwa 5,5 Mio. Dollar betragen sollen, mit einer Gesamtbruttomarge von etwa 4,4 Mio. Dollar während der Vertragslaufzeit. Cedarcross wird jährlich etwa 700.000 Rechenstunden bereitstellen, insgesamt 1,4 Mio. KI-Rechenstunden während der Vertragslaufzeit. Diese Vereinbarung unterstreicht den wachsenden Einfluss und die Fähigkeiten von Cedarcross im Bereich der KI-Infrastruktur.

    Wie in einem kürzlichen Interview mit dem CEO von OpenAI, Sam Altman, hervorgehoben wurde, betonte Altman die kritische Rolle der Rechenleistung und deutete an, dass Compute die Währung der Zukunft1 sein wird. Cedarcross ist in Übereinstimmung mit dieser Vision strategisch positioniert, um diese eskalierende Nachfrage zu befriedigen, indem es Zugang zu den weltweit schnellsten KI-Servern bietet und die H100 HGX-GPUs von Nvidia nutzt.

    Cedarcross hat einen KI-Computing-Hub eingerichtet, der von Nvidia H100-Servern betrieben wird. Derzeit sind fünf (5) Nvidia H100 Server vollständig installiert und über Netzwerkkomponenten der Marke Infiniti miteinander verbunden. Jeder Server ist mit acht optischen 400-GB-Modulen verbunden, um eine optimale Effizienz zu gewährleisten. Cedarcross hat fünf (5) seiner zuvor gekauften Nvidia H100 Server an Big Energy Investments Inc. unter dem Namen Ceti AI (Ceti AI) verkauft (wie im Abschnitt HPC Computing Server Distribution beschrieben). Mit dem Erlös aus diesem Verkauf wurde eine Bestellung über CoinDigger DBA Earthmade Computer Corp. (Earthmade) für fünf (5) weitere Nvidia H100 Server von Super Micro Computer, Inc. (NASDAQ: SMCI) finanziert, wodurch die Beziehungen von Cedarcross sowohl zu Earthmade als auch zu Super Micro Computer, Inc. gefestigt wurden.

    Cedarcross hat mit den ersten fünf (5) Nvidia H100-Servern bereits Einnahmen erzielt und rechnet damit, dass bald nach der Lieferung und Installation der zusätzlichen Server von Earthmade und Super Micro Computer, Inc. (NASDAQ: SMCI) weitere Einnahmen aus den zusätzlichen fünf (5) Nvidia H100-Servern anfallen werden.

    Vertrieb der HPC-Computing-Server

    Am 22. April 2024 schloss Cedarcross eine zusätzliche Vertriebsvereinbarung zu seiner zuvor angekündigten Liefervereinbarung mit Earthmade ab. Die Vertriebsvereinbarung ermöglicht es Cedarcross, Nvidia GPU High-Performance Computing (HPC) Server zu vertreiben und von Earthmade Unterstützung bei der Vergabe von Hardware von Super Micro Computer, Inc. (NASDAQ:SMCI) zu erhalten.

    Darüber hinaus schloss Cedarcross eine HPC-Server-Kaufvereinbarung mit Ceti AI über den Verkauf von fünf (5) Nvidia H100 HGX 8GPU-Servern ab und erzielte damit einen Bruttoumsatz von etwa 2,3 Mio. CAD. Es wird erwartet, dass der Gesamtertrag für Cedarcross bis zu 240.000 $ beträgt, vorbehaltlich normaler Rückbuchungen und damit verbundener Ausgaben.

    Am 16. Mai 2024 unterzeichnete Cedarcross eine Vereinbarung mit einer unabhängigen Gegenpartei über den Vertrieb von 64 Nvidia H100-Servern, die Cedarcross Einnahmen in Höhe von 26 Mio. Dollar einbringt. Die geschätzte Bruttomarge aus diesem Vertrag wird sich auf etwa 2,3 Mio. Dollar belaufen.

    Cedarcross hat nun allein durch den Vertrieb von HPC-Servern seit Beginn des Jahres kumulierte Einnahmen in Höhe von etwa 28 Mio. Dollar erzielt. Diese Vereinbarungen unterstreichen die starke Nachfrage und die strategische Marktpositionierung von Cedarcross in der HPC-Landschaft.

    Vertex AI Ventures Inc. (Vertex)

    Am 21. Mai 2024 gab Vertex eine strategische Partnerschaft mit Nom Nom AI Inc. bekannt, die durch ein Master Services Agreement formalisiert wurde. Diese Zusammenarbeit konzentriert sich auf KI-Daten-Engineering und -Automatisierung zur Verbesserung von Business Intelligence und Innovation. Vertex will fortschrittliche Datenmanagement-Tools anbieten, während Nom Nom auf Daten-Engineering, Sicherheit und Automatisierung spezialisiert ist und Lösungen zur Rationalisierung von Abläufen, zur Kostensenkung und zum Erhalt von Wettbewerbsvorteilen anbietet. Von dieser Partnerschaft werden künftige Kunden profitieren, da sie die Datenüberwachung verbessert, Echtzeit-Analysen bereitstellt und die Maschinenleistung optimiert.

    Ausblick

    Cedarcross beabsichtigt, weitere HPC-Server-Verträge abzuschließen, seine Leasing-Kunden zu betreuen und die erwarteten und zukünftigen Cashflows zu nutzen, um zusätzliche Server zu erwerben und sein Leasing-Geschäft auszubauen. Cedarcross prüft außerdem strukturierte Transaktionen im Bereich Compute-for-Equity für den Fall, dass es bei zukünftigen HPC-Servern zu einem Überschuss an Rechenkapazität kommt, was Cedarcross einen erheblichen Vorteil verschaffen könnte.

    Vertex plant, seine Partnerschaft mit Nom Nom zu nutzen, um Innovationen in den Bereichen Managed Data Services und KI voranzutreiben und die Datenqualität, Sicherheit und Leistung der Infrastruktur zu verbessern. Diese Zusammenarbeit wird voraussichtlich zahlreiche Vorteile für künftige Kunden mit sich bringen, einschließlich verbesserter Datenüberwachung, Erkenntnisse, Optimierung der Maschinenleistung und Echtzeit-Analysen, insbesondere für diejenigen, die die KI-Computing-Infrastruktur der Portfoliounternehmen von Alset nutzen.

    Das Unternehmen ist auch aktiv auf der Suche nach potenziell wertsteigernden Investitionen, Übernahmen und/oder Geschäftsallianzen in anderen KI-fokussierten Sektoren, einschließlich Rechenzentren, Energieinfrastruktur, HPC-Server-Kühlsystemen und Software zur Reduzierung des Energieverbrauchs.

    1 TradingView

    Alle Beträge sind in kanadischen Dollar, sofern nicht anders angegeben.

    Im Namen von Alset Capital Inc.
    Morgan Good

    Morgan Good
    Chief Executive Officer

    Über Alset Capital Inc.

    Alset Capital Inc. ist ein Investment-Emittent, der sich auf Investitionen in diversifizierte Branchen wie Technologie, Gesundheitswesen, Industrie, Sondersituationen und operative Unternehmen konzentriert, und zwar sowohl durch Fremd- als auch durch Eigenkapital unter Verwendung von Barmitteln oder Kapitalanteilen. Das Unternehmen wird von einer erfahrenen, unternehmerisch denkenden Gruppe von Führungskräften geleitet, die über einen vielfältigen Branchen- und Kapitalmarkthintergrund verfügen.

    Das Beteiligungsportfolio von Alset Capital Inc. umfasst 49 % der Anteile an Cedarcross International Technologies Inc. und 49 % der Anteile an Vertex AI Ventures Inc.

    Über Cedarcross International Technologies Inc.

    Cedarcross Technologies ist ein Cloud-Computing-Anbieter für künstliche Intelligenz mit der Vision, einer der größten KI-Computing-Anbieter in Kanada zu werden. Das Unternehmen hat es sich zur Aufgabe gemacht, den Zugang zu hochmodernen KI-Rechnern zu demokratisieren und bietet Zugang zu den weltweit schnellsten KI-Servern, die von Nvidias H100 HGX 8GPU-Servern angetrieben werden. Cedarcross Technologies konzentriert sich auf die Vermietung von Rechenressourcen an Unternehmenskunden und rechnet mit einem erheblichen Umsatzwachstum.

    Über Vertex AI Ventures Inc.

    Vertex ist führend bei der Identifizierung und dem Erwerb von geistigem Eigentum (IP) sowie bei der Bereitstellung von KI-Datenmanagementdiensten. Das Unternehmen hat es sich zur Aufgabe gemacht, innovatives geistiges Eigentum im Bereich der Künstlichen Intelligenz (KI) zu entdecken und zu erwerben, um den Fortschritt in der Künstlichen Intelligenz voranzutreiben. Im Bereich des Datenmanagements will sich Vertex durch die Bereitstellung erstklassiger Dienstleistungen auszeichnen, die die Leistungsfähigkeit der KI nutzen, um Abläufe zu rationalisieren, Kosten zu minimieren und einen Wettbewerbsvorteil in der zunehmend datengesteuerten Welt zu sichern.

    Das umfassende Dienstleistungsangebot von Vertex gewährleistet eine hervorragende Datenqualität und -sicherheit und bietet fortschrittliche Einblicke in die Datenüberwachbarkeit, Optimierung der Maschinenleistung und Echtzeitanalysen, die auf KI-Computing-Infrastrukturen zugeschnitten sind. Als Spezialist für Lösungen zur Datenaufbewahrung und -verfügbarkeit befasst sich Vertex mit kritischen Fragen der Datensicherheit und -konformität und setzt den Standard für den Schutz der Integrität und der Privatsphäre digitaler Informationen in der komplexen digitalen Landschaft von heute.

    Für weitere Informationen über Alset Capital Inc. wenden Sie sich bitte an:

    Morgan Good, CEO und Direktor
    T: 604.715.4751
    E: morgan@alsetai.com

    Vorsichtshinweise zu zukunftsgerichteten Aussagen

    Bestimmte Aussagen in dieser Pressemitteilung können zukunftsgerichtete Informationen (im Sinne der kanadischen Wertpapiergesetzgebung) enthalten, einschließlich, aber nicht beschränkt auf die wahrgenommenen Vorteile des Master Services Agreement zwischen Vertex und Nom Nom, die Nachfrage und das Wachstum der KI-Branche, den Vollzug der im Master Services Agreement vorgesehenen Transaktionen, die Rückzahlung des Darlehens und der darauf aufgelaufenen Zinsen durch Cedarcross, mögliche Investitionen des Unternehmens in weitere Beteiligungsunternehmen, die Durchführung der im Distributionsvertrag vorgesehenen Transaktionen, die Durchführung der in den Vereinbarungen mit Earthmade und Super Micro Computer, Inc. vorgesehenen Transaktionen und die wahrgenommenen Einnahmen, die aus den hier offengelegten Transaktionen erzielt werden. Diese Aussagen beziehen sich auf zukünftige Ereignisse und Bedingungen und beinhalten als solche bekannte und unbekannte Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Errungenschaften erheblich von den in den Aussagen ausgedrückten oder implizierten zukünftigen Ergebnissen, Leistungen oder Errungenschaften abweichen. Zukunftsgerichtete Aussagen gelten nur an dem Tag, an dem sie gemacht werden. Obwohl das Unternehmen davon ausgeht, dass die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebrachten Erwartungen auf vernünftigen Annahmen beruhen, sind solche Aussagen keine Garantie für zukünftige Leistungen, und die tatsächlichen Ergebnisse können erheblich von den in den zukunftsgerichteten Aussagen genannten abweichen. Zu den Faktoren, die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von den zukunftsgerichteten Aussagen abweichen, gehören behördliche Maßnahmen, Marktpreise und die kontinuierliche Verfügbarkeit von Kapital und Finanzierungen sowie allgemeine wirtschaftliche, marktbezogene oder geschäftliche Bedingungen. Die Anleger werden darauf hingewiesen, dass solche Aussagen keine Garantie für zukünftige Leistungen sind und dass die tatsächlichen Ergebnisse oder Entwicklungen erheblich von den in den zukunftsgerichteten Aussagen prognostizierten abweichen können. Zukunftsgerichtete Aussagen beruhen auf den Überzeugungen, Einschätzungen und Meinungen der Geschäftsleitung des Unternehmens zu dem Zeitpunkt, an dem die Aussagen gemacht werden. Soweit nicht gesetzlich vorgeschrieben, ist das Unternehmen nicht verpflichtet, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren oder öffentlich bekannt zu geben, um tatsächliche Ergebnisse, zukünftige Ereignisse oder Entwicklungen, Änderungen der Annahmen oder Änderungen anderer Faktoren, die sich auf die zukunftsgerichteten Aussagen auswirken, zu berücksichtigen. Wenn das Unternehmen zukunftsgerichtete Aussagen aktualisiert, sollte daraus nicht geschlossen werden, dass es weitere Aktualisierungen in Bezug auf diese oder andere zukunftsgerichtete Aussagen vornehmen wird.

    Weder die TSX Venture Exchange noch ihr Regulierungsdienstleister (gemäß der Definition dieses Begriffs in den Richtlinien der TSX Venture Exchange) übernehmen die Verantwortung für die Angemessenheit oder Richtigkeit dieser Pressemitteilung.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedarplus.ca , www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Alset Capital Inc.
    Morgan Good
    488 1090 West Georgia St.
    V6E 3V7 Vancouver
    Kanada

    email : morgan@alsetai.com

    Pressekontakt:

    Alset Capital Inc.
    Morgan Good
    488 1090 West Georgia St.
    V6E 3V7 Vancouver

    email : morgan@alsetai.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Alset Capital Inc. veröffentlicht Unternehmens- und Betriebs-Update


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt d hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bloggen.me verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    wurde gebloggt am 29. Mai 2024 in der Rubrik Allgemein
    Content wurde auf Bloggen 36 x angesehen

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet: