• Der Frühling ist die Zeit des Neuentstehens. Das Gras sprießt und die Blumen recken ihre Köpfchen aus der Erde Zeit auch, um dem eigenen Garten ein neues Gesicht zu geben.

    BildHierfür gibt es zahlreiche Möglichkeiten. Neben Außenplatten für die Terrasse, kann man mit Pflastersteinen, Mauersystemen, Palisaden oder Stufenelementen ganz nach den eigenen Vorstellungen und Vorlieben gestalten. Über 70 Prozent der Deutschen verbringen laut einer Umfrage der GfK ihre Zeit am liebsten im heimischen Grün. Dazu gehört neben dem Entspannen, Grillen oder der Familienzeit vor allem die Gartenarbeit. Blumen- und Gemüsebeete anlegen, Bäume beschneiden sowie Gemüse oder Obst ernten, sind genauso ein Teil wie das Gestalten von Mauern oder Wegen. Dafür gibt es viele Möglichkeiten, um dem Garten einen persönlichen Stempel aufzudrücken.

    Für die Gartenplanung braucht man Ruhe und Zeit. Welche Bereiche sollen in neuem Glanz erstrahlen? Welcher Stil darf in den Garten einziehen und was benötigt man dazu? Die Elemente sollten darum auch robust gegen Witterungseinflüsse, leicht zu reinigen und alltagstauglich sein. Denn so hat man lange Freude an seinem Lieblingsplatz. Besondere Hingucker für den Garten sind Mauern und Stufen. Sie verleihen dem Grün ein besonderes Etwas. Ist die Wahl getroffen, kann es mit der Arbeit losgehen.

    Mauern können mehr als nur Hänge abstützen oder für Abgrenzungen sorgen. Mauerelemente werden zu Sitzgelegenheiten oder lassen sich einfallsreich bepflanzen. Darüber hinaus geben sie dem Außenbereich auch eine Struktur. Für die Gestaltung gibt es vielerlei Möglichkeiten. Ein modern-elegantes Bild erhält man mit der Vanity-Mauer von Kann. So sind kleine Begrenzungsmauern, Hochbeete und sogar komplette Einfriedungen möglich. Zum System gehören auch Pflaster, Außenplatten sowie Stufen. Somit gelingt ein klares und stilvolles Gesamtbild. Wer mehr dem Charme alter Bruchsteinmauern verfällt, gestaltet den Garten mit der Vermont-Bruchsteinmauer. Die gebrochene Oberfläche und die charakteristischen Farben sorgen für lange Wohlfühlatmosphäre. Zur Produktfamilie gehören Via Leano-Pflaster, -Stufen und -Palisaden. Schnell aufgebaut sind übrigens die „Klassiker“ Gala Flair und Dorill. Letzteres System fängt das Gelände ab und sieht zudem gut aus, denn die Elemente lassen sich einfach bepflanzen. Das gilt auch für den begrünbaren Pflanzstein Gala Flair, mit dem sich große Aufbauhöhen realisieren lassen. Damit man lange Freude an den verschiedenen Mauern und Böschungsbefestigungen hat, sollten die Elemente am besten von einem Fachmann aufgebaut werden.

    Gibt es im Garten Höhenunterschiede, die bequem und vor allem trittsicher ausgeglichen werden sollen, ergeben sich mit Stufenelementen zahlreiche Optionen. Auch hier gibt es für jeden Geschmack passende Systeme: zeitlos-urbaner Schick etwa mit Vios und Stratos sowie der natürliche Landhaustil von Via Leano oder die mediterrane Gemütlichkeit von La Tierra. Alle Elemente sind Teile einer Familie, die durch Pflaster oder Außenplatten sowie Palisaden ergänzt werden können.

    Viele Ideen für den Garten gibt es auf den neu gestalteten Internetseiten von Kann unter www.kann.de. Hier lässt sich leicht der nächstgelegene Fachhandel recherchieren. Auf der Website findet sich auch der Terrassen- und Weggestalter, mit dem man online den Garten auf dem PC oder Smartphone gestalten kann und sich vorab schon ein schönes Bild vom neuem Gesicht des Garten machen kann.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Kann GmbH Baustoffwerke
    Herr Uwe Schmidt
    Bendorfer Str. 1
    56170 Bendorf-Mülhofen
    Deutschland

    fon ..: 02622/707-119
    web ..: http://www.kann.de
    email : uwe.schmidt@kann.de

    Die KANN GmbH Baustoffwerke gehört zur KANN Gruppe. Diese zählt in Deutschland zu den führenden Herstellern von Betonprodukten. Die Angebotspalette erstreckt
    sich von Rohstoffen über Transportbeton, Logistikdienstleistungen
    und die Produktion von Fertigteilen für den Industrie- und Gewerbebau bis hin zu hochwertigen Produkten für den Straßen-, Garten- und Landschaftsbau wie sie die KANN GmbH Baustoffwerke herstellt. Bundesweit sind für die Gruppe rund 1.200 Mitarbeiter beschäftigt.

    Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

    Pressekontakt:

    JUCA :> entspannt kommunizieren
    Herr Thomas Meiler
    Brodersbyer Str. 1
    24398 Karby

    fon ..: 04644/2859995
    web ..: http://www.ju-ca.com
    email : info@ju-ca.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Viele Gestaltungsmöglichkeiten für draußen: Ein neues Gesicht für den Garten


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt d hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bloggen.me verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    wurde gebloggt am 21. März 2019 in der Rubrik Allgemein
    Content wurde auf Bloggen 0 x angesehen

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet: