• Ein Fahrrad-Helm, der selbstständig beim Abbiegen blinkt.
    Gegenstände, die sich per Gesichts-Mimik bewegen lassen. Virtuelle Tastaturen, die im
    freien Raum bedienbar sind.

    BildHamburg, Januar 2020. Ein Fahrrad-Helm, der selbstständig beim Abbiegen blinkt.
    Gegenstände, die sich per Gesichts-Mimik bewegen lassen. Virtuelle Tastaturen, die im
    freien Raum bedienbar sind. Vom 27. Februar bis 07. März 2020 wird die nahe Zukunft im
    Alstertal-Einkaufszentrum Hamburg real erlebbar. Bei der Mitmach-Ausstellung ,Smartech‘
    können Hamburgerinnen und Hamburger technologische Innovationen, Roboter-
    Technologien und Virtual-Reality-Anwendungen testen.

    Auf der Ausstellungsfläche im Erdgeschoss in der Poppenbütteler Shopping Mall ist alles
    interaktiv. Besucherinnen und Besucher können während der Öffnungszeiten selbst Roboter
    steuern, mit ihnen sprechen und sie sogar streicheln. Ein künstlicher Hund wird vor allem
    Kinder faszinieren. Um sich von den gezeigten Zukunftstechnologien begeistern oder ins
    Staunen versetzen zu lassen, muss man keinesfalls besonders technikaffin sein. Sämtliche
    Exponate sind für den alltäglichen Gebrauch entwickelt worden.

    Ein smartes Café rundet das Future-Erlebnis schließlich ab. Statt eines echten Baristas
    bereitet ein Roboterarm die gewünschten Kaffee-Spezialitäten im Alstertal-Einkaufszentrum
    zu. Zur Entspannung kann man hier auch gegen künstliche Intelligenz Schach spielen oder
    mit Virtual Reality Brille Zeitschriften lesen.

    Für weitere Informationen und honorarfreie Fotos wenden Sie sich gern an:

    SOCIETY RELATIONS & Communications:
    Frau Brita Segger
    Telefon: 040 – 648 38 777
    Email: office@society-relations.de

    Information zum Alstertal-Einkaufszentrum:

    Das Alstertal-Einkaufszentrum (AEZ) zählt mit über 240 Geschäften und einer
    Verkaufsfläche von 59.000 m² zu den größten Einkaufszentren Norddeutschlands.
    Der vielfältige Branchenmix aus international bekannten Modehäusern und Boutiquen,
    einer Gourmet-Markthalle und vielem mehr machen den Besuch des AEZ zu einem
    Einkaufserlebnis. Der ausgezeichnete Service, die gute Erreichbarkeit und über 3000
    Parkplätze sorgen zudem für einen kundenfreundlichen Shopping-Spaß der Extraklasse.

    www.alstertal-einkaufszentrum.de

    Alstertal Einkaufs-Zentrum (AEZ)
    Heegbarg 31
    22391 Hamburg
    Mo – Sa: 9:30 bis 20:00 Uhr

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    SOCIETY RELATIONS & Communications
    Frau Brita Segger
    Mundsburger Damm 2
    22087 Hamburg
    Deutschland

    fon ..: 04064838777
    web ..: http://www.society-relations.de
    email : office@society-relations.de

    Pressekontakt:

    SOCIETY RELATIONS & Communications
    Frau Brita Segger
    Mundsburger Damm 2
    22087 Hamburg

    fon ..: 040-64838777
    web ..: http://www.society-relations.de
    email : office@society-relations.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Erlebbare Zukunft im Alstertal-Einkaufszentrum – Ausstellung visionärer Computer-Technologien zum Anfassen


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt d hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bloggen.me verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    wurde gebloggt am 22. Januar 2020 in der Rubrik Allgemein
    Content wurde auf Bloggen 4 x angesehen

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet: