• 16. Mai 2022 – Evolution Energy Minerals („Evolution“ oder das „Unternehmen“) (ASX: EV1, FSE: P77) freut sich bekannt zu geben, dass es die führende Finanzberatungsgruppe Auramet International mit der Beratung und Sicherung der Projektfinanzierung für das Chilalo Graphitprojekt in Tansania beauftragt hat.

    HIGHLIGHTS

    – Auramet International, ein erfahrener globaler Finanzberater, wurde mit der Beratung und Sicherung einer optimalen Finanzierungslösung für das Chilalo-Graphitprojekt in Tansania beauftragt.

    – Auramet verfügt über umfangreiche Erfahrung in der Beratung und Beschaffung von Fremd-, Streaming- und/oder Eigenkapitalfinanzierungen für afrikanische Rohstoffprojekte.

    – Die Ernennung erfolgte nach umfangreichen informellen Gesprächen mit Vertretern von Auramet, die über mehrere Jahre geführt wurden.

    – Das Unternehmen wird mit Auramet zusammenarbeiten, um die optimale Mischung aus Fremd- und Eigenkapitalfinanzierung für Chilalo zu ermitteln.

    – Die wichtigsten Meilensteine zur Sicherung der Projektfinanzierung sind folgende:

    – Abschluss von verbindlichen Abnahmeverträgen (der wichtigste verbindliche Abnahmevertrag für Chilalos Grobflockengraphit wurde Anfang des Monats abgeschlossen);
    – Abschluss eines Rahmenabkommens mit der tansanischen Regierung, das Rechts- und Steuersicherheit bietet (voraussichtlich in den kommenden Monaten); und
    – Fertigstellung einer aktualisierten DFS (voraussichtlich bis September 2022).

    Die Beauftragung von Auramet ermöglicht es dem Unternehmen, den Dialog mit einer Reihe potenzieller Finanziers aufzunehmen, während die aufschiebenden Bedingungen geklärt werden und die Due-Diligence-Prüfung beginnen kann. Auramet wird Gespräche mit Finanzierungsgesellschaften aufnehmen, zu denen unter anderem tansanische Banken, Geschäftsbanken, afrikanische und australische Institutionen sowie Exportkreditagenturen gehören.

    Der geschäftsführende Direktor von Evolution, Phil Hoskins, erklärte dazu: „Auramet ist ein führender Finanzberater für den Rohstoffsektor mit großer Erfahrung in Afrika. Sie haben zahlreiche Fremdkapital-, Eigenkapital- und Abnahmevereinbarungen für Unternehmen aus der Bergbauindustrie abgeschlossen.

    „Diese Ernennung ist ein wichtiger Schritt für das Unternehmen, da wir uns bemühen, die wesentlichen Projektmeilensteine zu erreichen und so bald wie möglich mit dem Bau zu beginnen.

    Mark Tyler von Auramet International kommentierte: „Ich habe die Fortschritte des Chilalo-Projekts in den letzten sieben Jahren verfolgt und betrachte es als eine der attraktivsten Graphitmöglichkeiten weltweit. Auramet ist zuversichtlich, eine attraktive Finanzierungslösung für das Projekt zu finden, und zwar aus einer Reihe von Gründen. Die Lagerstätte Chilalo ist sehr hochwertig und weist eine große Flockengröße auf, und das Management hat sich zu einer maßgeschneiderten Vermarktungslösung verpflichtet, wobei der Schwerpunkt auf der Produktqualifizierung und den Kundenbeziehungen für verschiedene Marktanwendungen liegt.

    Seit kurzem ist Michael Bourguignon für Evolution tätig, der über einzigartige Erfahrungen mit dem Bau und der Inbetriebnahme eines großen afrikanischen Graphitprojekts verfügt, während die Präsenz des ARCH Sustainable Resources Fund den Geldgebern Vertrauen in die Verfügbarkeit von Eigenkapital und die ESG-Qualitäten des Unternehmens vermittelt.

    Das Unternehmen arbeitet an den wichtigsten Meilensteinen, die für eine endgültige Investitionsentscheidung im vierten Quartal 2022 erforderlich sind, darunter verbindliche Abnahmevereinbarungen, ein Rahmenabkommen mit der Regierung von Tansania („GOT“) und eine aktualisierte DFS. Die Fortschritte bei der Erreichung dieser Meilensteine sind im Folgenden dargelegt.

    Verbindliche Abnahmevereinbarungen

    Evolution unterzeichnete vor kurzem einen verbindlichen Abnahmevertrag mit Yichang Xincheng Graphite Co Ltd (YXGC) über den Verkauf von 30.000 tpa Grobflockengraphit aus seinem Chilalo Graphitprojekt für die ersten drei Betriebsjahre (Abnahmevertrag). ASX-Ankündigung 9. Mai 2022 – Verbindliche Abnahmevereinbarung für Chilalo-Graphit in grober Flockenform.
    YXGC ist der weltweit führende Hersteller von hochwertigem expandierbarem Graphit und Graphitfolie für die Elektronikindustrie.

    Es wird erwartet, dass die Abnahmevereinbarung die Finanzierungsaktivitäten des Unternehmens unterstützen wird, da Abnahmevereinbarungen eine Vorbedingung für Projektfinanzierer sind.

    Der Abschluss der Abnahmevereinbarung folgt auf eine strategisch bedeutsame Absichtserklärung mit YXGC, in der die Parteien auch ihre Absichten zur Gründung eines Joint Ventures für die Durchführbarkeit, den Bau und den Betrieb einer nachgelagerten Produktionsanlage in Europa darlegen, in der die Technologie von YXGC zur Herstellung von expandierbarem Graphit, Graphitfolie und anderen hochwertigen Graphitprodukten eingesetzt werden soll. ASX-Ankündigung 2. Mai 2022 – MOU für Abnahme und hochwertige Downstream-Zusammenarbeit.

    Rahmenabkommen mit der tansanischen Regierung

    Das Verfahren zum Abschluss eines Rahmenvertrags zur Regelung der freien Beteiligung der GOT an dem Projekt schreitet voran. Der Entwurf einer Rahmenvereinbarung und der Entwurf einer Aktionärsvereinbarung werden derzeit von der GOT geprüft und der konstruktive Dialog mit der GOT wird fortgesetzt.

    Das Unternehmen ist sich darüber im Klaren, dass die Projektfinanzierer Gewissheit über die Funktionsweise des freien Carried Interest der GOT benötigen, und der Abschluss des Rahmenvertrags und der Aktionärsvereinbarung hat daher für die Frage der Bauentscheidung höchste Priorität, wenn es darum geht, eine Bauentscheidung zu treffen.

    Aktualisierte DFS

    Eine endgültige Machbarkeitsstudie für Chilalo im Jahr 2020 lieferte hervorragende wirtschaftliche Ergebnisse. Die DFS prognostizierte einen NPV8 nach Steuern von 323 Mio. US$ und einen IRR nach Steuern von 34 % bei Kapitalkosten von 87,4 Mio. US$ (einschließlich 10 % Unvorhersehbarkeit und Pre-Strip).

    Das Unternehmen führt derzeit eine Optimierung der DFS durch, die sich auf folgende Punkte konzentriert:

    – Senkung der Abbaukosten und Vorziehen der Einnahmen aus einem überarbeiteten Abbauplan;

    – Senkung der Betriebskosten und des Kohlendioxidausstoßes von Chilalo durch den Einsatz eines Hybridkraftwerks mit Solar- und Dieselmotoren und

    – Untersuchung der Trockenstapelung von Abraum, die die Kapitalkosten senken und einen kritischen ESG-Risikofaktor beseitigen kann.

    Nach einem umfangreichen Ausschreibungsverfahren wird das Unternehmen voraussichtlich noch in diesem Monat einen Ingenieur mit der Durchführung des Front End Engineering Design beauftragen, das unter anderem eine aktualisierte Schätzung der Kapitalkosten liefern wird.

    Das Unternehmen freut sich darauf, in den kommenden Monaten Updates zu diesen wichtigen Finanzierungsmeilensteinen auf dem Weg zu einer endgültigen Investitionsentscheidung im vierten Quartal 2022 bereitzustellen.

    Diese Mitteilung wurde vom Vorstand von Evolution zur Veröffentlichung freigegeben.

    Nähere Informationen erhalten Sie über:
    Phil Hoskins
    Managing Director
    phoskins@ev1minerals.com.au
    T: +61 8 9200 4960

    Eva Reuter
    Dr Reuter Investor Relations
    e.reuter@dr-reuter.eu
    T: +49 69 1532 5857

    Michael Bourguignon
    Executive Director
    mbourguignon@ev1minerals.com.au
    T: +61 8 9200 4960

    Andrew Rowell
    White Noise Communications
    andrew@whitenoisecomms.com
    T: +61 400 466 226
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2022/65799/220516AppointmentFinancial Advisors-1_deutsch_PRcom.001.png

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Evolution Energy Minerals
    Phil Hoskins
    Level 1, Emerald House, 1202 Hay Street
    6005 West Perth, WA
    Australien

    email : phoskins@ev1minerals.com.au

    Pressekontakt:

    Evolution Energy Minerals
    Phil Hoskins
    Level 1, Emerald House, 1202 Hay Street
    6005 West Perth, WA

    email : phoskins@ev1minerals.com.au


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Evolution beauftragt Auramet International mit der Beratung zur Finanzierung des Chilalo-Projekts


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt d hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bloggen.me verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    wurde gebloggt am 16. Mai 2022 in der Rubrik Allgemein
    Content wurde auf Bloggen 1 x angesehen

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet: