• Calgary, Alberta – 30. Juni 2022 – Tocvan Ventures Corp. (das Unternehmen) (CSE: TOC; OTCQB: TCVNF; WKN: TV3/A2PE64) freut sich bekannt zu geben, dass das Unternehmen die folgende Privatplatzierung mit einem institutionellen Investor abgeschlossen hat (die Platzierung), um einen Gesamterlös von 5,125 Millionen Dollar (CAD) aufzubringen. Die Erlöse aus der Platzierung werden bei einer dritten Treuhandstelle (die „Treuhandstelle“) hinterlegt und dem Unternehmen in monatlichen Tranchen über die nächsten 24 Monate gemäß den Bedingungen einer Teilungsvereinbarung (wie unten definiert) und einer Treuhandvereinbarung vom 28. Juni 2022 zwischen dem Unternehmen, Sorbie Bornholm LP und Orrick, Herrington & Sutcliffe (UK) LLP (die „Treuhandvereinbarung“) zur Verfügung gestellt. Die Mittel werden für die Weiterentwicklung der Gold-Silber-Projekte Pilar und El Picacho in Sonora (Mexiko) sowie für allgemeine Betriebskapitalzwecke verwendet.

    In Zusammenhang mit der Platzierung hat das Unternehmen mit Sorbie Bornholm LP (Sorbie), einem institutionellen Investor mit Sitz im Vereinigten Königreich (UK), eine Reihe von Vereinbarungen getroffen, um die folgenden Wertpapiere für einen Nettogesamtbetrag von 5,125 Millionen Dollar über die nächsten 24 Monate zu begeben:

    (a) 3.200.000 Einheiten des Unternehmens (jeweils eine Einheit). Jede Einheit besteht aus einer Stammaktie des Unternehmens (eine Zeichnungsaktie) zu einem Preis von 0,82 Dollar pro Einheit und einem Stammaktienkaufwarrant (ein Warrant), wobei jeder Warrant den Inhaber berechtigt, innerhalb eines Zeitraums von drei Jahren ab dem Abschlussdatum eine zusätzliche Stammaktie zu einem Ausübungspreis von 1,20 Dollar zu erwerben; und

    (b) 2.501 Wandelschuldverschreibungen (Schuldverschreibungen) mit einem Nennwert von 1.000 Dollar pro Schuldverschreibung und einem Zinssatz von 1 % pro Jahr. Jede Schuldverschreibung kann innerhalb eines Zeitraums von 3 Jahren ab dem Ausgabedatum in 1.220 Stammaktien umgewandelt werden. Jede Schuldverschreibung enthält einen abtrennbaren Warrant, der es dem Inhaber ermöglicht, bis zu 1.220 Stammaktien pro Schuldverschreibung zu erwerben, die innerhalb von 3 Jahren ausgeübt werden können. Von den 1.220 Warrants können 610 Warrants zu 1,30 CAD pro Aktie und 610 Warrants zu 1,40 Dollar pro Aktie ausgeübt werden. Die Umwandlung der Schuldverschreibungen ist nur dann möglich, wenn die ausgegebenen Aktien zusammen mit dem aktuellen Aktienbesitz des Inhabers nicht in einer Beteiligung von mehr als 9,9 % am Unternehmen resultieren. Das Unternehmen ist außerdem berechtigt, weitere 308 Schuldverschreibungen an Sorbie für einen Erlös von 307.500 Dollar gemäß den Bedingungen der unten beschriebenen Teilungsvereinbarung auszugeben.

    Wir freuen uns sehr, mit einem strategischen Investor zusammenzuarbeiten, der uns in unserer nächsten Wachstumsphase unterstützt und sicherstellt, dass wir für die Entwicklung unserer Projekte in den nächsten zwei Jahren und darüber hinaus finanziert sind, erklärt CEO Brodie Sutherland. Wir sind nachweislich erfolgreich dabei, mit einem begrenzten Budget außerordentlich gute Ergebnisse zu erzielen. Durch diese Vereinbarung sehen wir das Potenzial, diese Leistung bei der Weiterentwicklung unserer Gold-Silber-Projekte in Mexiko fortzusetzen.

    Um die Bereitstellung der Mittel in den nächsten 24 Monaten zu erleichtern und zu sichern, hat das Unternehmen mit Sorbie am 28. Juni 2022 eine Aufteilungsvereinbarung (die „Aufteilungsvereinbarung“) und eine Treuhandvereinbarung geschlossen. Diese Struktur ermöglicht es dem Unternehmen, einen Großteil des wirtschaftlichen Interesses an den an Sorbie begebenen Zeichnungsaktien und Schuldverschreibungen zu halten. Durch die Aufteilungstransaktion kann sich das Unternehmen das Wertsteigerungspotenzial von 4.659.091 der Sorbie-Zeichnungsaktien sichern, das sich aus dem Nachrichtenfluss in den nächsten 24 Monaten ergeben könnte. Die Aufteilungstransaktion sieht vor, dass der wirtschaftliche Anteil des Unternehmens in 24 monatlichen Abrechnungstranchen, gemessen an einem Benchmark-Preis von 1,10 Dollar pro Aktie, ermittelt und ausgezahlt wird. Übersteigt der gemessene Aktienkurs den Benchmark-Preis, so erhält das Unternehmen für den betreffenden Monat mehr als 100 Prozent der monatlich fälligen Zahlung. Der gemessene Aktienkurs wird auf der Grundlage des volumengewichteten Durchschnittskurses der 20 Handelstage vor der monatlichen Abrechnung ermittelt. Es gibt keine Obergrenze für die zusätzlichen Erlöse, die das Unternehmen im Rahmen der monatlichen Abrechnungen erhalten kann. Sollte der Aktienkurs unter dem Benchmark-Preis liegen, erhält das Unternehmen anteilig weniger als 100 Prozent der erwarteten monatlichen Abrechnung. In keinem Fall würde ein Rückgang des Aktienkurses des Unternehmens zu einer Erhöhung der Anzahl der an Sorbie auszugebenden Stammaktien oder zu einem anderen Vorteil für Sorbie führen.

    Die Struktur dieser Platzierung soll dem Unternehmen die Flexibilität bieten, die Projekte des Unternehmens in Mexiko weiter voranzutreiben und gleichzeitig eine konstante Geldquelle zu erhalten, die einen Teil des kurz- bis mittelfristigen Cashflow-Bedarfs des Unternehmens abdeckt.

    Gemäß den Bedingungen der Aufteilungsvereinbarung wird das Unternehmen die Mittel aus der Platzierung nach dem folgenden Zahlungsplan über die nächsten 24 Monate erhalten.

    Transaktion der Anwendbarer Fälligkeitstermin (ausgedrückt als Anzahl an Aktien Überweisungsbetrag (unter der Annahme, dass alle
    Aufteilungsvereinbarung Anzahl der Monate nach dem anwendbaren Abrechnungstage zum frühestmöglichen
    Auslösedatum) Zeitpunkt
    stattfinden)
    Transaktion 1 1 Monat nach Auslösedatum 454.545 CAD$500.000
    Transaktion 2 2 Monate nach Auslösedatum 182.806 CAD$201.087
    Transaktion 3 3 Monate nach Auslösedatum 182.806 CAD$201.087
    Transaktion 4 4 Monate nach Auslösedatum 182.806 CAD$201.087
    Transaktion 5 5 Monate nach Auslösedatum 182.806 CAD$201.087
    Transaktion 6 6 Monate nach Auslösedatum 182.806 CAD$201.087
    Transaktion 7 7 Monate nach Auslösedatum 182.806 CAD$201.087
    Transaktion 8 8 Monate nach Auslösedatum 182.806 CAD$201.087
    Transaktion 9 9 Monate nach Auslösedatum 182.806 CAD$201.087
    Transaktion 10 10 Monate nach Auslösedatum 182.806 CAD$201.087
    Transaktion 11 11 Monate nach Auslösedatum 182.806 CAD$201.087
    Transaktion 12 12 Monate nach Auslösedatum 182.806 CAD$201.087
    Transaktion 13 13 Monate nach Auslösedatum 182.806 CAD$201.087
    Transaktion 14 14 Monate nach Auslösedatum 182.806 CAD$201.087
    Transaktion 15 15 Monate nach Auslösedatum 182.806 CAD$201.087
    Transaktion 16 16 Monate nach Auslösedatum 182.806 CAD$201.087
    Transaktion 17 17 Monate nach Auslösedatum 182.806 CAD$201.087
    Transaktion 18 18 Monate nach Auslösedatum 182.806 CAD$201.087
    Transaktion 19 19 Monate nach Auslösedatum 182.806 CAD$201.087
    Transaktion 20 20 Monate nach Auslösedatum 182.806 CAD$201.087
    Transaktion 21 21 Monate nach Auslösedatum 182.806 CAD$201.087
    Transaktion 22 22 Monate nach Auslösedatum 182.806 CAD$201.087
    Transaktion 23 23 Monate nach Auslösedatum 182.806 CAD$201.087
    Transaktion 24 24 Monate nach Auslösedatum 182.804 CAD$201.086

    Die Platzierung ist von den Anforderungen betreffend die formelle Bewertung und die Genehmigung durch die Minderheitsaktionäre gemäß MI 61-101 ausgenommen, da weder der faire Marktwert des Gegenstandes der Platzierung noch die gezahlte Gegenleistung 25 Prozent der Marktkapitalisierung des Unternehmens übersteigen. Es haben sich keine weiteren Insider oder dem Unternehmen nahestehende Personen an der Platzierung beteiligt. Im Zusammenhang mit dem Abschluss der Platzierung wurden keine neuen Insider oder Kontrollpersonen geschaffen.

    Der Abschluss der Platzierung sowie die Ausgabe der Einheiten im Rahmen dieser Platzierung stehen unter dem Vorbehalt der endgültigen Genehmigung durch die Canadian Securities Exchange (die CSE).

    Wechsel in der Geschäftsleitung

    Das Unternehmen möchte den Rücktritt von CFO Greg Ball mit Wirkung zum 1. Juli bekannt geben. Herr Ball wird weiterhin als Director des Unternehmens tätig sein. Die Aufgaben von Herrn Ball als CFO werden von Frau Yana Silina, einer Wirtschaftsprüferin (Chartered Professional Accountant) und leitenden Rechnungsprüferin bei Da Costa Management Corp., übernommen.

    Frau Silina ist seit 2008 in der Rechnungsführung tätig und erbringt ihre Dienstleistungen hauptsächlich für Risikokapitalgesellschaften. Yana Silina ist Chartered Professional Accountant und hat ein Diplom in Management Studies von der Thompson Rivers University. Frau Silina ist leitende Rechnungsprüferin bei Da Costa Management Corp., einem Unternehmen, das Buchhaltungs- und Rechnungsführungsdienste für öffentliche und private Unternehmen anbietet. Frau Silina ist derzeit CFO und Board-Mitglied bei Cell MedX Corp (OTC QB: CMXC), CFO bei Stuhini Exploration Ltd. (TSX.V: STU), und Board-Mitglied bei Kesselrun Resources Ltd. (TSX.V: KES). Frau Silina hatte zuvor verschiedene Managementpositionen bei anderen börsennotierten Unternehmen inne, die am alternativen Handelssystem OTC Link und an der Canadian Securities Exchange notiert sind.

    Im Namen des Board of Directors möchten wir Greg für seinen Einsatz für das Unternehmen seit dessen Gründung danken und wünschen ihm alles Gute für seinen Ruhestand, sagt CEO Brodie Sutherland. Greg hat entscheidend zu unserem Wachstum beigetragen und wir sind glücklich, dass er dem Unternehmen als Director erhalten bleibt. In Zukunft befinden sich Gregs frühere Aufgaben in den kompetenten Händen von Frau Silina, während wir durch die Weiterentwicklung unserer Gold-Silber-Projekte in Mexiko weiterhin Werte für unsere Aktionäre schaffen.

    Über Tocvan Ventures Corp.

    Tocvan ist ein gut strukturiertes und auf die Exploration spezialisiertes Erschließungsunternehmen. Tocvan wurde gegründet, um von der anhaltenden Phase des Abschwungs bei den Juniorexplorern im Bergbau zu profitieren. Dabei werden Möglichkeiten einer Beteiligung an Projekten sondiert bzw. verhandelt, wo das Management Chancen ortet, an frühere Erfolge anzuknüpfen. Tocvan Ventures hat rund 33 Millionen Aktien ausgegeben und ist derzeit dabei, 100 % der Anteile an zwei faszinierenden Projekten in Sonora (Mexiko) zu erwerben: das Gold-Silber-Projekt Pilar und das Gold-Silber-Projekt El Picacho. Nach Einschätzung des Managements bieten beide Projekte eine hervorragende Gelegenheit zur Steigerung des Unternehmenswertes.

    Vorsorglicher Hinweis bezüglich zukunftsgerichteter Aussagen

    Diese Pressemeldung enthält zukunftsgerichtete Informationen. Darin enthalten sind auch Angaben des Unternehmens zu Aktivitäten, Ereignissen oder Entwicklungen, von denen das Unternehmen erwartet, dass sie in der Zukunft eintreten werden. Die zukunftsgerichteten Informationen in dieser Pressemeldung enthalten Aussagen über die Verwendung des Erlöses aus der Platzierung. Nicht immer, aber häufig sind diese zukunftsgerichteten Aussagen anhand der Verwendung von in die Zukunft gerichteten Begriffen zu erkennen, wie z.B. plant, erwartet, wird erwartet, budgetiert, geplant, schätzt, prognostiziert, beabsichtigt, geht davon aus, glaubt bzw. Abwandlungen solcher Begriffe und Phrasen (auch in verneinter Form) oder an Aussagen, wonach bestimmte Handlungen, Ereignisse oder Ergebnisse eintreffen können, könnten, würden oder werden.

    Diese zukunftsgerichtete Aussagen – und sämtliche Annahmen, die ihnen zugrunde liegen – werden in gutem Glauben vorgenommen und spiegeln unsere derzeitige Einschätzung der Ausrichtung unserer Geschäftstätigkeit wider. Die Unternehmensführung ist der Ansicht, dass diese Annahmen angemessen sind. Zukunftsgerichtete Informationen unterliegen typischerweise bekannten und unbekannten Risiken, Unsicherheiten und sonstigen Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Erfolge des Unternehmens wesentlich von den zukünftigen Ergebnissen, Leistungen oder Erfolgen abweichen, die in den zukunftsgerichteten Informationen direkt oder indirekt genannt wurden. Diese Faktoren beinhalten unter anderem Risiken in Verbindung mit dem spekulativen Charakter der Geschäftstätigkeit, der Entwicklungsphase und der Finanzlage des Unternehmens. Die hier enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen entsprechen dem Stand der Dinge zum Zeitpunkt, als diese Pressemitteilung erstellt wurde. Das Unternehmen ist nicht verpflichtet, diese zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren, weder aufgrund neuer Informationen oder zukünftiger Ereignisse bzw. Ergebnisse noch aus sonstigen Gründen, es sei denn, dies wird in den geltenden Wertpapiergesetzen ausdrücklich gefordert. Es gibt keine Gewissheit, dass die geplante Finanzierung abgeschlossen wird.

    Es kann nicht garantiert werden, dass sich zukunftsgerichtete Informationen als wahrheitsgemäß herausstellen. Tatsächliche Ergebnisse und zukünftige Ereignisse können unter Umständen wesentlich von solchen Aussagen abweichen. Die Leser sollten sich daher nicht vorbehaltslos auf zukunftsgerichtete Informationen verlassen.

    Weitere Informationen erhalten Sie über:

    TOCVAN VENTURES CORP.
    Brodie A. Sutherland, CEO
    820-1130 West Pender St.
    Vancouver, BC V6E 4A4
    Telefon: 1 888 772 2452
    E-Mail: ir@tocvan.ca

    Diese Pressemeldung stellt kein Verkaufsangebot bzw. kein Vermittlungsangebot zum Verkauf der Wertpapiere in den Vereinigten Staaten dar. Die Wertpapiere wurden bzw. werden weder unter dem United States Securities Act von 1933 in der geltenden Fassung (U.S. Securities Act) noch unter einzelstaatlichen Wertpapiergesetzen registriert und dürfen weder in den Vereinigten Staaten noch an US-Personen abgegeben bzw. verkauft werden, sofern keine Registrierung nach dem U.S. Securities Act bzw. den geltenden einzelstaatlichen Wertpapiergesetzen erfolgt und keine entsprechende Ausnahmegenehmigung von dieser Registrierungsverpflichtung besteht.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Tocvan Ventures Corp.
    Derek Wood
    Suite 820 – 1130 West Pender Street
    V6E 4A4 Vancouver, BC
    Kanada

    email : dwood@conduitir.com

    Pressekontakt:

    Tocvan Ventures Corp.
    Derek Wood
    Suite 820 – 1130 West Pender Street
    V6E 4A4 Vancouver, BC

    email : dwood@conduitir.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Tocvan schließt Privatplatzierung im Wert von 5,125 Mio. CAD mit einem institutionellen Investor ab


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt d hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bloggen.me verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    wurde gebloggt am 30. Juni 2022 in der Rubrik Allgemein
    Content wurde auf Bloggen 1 x angesehen

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet: