• Die USA investieren 2,8 Milliarden US-Dollar in Lithium. Private Anleger können in Lithiumunternehmen investieren.

    Diese immensen Investitionen der USA sollten den Ansturm auf Lithium, auch genannt das „weiße Gold“ anheizen. Laut der amerikanischen Regierung soll die inländische Produktion von EV-Batterien angekurbelt werden, dazu gehört auch die Herstellung der verwendeten Materialien. Gemäß der Biden-Regierung soll die Hälfte aller neu zugelassenen Fahrzeuge vollelektrisch oder Hybride sein. Viele Länder fördern den Elektromobilitätstrend, ob in den USA, Deutschland oder in Norwegen, wo kaum noch Verbrenner über den Ladentisch gehen. Lithium ist eine Schlüsselkomponente der Lithium-Ionen-Batterien. Das meiste Lithium fördert Australien, China ist führend in der Lithiumraffination und in der Produktion der Lithium-Ionen-Batterien.

    Auch in Chile und Argentinien, sowie Simbabwe, Portugal oder Brasilien gibt es das begehrte weiße Gold. Ebenso in der Mongolei. Hier besitzt ION Energy – https://www.youtube.com/watch?v=5CGJ4NVtoYs – zwei sehr aussichtsreiche Lithiumprojekte. Die Mongolei ist ein bergbaufreundliches Land.

    Aber noch ein anderes Metall könnte seinen Siegeszug antreten, nämlich Zink. Es dient zum Korrosionsschutz bei Eisen und Stahl und Zink wird für die Energiewende gebraucht. Wind- und Solarmodule brauchen Zink. Gerade prüft die Londoner Metallbörse den kompletten Ausschluss russischer Metalle. Manch eine Zinkhütte hat bereits die Arbeit eingestellt, so etwa die Zinkhütte Nordenham, Stichwort Energiekrise in Europa. Und die Zinklager befinden sich auf einem Tiefstand, während es beim Nachschub schlecht aussieht. An der Londoner Metallbörse ist fast schon der Tiefstand von Anfang 2020 erreicht.

    Da könnte ein Investment in einen Zinkproduzenten wie Griffin Mining – https://www.youtube.com/watch?v=MNhK1jLLTRE -, den größten Zinkproduzenten Chinas erwägt werden. Mit 88,8 Prozent ist Griffin Mining an der erfolgreich produzierenden Caijiaying-Mine in der Provinz Hebei beteiligt.

    Aktuelle Unternehmensinformationen und Pressemeldungen von Griffin Mining (- https://www.resource-capital.ch/de/unternehmen/griffin-mining-ltd/ -).

    Gemäß §34 WpHG weise ich darauf hin, dass Partner, Autoren und Mitarbeiter Aktien der jeweils angesprochenen Unternehmen halten können und somit ein möglicher Interessenkonflikt besteht. Keine Gewähr auf die Übersetzung ins Deutsche. Es gilt einzig und allein die englische Version dieser Nachrichten.

    Disclaimer: Die bereitgestellten Informationen stellen keinerlei Form der Empfehlung oder Beratung da. Auf die Risiken im Wertpapierhandel sei ausdrücklich hingewiesen. Für Schäden, die aufgrund der Benutzung dieses Blogs entstehen, kann keine Haftung übernommen werden. Ich gebe zu bedenken, dass Aktien und insbesondere Optionsscheininvestments grundsätzlich mit Risiko verbunden sind. Der Totalverlust des eingesetzten Kapitals kann nicht ausgeschlossen werden. Alle Angaben und Quellen werden sorgfältig recherchiert. Für die Richtigkeit sämtlicher Inhalte wird jedoch keine Garantie übernommen. Ich behalte mir trotz größter Sorgfalt einen Irrtum insbesondere in Bezug auf Zahlenangaben und Kurse ausdrücklich vor. Die enthaltenen Informationen stammen aus Quellen, die für zuverlässig erachtet werden, erheben jedoch keineswegs den Anspruch auf Richtigkeit und Vollständigkeit. Aufgrund gerichtlicher Urteile sind die Inhalte verlinkter externer Seiten mit zu verantworten (so u.a. Landgericht Hamburg, im Urteil vom 12.05.1998 – 312 O 85/98), solange keine ausdrückliche Distanzierung von diesen erfolgt. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehme ich keine Haftung für die Inhalte verlinkter externer Seiten. Für deren Inhalt sind ausschließlich die jeweiligen Betreiber verantwortlich. Es gilt der Disclaimer der Swiss Resource Capital AG zusätzlich: https://www.resource-capital.ch/de/disclaimer-agb/.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    JS Research UG (haftungsbeschränkt)
    Herr Jörg Schulte
    Bergmannsweg 7a
    59939 Olsberg
    Deutschland

    fon ..: 015155515639
    web ..: http://www.js-research.de
    email : info@js-research.de

    Pressekontakt:

    JS Research UG (haftungsbeschränkt)
    Herr Jörg Schulte
    Bergmannsweg 7a
    59939 Olsberg

    fon ..: 015155515639
    web ..: http://www.js-research.de
    email : info@js-research.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Investitionen in Lithium – Zink vor dem Sprung


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt d hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bloggen.me verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    wurde gebloggt am 24. Oktober 2022 in der Rubrik Allgemein
    Content wurde auf Bloggen 1 x angesehen

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet: