• ~Greenlane erhält einen bedeutenden Auftrag hinsichtlich Lieferung mehrerer PSA-Biogasaufbereitungssysteme und zur Förderung von Nachhaltigkeitszielen in Kalifornien~

    Vancouver (British Columbia, Kanada), 29. Juni 2020 – Greenlane Renewables Inc. (TSX-V: GRN, FWB: 52G) (Greenlane) meldete heute, dass seine 100%ige Tochtergesellschaft, Greenlane Biogas North America Ltd., neue Lieferverträge im Wert von 20,6 Millionen CAD (15,2 Millionen US-Dollar) unterzeichnet hat, bei denen das Pressure Swing Adsorption-(PSA)-Biogasaufbereitungssystem von Greenlane zum Einsatz kommt.

    Der erste Vertrag im Wert von 17,1 Millionen CAD (12,6 Millionen USD) betrifft die Lieferung von Biogasaufbereitungs-Equipment für eine Milchviehbetriebsgruppe mit mehreren Standorten in Kalifornien. Die Biogasaufbereitungssysteme von Greenlane werden zu Erdgasqualität aufbereitetes Biogas (RNG) zur Einspeisung in das lokale Gasverteilungsnetz erzeugen, das Pacific Gas and Electric Company (PG&E) gehört und von diesem betrieben wird. Der zweite Vertrag im Wert von 3,5 Millionen CAD (2,6 Millionen USD) ist Teil derselben Gruppe, unterliegt jedoch der endgültigen Finanzierungsgenehmigung. Der Name des Käufers wird zu diesem Zeitpunkt noch nicht bekannt gegeben.

    Dies ist für uns ein wichtiger Vertragsabschluss, der über 185 Prozent des Umsatzes des Jahres 2019 entspricht, für ein Vorzeigeprojekt in der kalifornischen Milchindustrie, das einen bedeutsamen Beitrag zu den Treibhausgasreduktionszielen des Bundesstaates leisten wird, sagte Brad Douville, President und CEO von Greenlane. Dies ist das dritte und bis dato größte Projekt von Greenlane hinsichtlich der Aufbereitung von Biogas zu hochwertigem RNG zur Einspeisung in das kalifornische Gasleitungssystem. Wir arbeiten mit einem hochkarätigen Team zusammen, zu dem ein dynamischer Projektentwickler und einer der größten und erfahrensten Vertreter der RNG-Industrie in den USA zählen. Wir sind stolz darauf, als Technologielieferant für dieses aufregende und wichtige Projekt ausgewählt worden zu sein.

    Die Fähigkeit von Greenlane, ein Portfolio von Technologien zur Biogasaufbereitung anzubieten, ist attraktiv für Unternehmen, die nach Lösungen suchen, die bei jedem Projekt die beste Wirtschaftlichkeit bieten – unabhängig von Größe, Rohstoff oder Anwendung. Greenlane ist das einzige Biogasaufbereitungsunternehmen, das mehrere Kerntechnologien anbietet: Wasserreinigung, PSA und Membrantrennung, um Spurenverunreinigungen aus dem Biogasstrom zu beseitigen und Kohlendioxid von Biomethan abzuscheiden, um einen sauberen, hochreinen, kohlenstoffarmen Brennstoff zu erzeugen: zu Erdgasqualität aufbereitetes Biogas (RNG).

    Über Greenlane Renewables

    Greenlane Renewables ist ein globaler Marktführer für Biogasaufbereitungssysteme, mit denen eine Dekarbonisierung von Erdgas erreicht wird. Unsere Systeme erzeugen sauberes und kohlenstoffarmes Biogas in Erdgasqualität, das aus Lebensmittelabfällen sowie biogenen Abfällen aus Deponien, Abwasserreinigungsanlagen sowie Molkereien gewonnen wird und sich entweder für die Einspeisung in das Erdgasnetz oder für die direkte Verwendung als Fahrzeugkraftstoff eignet. Greenlane ist das einzige Biogasaufbereitungsunternehmen, das drei Haupttechnologien anbietet: physikalische Wäsche, Druckwechseladsorption und Membranabscheidung.

    Mit mehr als 30 Jahren Branchenerfahrung, einer patentrechtlich geschützten Technologie und über 100 in 18 Länder weltweit gelieferte Biogasaufbereitungsanlagen (darunter auch die größte Biogasaufbereitungsanlage) ist es Greenlane ein besonderes Anliegen, Abfallproduzenten bei einer umweltfreundlicheren, ökologischeren und rentableren Betriebsführung zu unterstützen.

    Für weitere Informationen besuchen Sie bitte die Webseite www.greelanerenewables.com.

    Nähere Informationen erhalten Sie über:

    Incite Capital Markets
    Eric Negraeff / Darren Seed
    Tel: 604.493.2004
    Brad Douville, President & CEO, Greenlane Renewables
    E-Mail: IR@greenlanerenewables.com

    ZUKUNFTSGERICHTETE INFORMATIONEN: Diese Pressemeldung enthält zukunftsgerichtete Informationen im Sinne der geltenden Wertpapiergesetze. Alle hierin enthaltenen Aussagen, die nicht historischer Natur sind, enthalten zukunftsgerichtete Informationen. Zukunftsgerichtete Informationen können an Wörtern oder Ausdrücken wie können, erwarten, wahrscheinlich, sollten, würden, planen, vorhersehen, beabsichtigen, potenziell, geplant, schätzen, glauben oder Verneinungen dieser Begriffe oder anderen ähnlichen Wörtern, Ausdrücken und grammatikalischen Variationen erkannt werden oder beinhalten Aussagen, wonach bestimmte Ereignisse oder Bedingungen eintreten können oder werden. Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Informationen umfassen unter anderem, aber nicht ausschließlich, dass Greenlane PSA-Biogasaufbereitungssysteme für mehrere Milchviehbetriebe in Kalifornien liefern wird; das entstehende erneuerbare Erdgas wird in die Erdgaspipeline eingespeist; das Projekt wird ein Erfolg sein; die Auftragserfüllung beginnt nach Erhalt einer Mitteilung über den Fortgang; der Kunde erhält die genehmigte Finanzierung für den zweiten Vertrag; und es wird in Zukunft Möglichkeiten zur Zusammenarbeit mit dem Kunden geben. Die hierin enthaltenen zukunftsgerichteten Informationen werden zum Datum dieser Pressemitteilung gemacht und basieren auf Annahmen, die das Management zum Zeitpunkt der Abgabe dieser Aussagen für vernünftig hielt, einschließlich der Wahrnehmung des Managements hinsichtlich des zukünftigen Wachstums, der Betriebsergebnisse, betrieblicher Angelegenheiten, historischer Trends, aktueller Bedingungen und erwarteter zukünftiger Entwicklungen sowie anderer Überlegungen, die unter den gegebenen Umständen als angemessen erachtet werden. Obwohl wir diese Annahmen auf der Grundlage von Informationen, die dem Management derzeit zur Verfügung stehen, als angemessen erachten, gibt es keine Gewähr, dass sich diese Erwartungen als richtig erweisen werden. Zukunftsgerichtete Informationen unterliegen naturgemäß inhärenten Risiken und Unsicherheiten, die allgemein oder spezifisch sein können und die die Möglichkeit bergen, dass sich Erwartungen, Vorhersagen, Prognosen, Vorhersagen, Vorhersagen oder Schlussfolgerungen als nicht zutreffend erweisen, dass Annahmen möglicherweise nicht korrekt sind und dass Ziele, strategische Ziele und Prioritäten nicht erreicht werden. Eine Vielzahl von Faktoren, einschließlich bekannter und unbekannter Risiken, von denen sich viele unserer Kontrolle entziehen, könnte dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von den in dieser Pressemitteilung enthaltenen vorausschauenden Informationen abweichen. Zu diesen Faktoren gehören, ohne Einschränkung, die Risiken, dass Greenlane nicht in der Lage sein wird, den Kunden mit den PSA-Biogasaufbereitungssystemen wie vorgesehen zu beliefern, dass das resultierende erneuerbare Erdgas möglicherweise nicht in die Erdgasleitung eingespeist wird, dass das Projekt möglicherweise nicht erfolgreich oder nicht wie erwartet verläuft, dass die Auftragserfüllung möglicherweise nicht wie vorgesehen oder überhaupt nicht stattfindet, dass der Kunde möglicherweise nicht in der Lage ist, die Finanzierung für den zweiten Vertrag zu arrangieren, und dass künftige Möglichkeiten der Zusammenarbeit mit dem Kunden möglicherweise nicht wie erwartet sind. Weitere Risikofaktoren können auch in der Erklärung zur Einreichung und in den Prospekten des Unternehmens gefunden werden, die unter dem SEDAR-Profil des Unternehmens unter www.sedar.com eingereicht wurden. Die Leser werden davor gewarnt, sich in unangemessener Weise auf zukunftsgerichtete Informationen zu verlassen. Das Unternehmen übernimmt keine Verpflichtung zur Aktualisierung oder Überarbeitung zukunftsgerichteter Informationen, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder aus anderen Gründen, es sei denn, dies ist nach geltendem Recht erforderlich. Die in dieser Pressemeldung enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen werden durch diesen vorsorglichen Hinweis ausdrücklich eingeschränkt.

    Die TSX Venture Exchange und ihre Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Pressemeldung und haben den Inhalt dieser Pressemeldung in keiner Weise genehmigt oder abgelehnt.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Greenlane Renewables Inc.
    Brad Douville
    Suite 110, 3605 Gilmore Way
    V5G 4X5 Burnaby, BC
    Kanada

    email : brad.douville@greenlanerenewables.com

    Pressekontakt:

    Greenlane Renewables Inc.
    Brad Douville
    Suite 110, 3605 Gilmore Way
    V5G 4X5 Burnaby, BC

    email : brad.douville@greenlanerenewables.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Greenlane Renewables meldet Systemlieferverträge im Wert von 21 Mio. CAD für Milchviehbetriebsgruppe in Kalifornien


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt d hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bloggen.me verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    wurde gebloggt am 29. Juni 2020 in der Rubrik Allgemein
    Content wurde auf Bloggen 2 x angesehen

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet: